27.09.2018

Metalle und ihre energetische Wirkung

Die Kristall-Wasserwirbler und Kristall-Wirbelduschen von Aquadea können auf Wunsch hin auch personalisiert werden. Je nach Geschmack und Vorlieben kann aus verschiedenen Legierungen und Edelsteinen ausgewählt werden. Hier stellen wir Ihnen die verfügbaren Metall-Legierungen und deren Wirkung kurz vor.

Gut zu wissen: Metalllegierung gibt den Grundton, die verschiedenen Edelsteine die Obertöne.

Die katalytischen Eigenschaften der Edelmetalle:
Zu den Eigenschaften eines Katalysators (aus: Wikipedia):

  • beschleunigt eine Reaktion (erhöht die Reaktionsgeschwindigkeit),
  • verringert die Aktivierungsenergie,
  • wirkt selektiv (bestimmte Reaktionen benötigen bestimmte Katalysatoren).
  • nach der Reaktion unverändert

Nachfolgend wollen wir Ihnen die verschiedenen zur Auswahl stehenden Metall-Legierungen und ihre spezifischen Wirkungen kurz vorstellen:

 

Gold

Gold gibt dem Wasser die Weichheit, Kraft und Fülle zurück. Trinkwasser für die höchsten Ansprüche.

Gold ist nicht nur eines der attraktivsten Edelmetalle zur Herstellung von Schmuck, sondern auch für unsere Goldkollektionen. Es ist Ausdruck eines besonderen Lebensgefühls – dank seines faszinierenden Glanzes versprüht es zeitlose Eleganz.

Gold umhüllt Sie beim Duschen mit Wärme, Vitalität und Licht, wie die Sonne die Erde. Schenken Sie Ihrer Seele ein wahres „Sonnen-Doping“ – erleben Sie Weite und Freiraum.

Gold stärkt die Individualität und unterstützt dabei die „Sonnenseiten“ des Lebens zu genießen.

Die Urkraft von Gold stärkt das Denken, hilft den Überblick zu bewahren und gibt dem Herzen Kraft. Die „mütterliche“ Energie von Gold schenkt ein tiefes Gefühl von Schutz und Geborgenheit – ein Urvertrauen –, aber auch Stärke, um unser Potenzial zu leben und Aufgebautes erhalten zu können.

Gold eignet sich besonders für Menschen, die tagsüber eher zum Frösteln neigen und sich gerne mit Wärme umgeben.
Gold mit Bergkristall kombiniert gibt Wärme und Klarheit.

Hochverwirbeltes Goldwasser schenkt mit seiner „cremigen, weichen“ Note Kraft und Energie. Das zellgängige Trinity-Wasser hilft dem Anwender unwichtige Informationen auszufiltern und befähigt Außenreize nicht zu nahe an sich rankommen zu lassen. Zudem verstärkt Gold Edelsteinenergien.

Wir empfehlen den Trinity-Gold, wenn Sie ein weiches, harmonisches Trinkvergnügen bevorzugen und leichte Trinkbarkeit erleben wollen – Wasser „schmilzt“ auf der Zunge.

 

Silber

Silber bringt kühle Frische & Wachheit wie ein Bergbach. Es weckt die Kreativität und wirkt antiseptisch.

Es weckt Inspiration und Ideen-Reichtum und fördert den Weg zu kreativen Lösungen. Die Urkraft von Silber stärkt also Kreativität, Inspiration und Ästhetik.

Gerade in Veränderungs-Situationen verleiht Silber Erdung und Stabilität – und gibt Ihnen Rückhalt für das Beschreiten neuer Wege.

Eine weitere Eigenschaft von Silber ist die antiseptische Wirkung, die schon seit Jahrhunderten von Menschen genutzt wird.
Die Kombination Silber und Rosenquarz eignet sich besonders für Menschen mit sensibler und sensitiver Haut.

Körperlich betrachtet ist Silber ist ein wertvolles Spurenelement für das Immunsystem und den Enzymaufbau.

Somit kann das „Kristall-Wirbel-Silber-Wasser“ das Wohlbefinden und die Spannkraft des Körpers erhöhen.

Silber ist das Metall mit universeller Wirkung und eignet sich deshalb auch als Familiendusche.

