Anzeigen in der ZeitenSchrift

Wünschen Sie einen höheren Bekanntheitsgrad für Ihre Angebote? Dann wäre eine Anzeige in der ZeitenSchrift vielleicht genau das richtige!

Die ZeitenSchrift ist ein Schweizer Familienunternehmen und ist schon seit 1993 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Wir können mittlerweile mit Fug und Recht sagen, daß wir die wichtigste esoterische Zeitschrift auf dem deutschsprachigen Markt sind. Die ZeitenSchrift erscheint vierteljährlich und berichtet jeweils über die folgenden drei Schwerpunktrichtungen: Gesundheit & Wissenschaft, Spiritualität & Esoterik, Politik & Gesellschaft.

Jahrelang publizierte die ZeitenSchrift keine Anzeigen. Seit einiger Zeit können nun auch Anzeigen geschaltet werden, weil wir finden, daß es viele kleinere Anbieter und weniger bekannte Produkte gibt, die unser Leben und Wohlbefinden verbessern und es wert sind, einer dafür offenen Leserschaft bekannt gemacht zu werden. So gewinnen alle. Vor allem die Inserenten, denn die ZeitenSchrift besitzt bei ihren Lesern eine hohe, über die Jahre erarbeitete Glaubwürdigkeit, von der auch Sie als Anzeigen-Kunde profitieren können!

Was uns auszeichnet und was unsere Leser so an uns schätzen ist, daß wir unabhängig von irgendwelchen Institutionen oder Interessengruppen sind. Wir schreiben, was wirklich Sache ist und klären die Leute auf. Unser Inhalt wird nicht bloß selektiv gelesen, sondern von der ersten bis zur letzten Seite, wie uns unsere Leser immer wieder mitteilen. Da bleiben auch Ihre Anzeigen nicht unbeachtet. Zudem wird das Heft nicht nur während drei Monaten gelesen, sondern noch viele Jahre darüber hinaus von unseren Lesern nachbestellt. Ihre Anzeige wird daher überdurchschnittlich lang Beachtung finden.

Unser Qualitätsanspruch verpflichtet uns jedoch auch. Deshalb werden wir keine Anzeigen von Produkten oder Praktiken annehmen, welche die Natur schädigen oder die Freiheit der Wahl des Menschen beeinträchtigen. Dazu gehören beispielsweise Wahrsagerei, Astrologie, Tarot, und Channeling. Auf diese Weise wollen wir unsere Verantwortung als Publizisten wahrnehmen, so gut wir es können. Haben Sie also Verständnis, wenn wir gewisse Anzeigen ablehnen müssen, obwohl uns bewußt ist, daß es auf allen Gebieten verantwortungsvolle Menschen mit einer guten Motivation gibt, die eine Sache nicht nur des Geldes wegen betreiben.

Unsere aktuellen Mediadaten und Anzeigen-Preise finden Sie hier: Mediadaten 2016 (PDF)