Leserstimmen

Ich gratuliere! Die neue ZeitenSchrift informiert wieder einmal umfassend und gut dokumentiert über die weltbewegende Corona-Pandemie, die keine war! Herzlichen Dank für Ihren Mut und Ihre grossartige Arbeit!

Mit den besten Wünschen und freundlichen Grüssen!

R. Schirmer
Leserstimme #272 zu ZeitenSchrift Nr. 102

Wir sind schon seit längerer Zeit an alternativen Informationsquellen interessiert, trotzdem haben wir die ZeitenSchrift leider viel zu spät entdeckt, und es gibt sie schon seit 1993! Aber wie man sagt, lieber später als nie. Die ersten einzelnen Hefte wurden beim Kopp Verlag bestellt. Die Themen aus den verschiedenen Bereichen waren so interessant, dass wir die kommenden Ausgaben nicht missen wollten. Ende des vorigen Jahres kam auch das schöne Angebot, eine bestimmte Zahl von Heften zu reduziertem Preis bestellen zu können. Es wurde eine Qual der Wahl. In jedem Heft gab es einige Themen, die uns sehr angesprochen haben. Die einzige Lösung war, alle Ausgaben zu bestellen. Und so haben wir uns sehr interessanten Lesestoff gesichert.

Hier in Norwegen, wo wir seit Ende 2007 leben, gibt es solche Informationsquellen in gedruckter Form überhaupt nicht und im Internet recht wenig. Es wird schon viel unterdrückt und kontrolliert. Man findet kaum Gesprächspartner vor Ort (vielleicht an einer Hand abzuzählen), mit denen man sich zu Themen außerhalb des täglichen örtlichen Geschehens austauschen könnte. Ja, die "Wohlstandblase" hat Einiges bewirkt. Umso mehr freuen wir uns jedes Mal auf die neue Ausgabe Ihrer ZeitenSchrift! Mit freundlichen Grüßen an das gesamte Redaktionsteam

Lydia B. & Gregor K.
Leserstimme #271 zu ZeitenSchrift Nr. 102

Sehr geehrte, liebe Frau Seiler,
Sehr geehrter, lieber Herr Seiler,

zu Ihrem Jubiläum des 100sten Heftes der ZeitenSchrift gratuliere ich Ihnen auf diesem Wege sehr herzlich.

Beim Eintauchen in mein Archiv stelle ich nun fest, dass ich Ihr Heft auch seit der 1. Ausgabe 1993 aufbewahrt habe. Die ZeitenSchrift war für mich von Anfang an eine Informationsquelle und auch Nachschlagewerk für viele, mich seit nun 40 Jahren berührende Themen.

Auch zum Beispiel das damals mich faszinierende Thema der Numerologie fand in meinen Kollegen-Kreisen des oberen Managements der Industrie wenig Interesse. So haben Sie mich durch die in Ihrem Heft abgehandelten Themen unterstützt und auf meinem Wege begleitet!

Bei Ihrer ZeitenSchrift habe ich grundsätzlich das Gefühl, die Themen der heutigen Zeit ausgewogen gespiegelt zu sehen. Das ist ja heute nicht mehr so selbstverständlich...

So möchte ich Sie ermutigen, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen, die Wahrheit vorangestellt zu lassen, auch wenn der Blick hinter die Kulissen zu oft ernüchternd ist! Viel zu viele Zeitgenossen leben einfach in der Angst: hier wird ein hoffentlich zunehmendes BewusstSEIN mehr und mehr den richtigen Weg ebnen!

Glück auf und weiterhin viel Erfolg mit Ihrer Arbeit. Danke für Ihren Kompass in bewegten Zeiten und viele Grüsse

Klaus D.
Leserstimme #270 zu ZeitenSchrift Nr. 100

Sehr geehrte "ZeitenSchriftler"

Es ist mir ganz spontan an dringendes Anliegen, Ihnen speziell für die Ausgabe Nr. 101 (aber auch für alle anderen Ausgaben, die ich bisher erhalten habe), ein große Lob auszusprechen. Die Themen, die Sie aufgreifen, sind zwar für mich emotional nicht immer gut auszuhalten, aber sie beschreiben ja die Wirklichkeit – das was sich hinter den Kulissen der Konsum- und Spaßwelt abspielt, und von daher ist es wichtig, die Menschen darüber zu informieren. So wie halt auch in der Ausgabe 101, die mich in einem positiven Sinn "begeistert" hat,da ich darin mein eigenes Denken und Fühlen wiederfinde (z.B. im Artikel über Mikrowellen heizen das Klima auf!)

Vielen Dank für ihre Arbeit, Ihre Mühe und auch Ihren Mut in dieser dunklen Zeit!

Silvia D.

Ich und mein Mann freuen uns über jede neue Ausgabe der ZeitenSchrift und so möchte ich an dieser Stelle auch gerne den Verlegern danken! Es ist soooo wertvoll, dass sich jemand getraut, die Themen richtig zu recherchieren, zu hinterfragen und auch bekanntzumachen. Toll!!!

Herzliche Grüsse und eine gute Zeit für Sie und das ganze Team!

Janine M.
Leserstimme #268 zu ZeitenSchrift Nr. 101

Es ist ganz wunderbar und sehr wichtig, dass Sie die ZeitenSchrift machen. Ich habe alle 101 Hefte und bin seit 1996 Abonnement. Nochmals: Sie machen eine ganz tolle Arbeit für die Menschheit. Vielen herzlichen Dank.

Hergen S.
Leserstimme #267 zu ZeitenSchrift Nr. 101

Danke für die schnelle Zusendung des Heftes, damit haben Sie mir in diesen traurigen Corona-Zeiten eine große Freude gemacht!! Das Geld für das Abo wird in den nächsten Tagen überwiesen.

Bleiben Sie gesund.

Bertram B.
Leserstimme #266 zu ZeitenSchrift Nr. 101

Guten Tag!

Ich freue mich immer sehr auf die neuen Ausgaben der ZeitenSchrift. Ihr seid in einmaliger Wiese fähig, Fakten des Weltgeschehens immer wieder mit der Ebene des Geistes und seiner Gesetzmäßigkeiten zu verbinden. Dabei habt Ihr ja nicht immer einen leichten Stand, indem Eure Position dem mächtigen Mainstream entgegen steht.

Ich wünsche euch von Herzen alles Gute!

Christoph S.

Bei der Gelegenheit möchte ich mich auch nochmal ganz herzlich bei Ihrem ganzen Team (also ZeitenSchrift-Redaktion & Shop) bedanken! Ich finde, Sie alle machen eine tolle Arbeit und leisten einen unglaublich wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft!

Einen wundervollen Tag wünscht Ihnen

Stefan G.
Leserstimme #264

Ihre Hefte – auch frühere Nummern – helfen mir, die Zeit zu vergessen und zu staunen über was Sie alles zutage fördern an Hintergründen und neuen Erkenntnissen. Seien Sie gegrüßt und bleiben Sie gesund.

Erika W.
Leserstimme #263