Politik • Gesellschaft

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Politik • Gesellschaft beinhalten.

Handys sind wie Heroin

Ein Leben ohne Smartphone und soziale Medien? Für viele Jugendliche unvorstellbar. Doch Forscher warnen vor den psychischen Schäden des Wischens und Klickens. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Zucker: Das süsse Siechtum

Übermäßiger Zuckerkonsum macht nicht nur dick, sondern auch dröge und depressiv. Und er ist das Lieblingsfutter von Krebszellen. Wer glaubt, gar nicht viel Industriezucker zu konsumieren, wird hier eines Besseren belehrt: Zucker ist heute in Lebensmitteln allgegenwärtig und wird so zu einer der größten Gesundheitsgefahren. Industrie und Politik verhindern seit Langem die notwendige Aufklärung. Weiterlesen...

Mach mal Pause...

Nein, es geht nicht um die Milchschnitte und erst recht nicht um die Zigarettenpause. Hier dreht sich alles um die aktive Ruhepause, die im Gleichgewicht mit der Arbeit unser Leben einfacher, aber reicher macht und uns vor dem Ausbrennen bewahren kann. Weiterlesen...

Smart Meter: Gefährliche digitale Stromzähler

Sie können unser Heim ausspionieren und dabei explodieren, sie verstrahlen uns stärker als WLAN und Handys und sie kosten uns mehr Geld, anstatt Strom zu sparen – so dumm sie auch sind, wir müssen uns vehement gegen die flächendeckende Einführung der Smart Meter wehren. Weiterlesen...

Nahostkonflikt: Mitgefangen, mitgehangen!

2017 feierte Israel seine eigene Größe und den militärischen Triumph im Sechstagekrieg. Doch damit hatte die Besetzung palästinensischen Gebietes begonnen – ein Drama, welches seither auch das israelische Volk vergiftet. Das könnte letztlich zum Untergang des Zionistenstaates führen. Weiterlesen...

Krebs – Eine Krankheit des Kapitalismus?

Betrachtet man, wo Krebs immer häufiger auftritt und seit wann, erhärtet sich der Verdacht, dass er vor allem dort gedeiht, wo der Mammon wuchert und Seele und Geist hungern. Was gilt es zu tun, um in unserer geistarmen Überflusswelt krebsfrei alt zu werden und dereinst gesund einen sanften Tod zu sterben? Weiterlesen...

Bitterstoffe: Bitter macht lustig!

Eine gute Verdauung beschert ein gutes Gemüt, und Bitterstoffe sind ein Schlüssel dazu. Zwar schlucken die meisten heute nicht mehr gern Bitteres, doch zeigt sich im Leben oft, dass ein bitteres Erlebnis heilkräftige Veränderungen in Gang setzen kann. Auf das Bittere in unserer Nahrung trifft dies in besonderem Maße zu: Bitterpflanzen wirken äußerst wohltuend auf unseren Körper. Weiterlesen...

Der Hooton-Plan: Deutschland auslöschen?

Während des Zweiten Weltkriegs entwickelten amerikanische Strategen verschiedene Pläne zur Vernichtung des deutschen Volkes. Kann es sein, dass Teile davon noch immer umgesetzt werden? Weiterlesen...

O mordet nicht den heil'gen Schlaf!...

„Ein guter Tag fängt mit einer guten Nacht an“, stellte einst Gerhard Uhlenbrock fest. Der deutsche Immunbiologe wusste wohl, dass schlechter oder zu wenig Schlaf unserer Gesundheit arg zusetzt. Bereits hat ein Drittel der Menschheit verlernt, richtig zu schlafen. Mit unseren elektronischen Gadgets, modernen Leuchtmitteln und indem wir den Sternenhimmel vernebeln, rauben wir uns selbst den Schlaf. Weiterlesen...

Gelebte Utopie: Zurück in den Garten Eden!

Während die Welt immer verrückter wird, besinnen sich mehr und mehr Menschen auf das, was im Leben wesentlich ist: Die Familie und ein Leben im Einklang mit der Schöpfung. In Russland erhebt sich eine neue Bewegung des „Zurück zur Natur“: Immer mehr Menschen verlassen die Stadt, um auf einem Hektar Land ein ursprüngliches, harmonisches, stressfreies Leben zu führen – so, wie es schon ihre Urahnen taten. Weiterlesen...