Leserstimmen

Ich habe mich riesig gefreut über den Artikel zu Marcel Kocaman! Ich war einmal im Rahmen der Lebenskraftmesse an einem Vortrag von ihm. Am Ende durften Gäste mit Beschwerden nach vorne gehen. Ein Stuhl blieb und blieb leer... da gab ich mir einen Ruck und ging hin (trotz keinerlei Beschwerden). Er fragte mich dann nach meinem Problem und ich bat: "Einfach nur Ruhe!"

Ich werde sein Lächeln nie mehr vergessen! Und es wurde eine wundervolle Erfahrung! Ich konnte meine feinstofflichen Hüllen bis weit hinaus wahrnehmen, den ganzen Tag und noch länger... als ich kürzlich den Artikel über ihn las, erinnerte ich mich wieder, stimmte ich mich ein, und siehe da: Die Erfahrung liess sich wachrufen, bis heute immer, wenn ich mich darauf einstimme! Eine riesige Hilfe durch diese Zeiten!

Dankeschön!

Veronika E.

Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich für die tolle Arbeit der ZeitenSchrift bedanken. Seit mehreren Jahren bin ich treue Leserin und nehme die umfangreichen und vielfältigen Informationen und Denkanstöße begeistert auf. Natürlich habe ich Sie auch schon mehrfach weiterempfohlen oder verschenkt. :) 

Vielen Dank für Ihren Mut und die Kraft, gegen den Mainstream zu schwimmen!

Annika S.
Leserstimme #296

Sehr geehrte Frau Seiler! Sehr geehrtes ZeitenSchrift-Team!

Ich gehöre seit vielen Jahren zu euren Lesern ...zu euren sehr, sehr interessierten Lesern.

Jede neue Nummer die von euch kommt ist etwas besonderes und bietet lesenswertesten Stoff. Ich würde nicht behaupten, dass ich in all den Jahren jede Nummer vollständig gelesen zu habe – aber das, was ich gelesen habe, hat wesentlich dazu beigetragen, mein Weltbild und meine spirituelle Weiterentwicklung zu verändern. Danke dafür!

Menschen die die ZeitenSchrift kritisieren, sind entweder unverbesserliche Mainstream-Hörige oder vorrangig Lebens-Pessimisten. Oder sie haben den wunderbaren Artikel "Der Mensch – Besser als sein Ruf" noch NICHT gelesen. Einfach Spitzenklasse! Das tut der Seele gut.

Herzlichen Dank für eure so wertvolle Zeitung (besser wäre: euer wunderbares vierteljährliches Angebot zur positiven Weiter-"Entwicklung").

mit besten sonnigen Grüßen  

Fred E.

Liebes ZeitenSchrift-Team,

ich habe soeben den Betrag an Sie überwiesen, um mein Normal-Abonnement für die nächsten vier Ausgaben zu erneuern. Die Hefte sind eine Bereicherung für mich und meine Frau und wir wertschätzen sie sehr. Ich danke Ihnen im Voraus und wünsche Ihnen alles Gute für das Neue Jahr.

Herzliche Grüße

Herbert P.
Leserstimme #293 zu ZeitenSchrift Nr. 104

Liebe Redaktion, liebe Familie Seiler,

durch einen glücklichen Zufall habe ich vor kurzem Ihre Seite und Ihre Arbeit kennen gelernt, mit großer Freude; umgangsprachlich würde man sagen, "liebe auf den ersten Blick"...

Es tat mir gut, und hat mich bestärkt, Ihre Artikel zu lesen, und es tut gut, wenn es noch Magazine gibt, die klar und deutlich aussprechen, worum es geht, auch – und insbesondere zu heiklen Themen, wie 5G, u.a. ....

Die meisten Beiträge in anderen Medien zu 5G oder auch allg. zu Corona-Themen sind leider zu dünn und zu oberflächlich, oder sogar ungewollt inhaltlich falsch... Es reicht einfach nicht aus "5G ist Böse..." das ist zu wenig, zu dünn... zugegeben, das Thema 5G ist mit allen seinen Facetten hoch komplex...

Soweit erst mal und ich verbleibe mit herzlichen Grüssen,

Jens L.
Leserstimme #292 zu ZeitenSchrift Nr. 103

Guten Tag, liebe Redaktion

Herzliche Gratulation zu Ihren Themen und Berichten – und besonders zu „5G & Coronavirus: Pandoras Büchse entwichen...“ von Lukas Waldmann. Dieser Beitrag ist einfach genial und hat mir die Augen geöffnet! Ist klar, dass so etwas nicht im Mainstream zu lesen ist, es geht um tausende Milliarden von Euro! Also: Geld für den Verkauf unserer Gesundheit und das Beste: Die Eugenik lässt grüßen!

Bitte recherchiert weiter so! Und ganz herzlichen Dank!

Beste Grüße

Urs L.

Wertes Redaktionsteam,

Ich möchte Ihnen allen ganz herzlich danken für Ihre äußerst wertvolle Arbeit, die Sie für uns Leser leisten. Ich bin eine begeisterte Abonnentin Ihrer ZeitenSchrift. Ich danke Ihnen allen sehr für Ihre Bemühungen und wünsche Ihnen allen eine friedvolle Weihnachtszeit!

mit herzlichen Grüßen

Helene L.
Leserstimme #290 zu ZeitenSchrift Nr. 103

Ihr macht mit eurer super "Zeitschrift" eine ganz feine Arbeit! Sie ist seeehr bereichernd!

mit besten Grüßen

Fred E.
Leserstimme #289

Ich möchte Ihnen sagen, wie sehr ich die ZeitenSchrift schätze. Ich besitze von Ausgabe 1 weg alle Nummern und habe jede zweimal durchgelassen und das Wichtige angestrichen, damit ich es auch später schnell wieder finden kann. Sehr oft wurden mir dadurch richtig die Augen geöffnet, wofür ich herzlich dankbar bin.

Rose-Marie F.
Leserstimme #288 zu ZeitenSchrift Nr. 103

Liebe Seilers!

Ich habe in meinem Leben schon eine Menge gelesen, aber Ihre ZeitenSchrift ist was ganz Besonderes. Als ich neulich nur das Vorwort zur neuesten Ausgabe las, kamen mir die Tränen. Es spricht so viel LIEBE daraus. Die ZeitenSchrift kommt irgendwie bescheiden und unaufgeregt daher, ist seriös, hervorragend recherchiert und immer so wundervoll illustriert und dabei packt sie so mutig die spannendsten Themen an. Für mich ist sie voll auf dem Punkt all meiner Interessengebiete.

Ich liebe die ZeitenSchrift. Haben Sie ganz vielen Dank für Ihre großartige Arbeit! Herzliche Grüße aus Dresden!

Mandy P.
Leserstimme #287 zu ZeitenSchrift Nr. 103