Leserstimmen

Ich möchte Ihre Zeitschrift nicht mehr missen. Wahrheiten, die sich niemand zu veröffentlichen getraut, kommen hier ans Licht. E. Kalcher
Leserstimme #42
Eine Zeitschrift, die das schreibt, was in den öffentlichen Medien nicht geschrieben wird - warum auch immer - gleichzeitig aber auch Wege aufzeigt, unser volles Potenzial zu nutzen!M. Mayr
Leserstimme #41

Wir sind immer erfreut, wenn wir eine neue Ausgabe der ZeitenSchrift erhalten. Sie haben den Mut, Tatsachen offen anzusprechen, an die sich die Medien offensichtlich nicht wagen, oder nur, bis von "oben" der Hammer geschwungen wird. Deshalb weiter so!

E. & H. Schäfer
Leserstimme #40
Ihre ZeitenSchrift ist: sachlich, fundiert, vielfältig und interessant! Sie gefällt mir sehr. A. Marni
Leserstimme #39

Text bei einer Aboüberweisung: Sorry, wir wollten eigentlich mal aussetzen, aber die ZeitenSchrift macht süchtig!

P. Tinney
Leserstimme #38

Gestern erhielt ich einen Ausdruck über "Karma-Diagnostik" aus Ihrer Ausgabe 69/2011 und bin restlos begeistert, endlich wahrhaft lesenswerte Lektüre in öffentlichem Druck gefunden zu haben! - Seit 30 Jahren aktiv (auch öffentlich) auf internationaler Ebene im Rahmen von Spiritualität 'unterwegs', empfinde ich die Konfrontation mit Ihrer Arbeit als wertvolle Ergänzung und Unterstützung meiner eigenen Bestrebungen. Für Ihr generöses Angebot einer Geschenkausgabe nach Wahl möchte ich mich hiermit besonders bedanken!

I. Hassani
Ich wünsche Ihnen viele interessierte Abonnenten und dass die ZeitenSchrift lange weiter existiert, denn sie ist wichtig und Ihre Arbeit sehr wertvoll. T. Kaufmann
Leserstimme #36

Wir möchten uns herzlich bedanken für so viele wahrhaft ungewöhnliche und tiefschürfende, sowie sorgfältig recherchierte Artikel! Wir verdanken Ihnen einige grosse Aha!-Erlebnisse...

K. & C. Hartung
Leserstimme #35
Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg mit der ZeitenSchrift. Ihre Botschaften bringen Hoffnung, Freude und Liebe zu den Menschen!A. Lüscher
Leserstimme #34

Ich bin auf "erstaunlichen Umwegen" auf einen Ihrer Artikel ((Prozac - Bekenntnisse) im Internet gestoßen und bin begeistert, dass es eine Zeiten-Schrift wie Ihre gibt. Aufklärung ist für mich eine Berufung, denn Verstehen ist der wichtigste Schritt zur Heilung. Aus diesem Grund abonniere ich mit großer Freude Ihre Schriften und bedaure, dass ich nicht schon eher auf einen Ihrer Artikel gestoßen bin. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg.

V. Fischer