 

Niob

Mit Hilfe von Niob können schöpferische Ideen und Gedanken, mit denen Sie sich möglicherweise schon längere Zeit beschäftigen, eindeutig und klar in der Realität „wurzeln“ und die Basis für konkretes Handeln bilden.

Die weibliche kraftvolle Energie dieses Metalls führt Sie sozusagen zu Ihrer eigenen Quelle und stärkt „im wahrsten Sinne des Wortes“ die „Verbindung zu Mutter Erde“. Laut I Ging System der Elemente ist es das Element mit der stärksten Yin-Kraft: 41-Niob – Sein oder Nichtsein (Eklipse - Zentrum)

Niob unterstützt dabei, zum innersten Wesenskern vorzudringen und eine ganzheitliche Verbindung zu sich herzustellen.

Niob hat eine Katalysator-Funktion – ein Katalysator hilft Prozesse einzuleiten, ohne sich selbst zu verbrauchen.

Das für den Laien eher unbekannte Metall wird im technischen Bereich als Supraleiter eingesetzt.

In den Aquadea-Duschen erfüllt dieses Metall die Funktion eines Kristalls und fördert damit das Empfinden und Erkennen von eigenen ungenutzten Potentialen.

 

Platin

Platin schenkt eine ruhige, neutrale und etwas distanzierte Sicht auf die Dinge, damit man von negativen Emotionen nicht so stark beeinflusst wird.

Platin fördert den Überblick in stressbeladenen Situationen und hilft die „Dinge des Lebens“ mit Abstand zu sehen ohne sich davon beeinflussen zu lassen. Verlorene Anteile werden zugänglich gemacht.

Es entsteht ein Feld von Ganzheit und Integrität. Energie kann frei fließen.

Platin hat die Fähigkeit, Energien im Körper und Geist auszugleichen:

Wo vorher Hitze war, entsteht angenehme Kühle, wo Handlungsdruck herrschte, entsteht Besonnenheit. Es eignet sich für Menschen, die sich in einer therapeutisch tragenden Rolle oder in einer Führungsposition befinden. Für diese Menschen ist es wichtig den Überblick und die Handlungsfähigkeit zum Wohle des Ganzen zu behalten.

Der „Ton“ von Platin durchdringt und schenkt enorme Stabilität und Erdung.

Platinum (Pt) ist ein chemisches Element mit der Ordnungszahl 78, es gehört zu den Edel-Metallen und ist schwer (Atommasse ca. 195), weich, schmiedbar und korrosionsbeständig. Es ist grau-weiß, an dunkles Silber erinnernd. Auch der Name leitet sich von Silber (span. Plata) ab und bedeutet kleines Silber. Platin ist sehr wertvoll, es ist momentan nach Rhodium das wertvollste Edelmetall, noch vor Gold und neunzig-mal teurer als Silber. Da es viel härter und stabiler als Gold ist, wird es in der Schmuckindustrie als Legierung wie auch als reines Platin verwendet. Das Metall Platin ist 30 mal seltener als Gold. Weiter wird es in der Medizin verwendet (u.A. in der Krebs-Behandlung, Implantate, Herzschrittmacher, Dentalwerkstoffe etc.).

Ein Gefühl von „Kontakt mit dem Absoluten“ kann erscheinen. Ein gesundes „Loslösen“, auch ein Loslösen von Hochmut – hin zu Mut, Mut zum Absoluten. Auf geistiger Ebene – wenn es zugelassen wird.
Ein Blickpunkt von Erhaben Sein und Integrität kann sich entfalten und der gerechte Herrscher kann entscheiden. Ein starkes und wechselhaftes Temperament kann leichter kanalisiert werden.

Der Philosoph und Mystiker Plotin schrieb im dritten Jahrhundert folgendes:

„Wenn wir in einem menschlichen Antlitz den Widerschein erlesener Schönheit sehen, so lenkt das unsere Gedanken auf die Schönheit des Absoluten. Und wenn wir die Fülle der Schönheit, die unser Herz erfreut, ringsum in der Welt wahrnehmen und die wunderbare Ordnung im Reich der Sterne auf uns wirken lassen - wie können wir da kalt und unbewegt bleiben ...“.
Plotin ermutigt seine Schüler: „Strebt weniger danach, vom Schlechten loszukommen, sondern das Höchste und Edelste, was die Seele zu ergreifen vermag, zu erlangen. Wenn das erreicht wird, ist alles gewonnen.“

Platin wird in KFZ-Katalysatoren verwendet: es verbraucht sich nicht, setzt aber eine Reaktion in Gange.

