Leserstimmen

Ich möchte Ihnen sagen, wie sehr ich die ZeitenSchrift schätze. Ich besitze von Ausgabe 1 weg alle Nummern und habe jede zweimal durchgelassen und das Wichtige angestrichen, damit ich es auch später schnell wieder finden kann. Sehr oft wurden mir dadurch richtig die Augen geöffnet, wofür ich herzlich dankbar bin.

Rose-Marie F.
Leserstimme #288 zu ZeitenSchrift Nr. 103

Liebe Seilers!

Ich habe in meinem Leben schon eine Menge gelesen, aber Ihre ZeitenSchrift ist was ganz Besonderes. Als ich neulich nur das Vorwort zur neuesten Ausgabe las, kamen mir die Tränen. Es spricht so viel LIEBE daraus. Die ZeitenSchrift kommt irgendwie bescheiden und unaufgeregt daher, ist seriös, hervorragend recherchiert und immer so wundervoll illustriert und dabei packt sie so mutig die spannendsten Themen an. Für mich ist sie voll auf dem Punkt all meiner Interessengebiete.

Ich liebe die ZeitenSchrift. Haben Sie ganz vielen Dank für Ihre großartige Arbeit! Herzliche Grüße aus Dresden!

Mandy P.
Leserstimme #287 zu ZeitenSchrift Nr. 103

Ich freue mich. Ich habe zum ersten Mal seit langem das freudige Gefühl (seitdem ich Ihre Ausgabe 100 lesen durfte), dass echter und guter Journalismus noch existiert. Weiter so! Sie wagen sich an aktuelle und umstrittene Themen.

Andrea H.
Leserstimme #286 zu ZeitenSchrift Nr. 100

Liebes Team der ZeitenSchrift,

schon länger wollte ich Ihnen schreiben und Ihnen ein großes Lob für Ihre tolle ZeitenSchrift mit Inhalt aussprechen und auch dafür von ganzem Herzen danken. Man fühlt sich einfach aufgeklärt, was die Öffentlich-Rechtlichen leider unterlassen, bzw. mit Falschmeldungen aufwarten. Bei uns gibt es seit 5 Monaten kein TV und Radio mehr, wir informieren uns alternativ bzw. auch aus Ihrer ZeitenSchrift. Machen Sie weiter so und lassen Sie sich nicht unterkriegen in dieser für uns alle irrwitzigen Zeit.

Viele liebe Grüße und alles Gute für Sie ALLE

Monica S.
Leserstimme #285 zu ZeitenSchrift Nr. 103

Liebes Ehepaar Seiler!

Zunächst einmal meinen tiefsten Respekt und meine tiefer Dankbarkeit für Ihre Arbeit, die Sie so kontinuierlich leisten. Sie beide sind auf jeden Fall ein Meilenstein in der heutigen Zeit zum kommenden Zeitalter bzw. zur geistigen Aufwärtsentwicklung der Menschheit. Unglaublich, welche Recherchen in Ihren Artikel steckt, sie dem Leser vermitteln und Ihrer beider Schreibstil bringt alles so harmonisch zur Abrundung.

Ich befinde mich seit meinem 6. Lebensjahr auf der Suche und so ist es kein Zufall, dass ich gleich Ihre erste ZeitenSchrift in meine Hände bekam, als sie erschien. Seit vielen Jahren ist Ihr Magazin fester Bestandteil für meine Frau und mich.

Herzliche Grüße

Geerdt S.
Leserstimme #284 zu ZeitenSchrift Nr. 103

Guten Tag Ihnen ALLEN!

Ich bin wirklich bis ins Mark erschüttert, wenn ich einen Teil Ihres Beitrags über die wirklichen Ursachen der weltweiten (und in diesem Fall besonders in Australien) verheerenden Großbrände lese!!! Ich (63) habe mich ohnehin schon seit vielen Jahren von der Sichtweise der Allgemeinheit verabschiedet, die sich im Mainstream (gedruckt, TV, Radio & online) "informiert" bzw. sich indoktrinieren lässt – und bin nun kürzlich, ich kann gar nicht mehr exakt nachvollziehen wie, auf Ihre wirklich wertvollen Beiträge, Ihr wertvolles Engagement gestoßen. Das Heft 102 mit "Corona" war dann natürlich zunächst mal das aktuellste Beispiel vielfältigster Manipulation, der die Menschen ständig ausgesetzt sind.

Ich wünsche Ihnen ALLEN, dass Sie weiterhin so engagiert bleiben und wertvolle Aufklärungsarbeit leisten – zum Wohle der gesamten Schöpfung! Und vor allem,  mögen Sie selbst für Ihre eigene körperliche und seelische Gesundheit die passenden und alternativen Wege beschreiten können!

Mit freundlichem Gruss

Michael K.

Liebe ZeitenSchrift-Redaktion und Team!

Wir danken Ihnen für Ihre sehr aktive Zivilcourage, die Sie seit den 1990er Jahren durch Ihr Magazin zu Papier bringen. Sie gehörten damit zu den ersten Magazinen, die solches taten nach dem Motto: "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es" und dafür herzlichen Dank!

mit herzlichen Grüßen

Iwonne B.
Leserstimme #282

Ich habe die ZeitenSchrift seit Jahren im Abo und freue mich jedes Mal auf die jeweils neue Ausgabe. Die aktuelle Version mit dem sehr ausführlichen Corona-Artikel hat mir ganz besonders gut gefallen!! Diese andere und ganzheitliche Betrachtung der Sachlage hat mich fasziniert und mir in vielerlei Hinsicht die Augen geöffnet! Ich sehe nun Zusammenhänge, die mir nicht bekannt waren. Vieles ergibt nun einen ganz anderen Sinn! Vielen Dank für diesen Beitrag! Er ist für mich viel mehr, als nur nützlich oder informativ! Ein ganz lieber Gruß

Thomas S.

Liebe Familie Seiler und Mitarbeiter!

Voller Spannung und großer Vorfreude erwarte ich jedes Exemplar ihrer großartigen ZeitenSchrift – meinen aufrichtigen Dank dafür! Seit 1995 lese ich sie bereits.

Große Umarmung an Sie alle und bleiben Sie gesund!

Herzlichst,

Ingrid W.
Leserstimme #280 zu ZeitenSchrift Nr. 102

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Ihnen und Ihrer ZeitenSchrift meine Anerkennung aussprechen. Seit ich Ihre Zeitschrift abonniere, gab es keinen einzigen Artikel, an dem etwas auszurichten war. Gute Recherche, viel Hintergrundwissen und ebenso viel Mut.

Alle Artikel, besonders jene von Ihnen und Ihrer Frau treffen ins volle. Unter anderem reine Esoterik, welche nicht alle Menschen verstehen (können bzw. wollen!).

Herzliche Grüße in die Schweiz!

Siegfried P.
Leserstimme #279 zu ZeitenSchrift Nr. 102