Medizin

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Medizin beinhalten.

COVID-19: Die Pandemie, die keine war

Allein in den USA würden über zwei Millionen Menschen an Covid-19 sterben. So lauteten die Prognosen. Regierungen gerieten in Panik und führten die Völker in eine nie dagewesene Hygiene-Diktatur, wo ein „Politbüro“ aus wenigen Virologen bestimmte, was die „neue Normalität“ zu sein habe. Doch Fakten belegen: Im Grunde war da wenig mehr als heiße Luft. Weiterlesen...

COVID-19-Impfstoff: Der Angriff auf unsere Genetik

Der Impfstoff gegen Covid-19 wird uns als Heilsbringer angepriesen. In Wahrheit soll er Profite wie noch nie ermöglichen und das Eis brechen für eine neue Ära der Impfungen. Die verheimlichten Risiken sind uneinschätzbar hoch, denn die neuartigen RNA-Impfstoffe schreiben das Erbgut in unseren Zellen um. Weiterlesen...

Coronavirus: Eine Barriere der Angst

Das Coronavirus versetzt eine bereits verunsicherte Welt in Panik. Leere Regale im Supermarkt, ausverkaufte Atemschutzmasken, Millionen von Menschen in Zwangsquarantäne … Doch ist das Virus die Angst wert? Weiterlesen...

Impfzwang: Impfen bald obligatorisch?

Warum werden Menschen immer noch krank, selbst bei höchsten Durchimpfungsraten? Sind Impfskeptiker tatsächlich dafür verantwortlich, dass andere Menschen erkranken? Und warum gehen angesichts der Masernhysterie weltweit Ärzte für die freie Impfentscheidung auf die Barrikaden? Weiterlesen...

Gesünder dank Impfungen?

Vor mehr als hundert Jahren gelang es Louis Pasteur, die Welt davon zu überzeugen, dass wir uns mit Impfungen vor den vielen herumfliegenden krank machenden Erregern schützen müssen. Hätte er recht gehabt, müssten geimpfte Menschen sehr viel gesünder sein als ungeimpfte. Doch ist das wirklich so? Weiterlesen...

Krankheiten und Impfungen aus homöopathischer Sicht

Der folgende Beitrag entstammt einem Gespräch der ZeitenSchrift mit dem Homöopathen Dr.-Ing. Joachim-F. Grätz. Dieser behandelt seit rund drei Jahrzehnten in seiner Praxis Patienten mit chronischen Krankheiten und gilt als ausgewiesener Experte für Impfreaktionen und Impfschäden. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Lithium: Retter für Hirn und Seele

Neue Medikamente sollen den immer häufiger auftretenden psychischen Erkrankungen wie etwa Demenz, Parkinson, Depressionen oder ADHS Einhalt gebieten. Doch besser als die teuren pharmazeutischen Produkte hilft oft ein einfaches Spurenelement: Lithium. Weiterlesen...

Cannabis: Der Wolf im Graspelz

Glaubt man den zahlreichen Berichten in den Medien, so ist die Kifferdroge Cannabis eigentlich ein Naturheilmittel, gar ein Wundermittel gegen zahlreiche Krankheiten. Entsprechend laut wird der Ruf nach einer Legalisierung. Allerdings schlägt Cannabis aufs Hirn. Dr. Kurosch Yazdi, führender Suchtmediziner, nennt die mediale Pauschalpropaganda daher verbrecherisch und warnt davor, Cannabis salonfähig zu machen. Weiterlesen...

„Neue Gentechnik“: Gefährlich und umstritten

Nachdem es für die Gentechnik-Industrie in Europa und Asien nicht wie gewünscht gelaufen ist, nimmt sie einen neuen Anlauf, um ihre manipulierten Produkte gegen den Willen der Konsumenten auf die Felder und in die Regale zu bringen. Diesmal soll es mithilfe einer angeblich exakteren „neuen Gentechnik“ klappen. Auch hier werden die immensen Gefahren verschwiegen – und der Widerstand brachte bereits einen ersten Erfolg. Weiterlesen...

CDL: Das sanftere MMS

Eine gelbliche Flüssigkeit bekämpft in unserem Körper wirkungsvoll Bakterien, Pilze, Krankheitserreger, Algen und sogar Viren aller Art – doch sie ist seit Langem bloß als gutes und ungefährliches Mittel zur Trinkwasseraufbereitung zugelassen. Nein, hier geht es nicht um MMS, sondern um die angenehmere Schwester CDL! Weiterlesen...