Körper • Seele • Geist

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Körper • Seele • Geist beinhalten.

Eingehüllt in den Klang der Sphären

Die Schwingungen der Planeten erzeugen bis in unsere Zellen hinein wunderbare Musik. Dank einem Schweizer Forscher können wir diese Harmonie der Sphären sowohl hörbar als auch für unser Wohlergehen nutzbar machen. Weiterlesen...

Cheops-Pyramide: Zu Stein erstarrtes Sonnenlicht

Die Pyramiden von Gizeh sind das größte der sieben Weltwunder der Antike. Und sie haben als Einzige die Zeiten überdauert. Ihre Ausmaße sind selbst für uns moderne Menschen gewaltig. Dass sie niemals als Pharaonengräber gedient haben, ist längst bewiesen, obwohl es die Schulwissenschaft nicht wahrhaben will. Stattdessen waren die riesigen Bauwerke dem größten und wichtigsten Gestirn geweiht, das irdische Augen am Himmel sehen: unserer Sonne. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Klangschalentherapie: Pilger zwischen zwei Welten

Marcel Kocaman genas in einem tibetischen Kloster von einem lebensbedrohlichen Leiden, damit er das kostbare Wissen der spirituellen Klangschalentherapie zu den Menschen des Westens tragen kann. Weiterlesen...

Das Einmaleins der Klangschalen

Klangschalen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch auf was ist bei einem Kauf zu achten? Wie unterscheidet man antike Handwerkskunst von industrieller Massenfertigung? Und worin unterscheiden sich die Töne der einzelnen Schalen? Was genau sind Planetentöne und wie wirken diese? Ein Ratgeber für alle, die sich für Klangschalen und planetargestimmte Stimmgabeln interessieren. Weiterlesen...

Anton Styger: Seelenreise in die Erdvergangenheit 2/2

In der letzten ZeitenSchrift 97 konnten Sie schon von der „Zeitreise“ des Architekten und Geisterbefreiers Anton Styger lesen. Er begleitete einen jungen Mann, der vor 36'000 Jahren als „Wächtergeist“ zur Erde gekommen war, in dessen vergangene Verkörperungen, die noch immer in der Akasha-Chronik aufgezeichnet sind. Lesen Sie, was sie uns noch weiter zu erzählen wissen: Wie irische Mönche Zentraleuropa christianisierten, woher die Etrusker stammen, wie die alten Germanen lebten, wie Christen die Wiederverkörperung in Byzanz predigten und über Liebe und Tod in längst vergangener Zeit. Weiterlesen...

Anton Styger: Seelenreise in die Erdvergangenheit 1/2

Anton Styger, den Sie als „Geister-Erlöser“ aus der ZeitenSchrift 63 kennen, machte vor wenigen Jahren eine Art Zeitreise zurück in die verschiedenen Epochen der Erdgeschichte. Er begleitete dabei einen jungen Mann, der vor 36'000 Jahren als „Wächtergeist“ zur Erde gekommen war, um in zahllosen Verkörperungen segensreich für den Fortschritt der Menschheit zu wirken. Weiterlesen...

Wir haben vergessen, woher wir kommen!

Als wir aus der Welt des Geistes, wo wir zu Hause sind, herniederstiegen in die Welt der Materie, wollten unsere Eltern sicherstellen, dass wir eines Tages wieder zurückfinden würden, dass wir uns erinnern würden, woher wir kommen: Wir sind ein Geistfunke, geboren aus dem Geist, und wir sind in der Welt des Geistes zu Hause. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Erinnere Dich an das Licht!

lm Lande des Lichtes war überall Schönheit. Die Wesen des Lichtes lebten ihre Freude in einem Meer von goldener Liebe. Die Königin dieses Landes hatte Augen wie tanzende Sterne und ihr Herz schien wie die Sonne. Aber die Königin wusste, dass jenseits dieses Landes des Lichtes ein dunkles und unglückliches Land lag. Seine Bewohner sahen nicht länger die Schönheit oder fühlten die Liebe um sie herum. Die Königin fühlte ihr unglückliches Sein, als wäre es ihr eigenes. – Ein spirituelles Märchen Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Demenz: Den Himmel vergessen?

Gibt es auch seelisch-geistige Gründe dafür, ob man an Demenz erkrankt oder nicht? Eine Spurensuche mit unerwarteten Einsichten. Weiterlesen...

Transplantation: Mit dem Organ kommt auch die Seele!

Heute suggeriert man uns, wir seien nur gute Menschen, wenn wir uns als Organspender zur Verfügung stellen. Eine gigantische Medizin-maschinerie benötigt stetig Organe, um Schwerkranken das Leben zu verlängern. Unterstützt wird sie dabei von der Pharmaindustrie, die mit jedem Transplantierten lebenslang fette Geschäfte macht – ohne stete Medikamenteneinnahme stößt der Körper das fremde Organ bekanntlich ab. Doch was geschieht eigentlich auf feinstofflicher Ebene, wenn jemand plötzlich ein fremdes Herz oder eine fremde Niere im Körper hat? Weiterlesen...