Platin verringert also die Energie, die aufgewendet werden muss, um Barrieren zu überwinden; Platin hilft über Barrieren hinweg.

 

Rhodium

Rhodium hilft, Erkenntnisse auch tatsächlich umzusetzen. Wirkt wie die „Return“-Taste beim Computer.

Rhodium gibt die Aktivierungs-Energie, um überholte Denk- und Verhaltensmuster zu erkennen und zu verabschieden. Beispielsweise Muster, die die eigene Vision und den damit verbundenen Erfolg behindern.

Die ordnende Kraft von Rhodium bildet die Grundlage für eine Neuausrichtung und lässt die großen Lebenslinien erkennen.

Dieses zurzeit wertvollste Edelmetall eignet sich besonders für Menschen, die vor umfassenden Entscheidungen stehen, die in Ruhe und Gelassenheit getroffen werden dürfen: Es wird ruhiger im Kopf! – Nun kann man die Erkenntnis annehmen.

(Laut Norbert Herdlickas I Ging-Erkenntnissen wird Silber durch Rhodium stabilisiert. Zitat: „Silber ist ein sehr gespannter, langer Vektor, aufgespannt zwischen den Gegensätzen 2-Erde und 6-Metall. Das Parallelelement zur Familie 6- Metall ist 9- Feuer. Rhodium wirkt also stabilisierend auf den Silbervektor! Und hier ganz besonders da der Silbervektor ja durch das Zentrum geht!“

 

Ruthenium  

Ruthenium – aus der Platin-Gruppe – ist einerseits erdend und doch sehr fein schwingend. Es bietet Unterstützung bei der Umsetzung und Verwirklichung Ihrer Ziele und schenkt Ihnen einen klaren Aufschwung, damit Sie wieder Freude am Tun haben! Erdkraft – schenkt Erdung.

Ruthenium unterstützt beim Beschreiten neuer Wege und beim Durchhalten, auch wenn sich immer wieder Widerstände auftun. Ruthenium ist hilfreich beim Erreichen hoher Ziele und fördert Unbeirrbarkeit und den Willen, seine Tatkraft konzentriert einzusetzen. Oftmals entsteht dabei mentale und physische Anspannung.

Ruthenium hilft hier eine gesunde Balance zu finden und setzt neue Energie frei.

Ruthenium eignet sich für Menschen, die ganz konkret Projekte in die Welt bringen wollen, über die sie „schon Jahre“ nachgedacht und gesprochen haben. Es hilft, ins Tun zu kommen, weil nebensächliche Betrachtungen einen nicht mehr hindern: direkter und schneller werden (weniger „Wolle im Kopf haben“). Es ist das seltenste Element der Platinmetalle.

 

Titan

Der Klang von Titan gibt dem Anwender Aktivierungsenergie, die er nutzen kann, um:

  • leichter Entscheidungen treffen zu können
  • die Furcht vor Versagen zu überwinden
  • die Angst, dass er beobachtet, kritisiert würde, zu überwinden und mehr zu sich selbst zu stehen, sich zu dem „Titanen“ zu bekennen, der er eigentlich ist.

Titan trägt den Klang von Etablierung, Erschaffung.

Titan gibt Aktivierungs-Energie um etwas Neues zu starten, schöpferisch in die Materie umzusetzen. Und der Öffentlichkeit bekannt zu machen, ach außen zu gehen.

In alter Zeit hätten wir gesagt, es ist das Stadium der Initation.

„Das Wort Titan leitet sich von einem griechischen Verb ab, das „sich recken“ bedeutet. Andreas Krüger erkennt im Sich-Recken, Sich-Aufrichten oder -Auflehnen eine Voraussetzung für die Entwicklung des göttlichen Kerns im Menschen. Die Titanen lehnten sich gegen die olympischen Götter auf und konnten erst nach mehr als zehn Jahren Kampf besiegt und unterworfen werden. Trotz ihres Scheiterns blieben sie ein Sinnbild für das menschliche Bemühen, sich dem Göttlichen anzunähern.“

Titan gibt Niob eine Richtung hin zu Eindeutigkeit und Klarheit: Titan ist nach Herdlickas I Ging sehr yang-geprägt, während Niob das stärkste Yin-Element ist.

Veröffentlicht in den Kategorien