Leserstimmen

Ich gratuliere Ihnen, die ZeitenSchrift-Druckausgabe Nr. 73 ist ein wahres Geschenk - grossartiges Wissen in solcher Einmaligkeit und Klarheit geschrieben.

K. Widmer
Leserstimme #67

Ich bin eine begeisterte Leserin Ihrer ZeitenSchrift und werde selbstverständlich das Abonnement erneuern. Die eben erhaltene ZeitenSchrift-Druckausgabe Nr. 73 ist wiederum voll von unglaublich wahren Inhalten, welche doch viele Menschen im Unterbewusstsein mittragen, es bis anhin so noch nie bewusst ausgesprochen erhielten. Ich spreche jetzt vor allem vom Thema: Migration - Eine Frage des Bewusstseins. Danke! Bitte sendet doch solche Exemplare ins Bundeshaus!

Y. Blättler

Es wäre für mich rundweg undenkbar, nicht mehr der jeweils nächstfolgenden Ausgabe entgegensehen zu dürfen. Meiner Meinung nach ist die "Zeiten-Schrift" - besonders in der heutigen brisanten Zeit - das bei weitem beste Magazin in deutscher Sprache, das ich nach ausgiebiger Lektüre jeweils gerne im Kreise Gleichgesinnter herumreiche.

I. Hassani
Leserstimme #65
Liebe Redaktion, immer wieder bin ich dankbar, dass ich Ihre ZeitenSchrift abonniert habe. Gern gebe ich gelesene Inhalte an meine Familie und Freunde weiter und bin dankbar für die gut recherchierten Hintergrundinformationen. Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen, dass Ihnen die Pressefreiheit auf lange Sicht erhalten bleibt. H. Porwich
Leserstimme #64

Die bereits erhaltenen beiden Bion Pads sind im regen Gebrauch und ich bin begeistert. Meine Augen entspannen sich inkl. ganzer Kopf- es ist eine Wohltat!

I. Möslang
Ich bin seit diesem Jahr Abonnent und bin immer wieder positiv überrascht, was Sie für Themen ansprechen und nie ein Blatt vor den Mund nehmen. Es ist schön, dass es noch Menschen gibt, wie Ihr, welche die Wahrheit ans Tageslicht bringen. Ihr seid wirklich mit Abstand die beste Zeitschrift, die ich kenne!D. Bütler
Leserstimme #62

Vielen herzlichen Dank für Ihren Artikel Wenn Bestellungen beim Universum zum Bumerang werden. Für mich ist es eine Wohltat, in der Fülle von Verführungen auch einmal eine Führung zu finden.

P. Kern
Vielen Dank für eure Arbeit, es ist wirklich bewundernswert, was Ihr leistet! Ein Lichtblick in diesen finsteren und verwirrten Zeiten! R. Buchwalder
Leserstimme #60
Ich bin begeisterter Abonnent der ZeitenSchrift und kann es jeweils kaum erwarten, bis wieder eine neue Ausgabe im Briefkasten liegt. Ich möchte mich an dieser Stelle für Ihre Arbeit bedanken und ein großes Kompliment aussprechen!R. Herter
Leserstimme #59

Ich möchte mich auf diesem Weg einmal bei Ihnen bedanken für Ihre ZeitenSchrift. Ich habe sie alle, von der ersten Zeitschrift weg an und ich freue mich immer wieder, wenn ich sie bekomme. In den letzten ZeitenSchriften bemerkte ich, dass Sie sich bemühen etwas Licht in das Dunkel bei der Kirche zu bringen. Danke für ihr Bemühen, dass Sie den Mut haben, gegen den Strom zu schwimmen. Wenn man die Wahrheit erfahren will, muss man zur Quelle!

G. Friesenecker