Ausgabe Nr. 63

Jahr: 2009, Quartal: 3

Ausgabe Nr. 63

Jahr: 2009, Quartal: 3
  • Der Mensch als Magier: Ich denke, also erschaffe ich!
  • Begegnungen der Dritten Art: Der Mann, der Menschen und Orte von dunklen Wesen befreit
  • Auf den Spuren der Bundeslade
  • Jauchzen statt Jammern: Wie Sie sich in 21 Tagen selbst transformieren
  • Mit Farblicht heilen!
  • Gartenkinder: Dank Gärtnern den Sinn des Lebens erfahren
  • u.v.m
€ 6.5*
inkl. MwSt. ,
zzgl. Versand

Ausgabe kaufen

oder

und Ausgabe Nr. 63 geschenkt bekommen

Spektro-Chrom-Therapie: Licht ist Lebensnahrung

...und farbiges Licht ist Lebensheilung! Mit der Spektro-Chrom-Therapie lassen sich viele Krankheiten und Beschwerden auf eine sanfte Art und Weise behandeln. Weiterlesen...

Gedanken sind Magie

Himmel und Hölle stehen uns täglich offen. Mit unseren Gedanken kaufen wir das Eintrittsticket in eine von ihnen. Erfahren Sie, welche Szenerie ein Psychometrist im Feinstoff lichen sieht, wenn jemand im Büro Mobbing betreibt. Lesen Sie, wie festgefügte Gedanken uns im Jenseits an absurdeste Situationen fesseln können. Und wie derjenige, der sein Schicksal zu lenken versteht, sich vor "glücklichen Zufällen" gar nicht mehr retten kann! Weiterlesen...

Du bist, was du sprichst

Stellen Sie sich mal für einen Moment vor, die Menschen in Ihrer Umgebung, in Ihrer Stadt, im ganzen Land oder vielleicht sogar überall auf der Welt hätten verlernt zu jammern, zu lästern und sich über Gott und die Welt zu beklagen. Wie wäre das wohl? Will Bowen, Autor des Buches "Einwandfrei", hat es tatsächlich ausprobiert, Klagen und Nörgelei aus seinem Leben verbannt und damit ein ungewöhnliches Experiment initiiert. Angefangen hat alles im Juli 2016 mit einer Inspiration und ein paar lilafarbenen Armbändern. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Anton Styger: Von einem, der auszog, den Drachen zu besiegen

Anton Styger ist hellsichtig auf die Welt gekommen. Wie viele Medien sieht er Auras, Astralwesen und Entkörperte. Anders als die meisten Hellsichtigen benutzt er seine seltene Gabe nicht, um durch den Kontakt mit "Verstorbenen" Geld zu verdienen. Nein, Anton Styger hat sich ganz und gar der Erlösung jener dunklen Gesellen verschrieben, die den Äther der Erde verschmutzen! Weiterlesen...

Lichtmantel-Schutz

Wie man sich energetisch vor Schattenwesen und schlechten Energien schützen kann. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Licht und Schatten

Lesen Sie im Folgenden, wie Anton Styger arbeitet, und wie Sie es ihm gleichtun können: Am besten ist die Befreiung möglich, wenn wir den Ort kennen, wo sich die gefangene Seele, die Störenfriede oder deren elementale Anteile aufhalten. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Einweihung: Eine Reise ins Jenseits des Todes

Jene, die in früheren Zeiten den Pfad der Geistigkeit gingen, mußten sich an ver borgenen Orten Einweihungsriten unterziehen, die oft auf Leben und Tod gingen. Lesen Sie hier die Geschichte eines jungen tibetischen Mönchs, der 800 Jahre vor Christus im damals Bod-Yul genannten Hochland hinter dem Himalaya lebte. Unsere wahre Geschichte beginnt bei der größten Prüfung, in welcher der junge Mönch in einen Sarg gelegt wird… Weiterlesen...

Gotengold und Bundeslade

Was hat es mit dem geheimnisumwobenen südfranzösischen Ort Rennes-le-Château wirklich auf sich? Thomas Ritter begab sich auf Spurensuche und stieß auf unerhörten Reichtum, ein mögliches Versteck der Bundeslade und einen jüdischen König, welcher der Stammvater aller europäischen Königshäuser zu sein scheint. Weiterlesen...

Aksum und die Bundeslade

Viele vermuten, die alttestamentarische Bundeslade befinde sich im äthiopischen Aksum – ein Mythos, den die dort ansässigen Christen seit Generationen am Leben erhalten. Weshalb er jedoch kaum stimmen dürfte, erfahren Sie hier: Weiterlesen...

Der alte Mann und die Blumenkinder

Leo, der "verrückte Löwe", ist seit vielen Jahren ZeitenSchrift-Leser. Als wir zufällig übers Telefon in ein Gespräch kamen, erkannten wir schnell: Wenn mehr ältere Menschen tun würden, was Leo auf seine einfache Art macht, dann könnte unsere Gesellschaft eine glücklichere sein. Über die Natur und das Gärtnern bringt er alte Menschen und Kinder zusammen und lehrt junge Menschen, worauf es im Leben wirklich ankommt: die Liebe fließen zu lassen. Weiterlesen...