Farbtherapie: Die Lichtbiologie des Lebens

Farbtherapie: Die Lichtbiologie des Lebens

Das Sonnenlicht enthält alle Wellenlängen und damit auch alle Farben. Sichtbar werden für uns diese Farben aber erst, wenn sie „entmischt“, also nach Wellenlängen sortiert sind. Zum Beispiel durch ein Prisma: Es trennt das weiße farblose Licht in seine Spektralfarben auf. Oder durch Tröpfchenkristalle in der Luft: Das Sonnenlicht wird durch sie gebrochen und wir können einen Regenbogen bewundern. Zwischen dem langwelligen Licht, das am einen Ende in Rot erstrahlt, und dem kurzwelligen Licht, das am anderen Ende in Violett leuchtet, gibt es viele unterschiedliche Spektralanteile, die unterschiedlich auf uns Menschen wirken.

Was ist SpektroChrom?

Verschiedene Farben, unterschiedliche Wirkung: Die SpektroChrom-Brillen finden Sie in unserem Shop detailliert beschrieben.

SpektroChrom ist ein Farbsystem, dessen zwölf Farben in harmonischem Abstand zueinander stehen. Die Abstufung der Farben nach physiologischen Kriterien hat zur Folge, dass hier ein therapeutisches Farbsystem vorliegt, dessen physiologische Wirkungen mit einzigartiger Zielgenauigkeit nutzbar gemacht werden können.

Während die klassische SpektroChrom-Methode1 verschiedene Körperbereiche mit farbigem Licht bestrahlt, bieten Farbbrillen die Möglichkeit, die Farben direkt über die Augen aufzunehmen.

Dank hochentwickelter Messgeräte und modernen Produktionsverfahren können SpektroChrom-Brillen nicht nur mit fein abgestimmten Farbfrequenzen sondern auch mit höchster Farbsättigung hergestellt werden. Hinzu kommt, dass die an das Gesicht angepasste Form der Filter Fremdlicht vermeidet und dafür sorgt, dass farbiges Licht von allen Seiten aufs Auge trifft. Die hochwertigen Farbfilter der Brillen arbeiten also ganz gezielt und effizient mit den einzelnen Farben, um Licht für uns Menschen nutz- und genießbar zu machen.

Aus der Geschichte der Farbtherapie

Die Farbtherapie reicht weit zurück und entstand wohl schon in einer Zeit, als die einzige verfügbare helle Lichtquelle die Sonne war. Es gibt Hinweise, dass Farb(licht)therapie in der Antike in verschiedenen Kulturen verbreitet war. Beispielsweise wurden im alten China Kranke in Räume gebracht, deren Fenster mit farbigen Tüchern verhängt waren, so dass das eintretende Sonnenlicht den Raum farbig erstrahlen ließ. Und im alten Ägypten gab es Farbtempel mit unterschiedlich gefärbten Räumen, in denen „Farbbäder“ genommen wurden. 

Auch bei uns in Europa hat die gesundheitliche Wirkung von Farben eine lange Tradition. So berichtet die mittelalterliche Mystikerin Hildegard von Bingen in ihren medizinischen Schriften, dass die grüne Farbe der aufkeimenden Natur die Lebenskräfte stärkt. Und Johann Wolfgang von Goethe veröffentlichte 1810 ein umfassendes wissenschaftliches Werk „Zur Farbenlehre“, das er selber für bedeutender hielt als all sein literarisches Schaffen. Abgesehen von physikalischen Beobachtungen und der Klassifizierung von Farben beschäftigte sich Goethe auch intensiv mit der Wirkung von Farben auf die menschliche Psyche. Bei der Betrachtung von Farbwirkungen in seiner Farbenlehre kam er zu dieser Erkenntnis: „Um diese einzelnen bedeutenden Wirkungen vollkommen zu empfinden, muss man das Auge ganz mit einer Farbe umgeben.“

Diese Überlegungen setzte der US-Amerikaner Dr. med. Edwin Dwight Babbitt (1828–1905) als einer der ersten in ein therapeutisches System um: Sein umfangreiches Werk „The Principles of Light and Color“ weckte großes Interesse an der medizinischen Anwendung von Farblicht. So wurde etwa der indische Arzt Dinshah P. Ghadiali (1873–1966) von Babbitts Arbeit inspiriert und widmete sich nach ersten Behandlungserfolgen zeitlebens der Entwicklung und Erforschung der Farblicht-Therapie. Seiner akribischen Leidenschaft verdanken wir die SpektroChrom-Methode mit ihren detaillierten Behandlungsplänen. Sie stellt das heute wohl am besten dokumentierte System zur Anwendung von Farblicht für die Gesundheit dar.

Wirkungen der einzelnen Farben

Die Farbbrillen wirken sowohl auf der körperlichen als auch auf der seelisch-emotionalen Ebene. Die Farbbrille „GELB – Heiterkeit & Nervenstärke“ beispielsweise nimmt positiven Einfluss auf das lymphatische System, die Bauchspeicheldrüse, den Darmtrakt und die Motorik. Sie vermittelt (auf seelisch-emotionaler Ebene) Freude, Optimismus, Selbstvertrauen, Wille, Macht und ein Gefühl von Freiheit. Die gelbe Farbe korrespondiert mit dem Nabel-Chakra und somit dem Sonnengeflecht. Die Farbbrille „PURPUR – Ruhe und Trost“ wiederum fördert den Schlaf, stärkt die Venen, senkt den Blutdruck und lindert Kopfschmerz. Mit der Farbe werden Würde, Macht, Spiritualität, Mystik und Seelenfrieden assoziiert. Und ein letztes Beispiel: Die Farbbrille „Indigo – Klarheit & Intuition“ hilft Schmerzen zu lindern, hemmt die Sekretion und fördert eine ruhige Atmung. Mit der Farbe wird Intensität, Seelentiefe, Ausdruckskraft und Unterscheidungsvermögen assoziiert. Verbunden mit dem Stirn-Chakra und dem Dritten Auge stärkt es auch unsere visionären Fähigkeiten.

