Natur • Erde • Tiere

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Natur • Erde • Tiere beinhalten.

Die Nahrung von Morgen: Fake Food aus Roboterhand?

Auch in der Landwirtschaft wird die Spaltung zwischen Mensch und Natur immer stärker vorangetrieben. Das Ziel: Wir alle sollen genmanipulierte, hochtechnologisch produzierte Nahrung essen, die uns anfälliger für Krankheiten macht und unsere Lebenszeit verkürzt. Die Multis um Bill Gates & Co. sind schon viel weiter, als wir Konsumenten ahnen. Kaufen wir also Natur und Bio, mehr denn je! Weiterlesen...

Bienenkugel: Für eine Imkerei mit Zukunft

Honigbienen brauchen eine artgerechte Haltung, damit sie längerfristig überleben können. Das Wohl der Tiere muss dabei wieder im Fokus stehen und nicht länger allein der Profit. Der deutsche Imker Andreas Heidinger bietet mit seiner patentierten Bienenkugel eine Lösung, die eine bienengerechtere Imkerei ermöglicht. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Der Mann, der die Bienen retten will

Torben Schiffer hat eine Mission: Er will die Bienenhaltung von Grund auf revolutionieren. Viele Imker glauben, durch ihre Arbeit mit den Honigbienen den Fortbestand dieser so wichtigen Insekten zu sichern. Doch neue Erkenntnisse aus der Bienenforschung zeigen: Die konventionelle Imkerei ist leider nicht die Lösung – sondern Teil des Problems! Weiterlesen...

Wenn Biber Brücken bauen und Wildschweine Städte umgraben …

Betrachten wir Menschen ein einzelnes Tier und widmen uns ihm, wird unsere Welt in diesem Moment heller und vielseitiger. Tiere haben uns Menschen viel zu geben – und jedes hat seine bestimmte Aufgabe und seinen Sinn. Einzigartige Gespräche mit Tieren geben uns Einblick in Zusammenhänge, die man so gar nicht vermutet hätte. Weiterlesen...

Mikrowellen heizen das Klima auf!

Überall auf dem Globus mehren sich verheerende Brände und Dürren. Das verteufelte CO2 trifft aber keine Schuld. Um die Klimaerwärmung zu bremsen, will man ausgerechnet jene zwei Technologien fördern, die das Klima aufheizen. Weiterlesen...

Wasser-Markt: Der Raubzug der Finanzhaie

Manche Menschen träumen davon, Flüsse in Gold zu verwandeln. Dabei haben sie vielerorts sogar die Unterstützung der Umweltschützer. Wasser ist zwar ein verbrieftes Menschenrecht, aber der Krieg ums Wasser ist längst in vollem Gange. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Beseelte Natur: Von Geist durchdrungen

Wir werden unsere Umweltprobleme erst dann dauerhaft lösen können, wenn wir der Natur wieder eine Seele zugestehen – und sie als Lebewesen respektieren. Weiterlesen...

Das Phänomen Greta Thunberg

Sie hat zwischen Mai 2018 und Dezember 2019 fast zwanzig Ehrungen und Auszeichnungen erhalten, darunter auch den alternativen Friedensnobelpreis. Sie sprach mit dem Papst, beim WEF und vor der UNO. Tausende Menschen gehen ihretwegen auf die Straße, um das Klima zu retten. Weiterlesen...

Klimastreit: Der Ausverkauf der Natur

Die Welt hat einen gemeinsamen Gegner: das CO2 und den Klimawandel. Bloß: Beim Klimaschutz geht es nicht um die Natur, sondern um die Rettung des kapitalistischen Wirtschaftssystems. Was unbezahlbar ist, soll nun einen Preis erhalten, damit Profite weiterhin möglich sind. Weiterlesen...

Klimadebatte: Angst ist ein schlechter Ratgeber

Der Erde geht es nicht gut. Und irgendwann ist der Punkt vielleicht tatsächlich erreicht, wo die Balance kippt und es uns selbst an den Kragen geht. Doch einfach in Panik zu verfallen ist der falsche Weg. Denn der Welt mangelt es nicht an Angst, es mangelt ihr an Liebe. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen