Artikel der aktuellen Ausgabe

Alle Artikel ansehen

Was tun, wenn die Hormone Achterbahn fahren?

Über ihre Hormone braucht sich „frau“ erst in der Menopause Gedanken zu machen, so die landläufige Meinung. Die Wahrheit jedoch ist, dass gewisse Hormone schon Mitte dreißig zu sinken oder auch zu steigen beginnen. Für die betroffenen Frauen hat dies oft weitreichende Folgen, die von Unfruchtbarkeit über Launenhaftigkeit und Müdigkeit bis hin zu Brustkrebs reichen. Die Schulmedizin verabreicht dagegen künstliche Hormone oder die Pille, mit den entsprechenden Nebenwirkungen. Weiterlesen...

Beeren für Leib und Seele

Naturgeister erzählen uns über das Wesen der Beeren und ihren Nutzen für unsere Körper und Seelen. Wir blicken für einmal hinter den Vorhang der physischen Welt – damit wir von Neuem schätzen lernen, welchen großen Dienst Heidelbeere, Himbeere, Erdbeere & Co. uns Menschen leisten. Weiterlesen...

Magnesium: Das „Licht des Lebens“!

Magnesium hat das Potenzial, Ihr Leben zu verändern. Denn das lebenswichtige Mineral ist an unzähligen Vorgängen im Körper beteiligt. Ein Mangel wird oftmals nicht als solcher erkannt – mit zum Teil gravierenden Auswirkungen für die Gesundheit. Dabei wäre es so einfach, den Körper mit genügend Magnesium zu versorgen. Weiterlesen...

Gehirn-Special: Sich in den Geist des Universums einklinken

Das schöpferische Potenzial des Menschen liegt in seiner Vorstellungskraft. Wer keine Bilder mehr träumerisch im Kopf erschaffen kann, verliert nicht nur die Macht seiner Gedanken, sondern meist auch die Verbindung zu seinem Inneren. Win Wenger führt uns zum inneren Genius, indem er uns lehrt, wie wir für die Inspiration des Göttlichen in uns empfänglich werden. Weiterlesen...

Seele in Not: Was ihr Heil bedroht

In diesen bedeutsamen Zeiten haben wir die Chance, das Tor zum dauerhaften inneren Glück zu öffnen. Der Schlüssel liegt in der Stärke der Liebe, die unsere Seele prägt. Kein Wunder, gibt es so unendlich vieles in unserer Welt, das genau diesen Quantensprung verhindern will. Weiterlesen...

Steuern vermeiden: Machen wir es den Konzernen nach!

Kleine und mittlere Betriebe brechen unter der Steuerlast zusammen, während Konzerne ganz legal Steuern vermeiden. Doch Kleinunternehmer und Private beginnen sich zu wehren und treten in Steuerstreik – damit endlich Gerechtigkeit im Land einkehrt. Weiterlesen...

Tony Blair: Freipass für Immigranten

Zur Jahrtausendwende wollte die britische Regierung hinter dem Rücken des Volkes ein multikulturelles Land erzwingen – mit verheerenden Folgen. Schon etliche Jahre früher war die deutsche Regierung von einer Bundesbehörde gewarnt worden, dass die Integrationspolitik scheitern werde. Weiterlesen...

Momo-Aktiv: Mit „Vulkanasche“ und Kräutern zu mehr Tiergesundheit

„MOMO-Aktiv“ heißen die Präparate der österreichischen Tierärztin Nicole Herout. Die sedimentierte Vulkanasche Montmorillonit entgiftet, und heimische sowie indische Kräuter stärken das Tier. Die Ergebnisse – auch im Zusammenhang mit der Homöopathie – sind beachtlich. Weiterlesen...

Autismus ist heilbar!

Die Anzahl der Autismus-Fälle ist so hoch wie noch nie, und wenn die Experten recht behalten, wird in wenigen Jahren jedes zweite Kind an den Symptomen leiden, die wir Autismus nennen. Lesen Sie hier, wie eine betroffene Mutter und ein Biophysiker allen Unkenrufen zum Trotz schon Hunderten von Kindern auf der ganzen Welt förmlich ein neues Leben geschenkt haben. Weiterlesen...