Qualitätsmerkmale der SpektroChrom-Farbbrillen

Farbsättigung
Durch die gezielte Abstimmung der SpektroChrom-Farbfilter entstehen besonders reine, hochgesättigte Farben, die maximal wirken.

Spektralpräzision
Die Spektralpräzision der Filtermaterialien ermöglicht für jede einzelne Farbe die optimale Transmission und Helligkeit.

Regeneration
Die Filter lassen die regenerationsfördernde Strahlung im Rot- und Nahinfrarotbereich passieren.

Viel Licht und viel Farbe
Die Qualität eines Farbfilters wird dadurch bestimmt, dass ein sehr hoher Anteil der erwünschten Wellenlängen passieren kann, während unerwünschte Wellenlängen effizient ausgefiltert werden. Das führt in der Farbtherapie dazu, dass die fein abgestimmte Farbe maximal wirken kann.

Hochwertige Materialien
Die Filter werden auf der Grundlage von Polycarbonat hergestellt. Die Rohstoffe stammen von führenden Herstellern, sowohl die Qualität als auch die Sicherheit der Materialien wird regelmäßig unabhängig kontrolliert.

Sinnvolle Formgebung
Polycarbonat ist ein thermoplastisches Material, das heißt es lässt sich unter Wärmeeinwirkung verformen. So können Brillenformen genau auf die Nutzung angepasst werden. Farblichtfilter sollten das Auge umschließen, um Streulicht zu vermeiden und die Farbwirkung zu maximieren.

Anwendungsorientierte Vergütungen
Ein guter Farbfilter soll lange Freude machen. Alle unsere Filtergläser sind hartbeschichtet um Kratzer zu vermeiden. Sie verfügen zudem über eine schmutzabweisende Clean Coat-Technologie, die die Pflege erleichtert.

100% UV-Schutz
Die Schädlichkeit von UV-Strahlen für die Augengesundheit ist unumstritten. Daher ist es selbstverständlich, dass jeder einzelne Farbfilter den höchsten UV-Schutz bietet, und sowohl UV-A als auch UV-B Strahlen verlässlich zu 100% ausfiltert.

Die verschiedenen SpektroChrom-Farbbrillen, das komplette Set sowie weiterführende Literatur finden Sie in unserem Shop detailliert beschrieben: SpektroChrom-Farbtherapie




Produktempfehlungen aus unserem Online-Shop


Der führende Lichtexperte Alexander Wunsch beschreibt, wie gutes Licht die Gesundheit fördert, den biologischen Rhythmus im Gleichgewicht hält und präventiv und heilend eingesetzt werden kann – und schlechtes Licht uns krank macht!

Der Lichtbiologie-Experte hat einen praktischen und leicht verständlichen Leitfaden für den Gebrauch der Therapie-Farbbrillen geschrieben. Er enthält umfangreiche Erläuterungen zu den Wirkungen der einzelnen Farben und Farbgruppen.

Die Farbbrillen wirken sowohl auf der körperlichen als auch der seelisch-emotionalen Ebene. Man kann sie daher auch als die "Hausapotheke des Farblichts" bezeichnen. 

"Ausgleich & Balance" – Wirkt auf der emotionalen und körperlichen Ebene.

"Gelassenheit & Harmonie" – Wirkt auf der emotionalen und körperlichen Ebene.

"Achtsamkeit & Gelassenheit" – Wirkt auf der emotionalen und körperlichen Ebene.

"Antrieb & Energie" – Wirkt auf der emotionalen und körperlichen Ebene.

"Vitalität & Lebenslust" – Wirkt auf der emotionalen und körperlichen Ebene.

"Heiterkeit & Nervenstärke" – Wirkt auf der emotionalen und körperlichen Ebene.

"Frische & Wandel" – Wirkt auf der emotionalen und körperlichen Ebene.

"Entspannung & Erholung" – Wirkt auf der emotionalen und körperlichen Ebene.

"Klarheit & Intuition" – Wirkt auf der emotionalen und körperlichen Ebene.

"Weisheit & Spiritualität" – Wirkt auf der emotionalen und körperlichen Ebene.




Artikel zum Thema SpektroChrom-Farbtherapie

SpektroChrom-Therapie: Grünes Licht für Farbenlicht!

In der Natur haben Farben ganz spezifische Wirkungen. Noch viel stärker beeinflusst farbiges Licht Körper und Gemüt. Dank therapeutischer Farbbrillen kann man die uralte Heilkunst mit Licht heute jederzeit selbst anwenden – gezielt und sanft. Weiterlesen...

SpektroChrom-Therapie: Licht ist Lebensnahrung

...und farbiges Licht ist Lebensheilung! Mit der SpektroChrom-Therapie lassen sich viele Krankheiten und Beschwerden auf eine sanfte Art und Weise behandeln. Weiterlesen...

Lichttherapie: Der Schatz am Ende des Regenbogens

Rotes und nahinfrarotes Licht ist ein Quell für Gesundheit und Wohlbefinden. Es verbessert die Mikrozirkulation, stärkt die Zellkraftwerke, dämpft Entzündungsprozesse und optimiert den Stoffwechsel. Und das Beste: Man kann sich ein solches „Lichtbad“ für den Eigengebrauch mit einfachsten Mitteln selbst bauen. Weiterlesen...