George Soros: Sprengmeister mit globaler Wirkung

Der Börsenguru George Soros gehört zu den dreißig reichsten Menschen auf dem Planeten. Er spendet Milliarden für demokratische Zwecke und wird trotzdem als Weltverschwörer und Anzettler von globalen Krisen angeprangert. Er schwärmt für Ungleichgewichte und betrachtet das vereinte Deutschland als Gefahr. Das Porträt eines Mannes, der zwar eine offene Gesellschaft fordert, sich aber nicht gern in die Karten blicken lässt. Weiterlesen...

Aktuelles & Wissenswertes

Mehr aktuelle Beiträge

Glückliche Menschen leben länger!

Glückliche Menschen mit einer positiven Einstellung haben aber auch gesündere Herzen. Dies kann vor allem bei Herzbeschwerden den Unterschied über Leben und Tod ausmachen. Weiterlesen...

Wenn der Glaube krank macht

Wer glaubt, dass seine Krankheit die Ursache von schlechtem Karma oder gar Gottes Strafe ist, leidet oftmals an stärkeren Schmerzen und schlimmeren Symptomen. Weiterlesen...

Sonnenanbeterinnen leben länger

Eine schwedische Langzeitstudie kommt zum Schluss, dass ausgiebiges Sonnenbaden zwar das Hautkrebsrisiko erhöht, aber auch die Lebenserwartung steigert. Weiterlesen...

Aktuelle Ausgabe Nr. 86

Produktempfehlungen aus unserem Online-Shop

Zum Shop

PRiSMA® Autofahrerbrille DRiVE Day&Night Clip-On
Sango Kalzium (Kapseln)
Die Heilkraft des Gehens
Die Diktatur der Dummen
Energie für alle Zellen
Life Security-Nährstoffmix
Trinkflaschen-Set 'groß'
Magnesiumchlorid aus dem Toten Meer
Es geht um Ihre Knochen
Vitamin K2 (Tropfen)
Der Jungbrunnen des Dr. Shioya
Leben ohne Asthma? Die Buteyko-Methode
Multi-Eisen-Kapseln (Multi-Iron)
Klopf dich gesund
Bubble-Rain Duschbrause (espresso uno)
Wellness-Trank (Trank des Lebens)
OPC120 Traubenkernextrakt
Xylit - der natürliche Zuckerersatz
Acerola-C-Retard (natürliches Vitamin C)
Geplanter Verschleiss
MAP-Aminosäuren
Wamena-Kompost (1 Liter)
Gelenkschmerzen: Arthritis, Arthrose, Gicht und Fibromyalgie natürlich heilen
flüssiges Vitamin D3 1'000I.E.
ZeitenSchrift Nr. 81

Was unsere Leser sagen

Für Ihre aussergewöhnliche Arbeit, uns Menschen die Augen für die Wahrheit zu öffnen, möchte ich Ihnen vom Herzen danken. In einer Welt wie dieser (!), wünsche ich Ihnen weiterhin viel Gesundheit, Kraft, Mut, Ausdauer und natürlich viel Liebe. Ihre ZeitenSchrift und Ihre Meinungen bedeuten mir wirklich viel. S. Karabulut
Leserbrief #46
Gestern habe ich Ihre geschätzte Zeitschrift bekommen und bin wie immer von den Themen begeistert. Herzlichen Dank dafür!N. Khalil
Leserbrief #21

Kann die Erfahrungen negativer Art nur unterschreiben. Hatte auch ein DECT Telefon für das Büro angeschafft. Dieses stand in Kopfhöhe ca. 50cm entfernt. Schon nach etwa 1,5-2 Stunden stellten sich unagenehme Kopfschmerzen an der Seite des Telefons ein. Ich habe das Telefon gegen ein normales schnurgebundenes eingetauscht und die Probleme sind verschwunden.

R. S., DE-Roetgen