Ausgabe Nr. 118

Jahr: 2024, Quartal: 3

Ausgabe Nr. 118

Jahr: 2024, Quartal: 3
  • Die Mondlandung: Eine Mission Impossible!
  • Krank und depressiv aus Mangel an CO2
  • Jesu Einweihung in Ägypten
  • Klimaschutz & Essen: Fleisch aus Krebszellen?
  • Ein Danke-Muh an die Kuh!
  • „Fett weg“-Spritzen: Die gesunde Alternative
  • Begegnungen mit Naturgeistern
  • Es lebe die Begeisterung!
  • Schmetterlingseffekt: Warum wir alle wichtig sind
  • u.v.m.
€ 8.75
inkl. MwSt.,
zzgl. Versand

Ausgabe kaufen

oder

und eine frühere Ausgabe geschenkt bekommen

Ozempic: Hände weg von "Fett weg"-Spritzen

Einmal pro Woche eine Spritze in den Schwabbelbauch und schon sieht man Jahrzehnte jünger aus und passt sogar wieder ins Hochzeitskleid? Ein Wahnsinnsversprechen mit Folgen. Weiterlesen...

Das Märchen von der Mondlandung

Vor ziemlich genau 55 Jahren soll der erste Mensch den Erdtrabanten betreten haben. Ein halbes Jahrhundert lang ist uns das trotz besserer Technologie nicht wieder gelungen. Auf dem Sterbebett gab ein US-Offizier zu, warum bereits die Mondlandung von 1969 eine unmögliche Mission gewesen war. Lesen Sie hier auch, wie es kommt, dass dennoch Menschen auf dem Mond gelandet sind. Weiterlesen...

Apollo-Missionen: Odyssee im Weltraum – oder nur auf Erden?

„2001: Odyssee im Weltraum“ ist Stanley Kubricks bedeutendster Kinofilm, ein bildgewaltiges Meisterwerk der Kinematografie – und wie es scheint auch eine Blaupause für die gefälschten Bilder der Mondlandung. Weiterlesen...

Der Gnom in der Tasche ...

… entspringt keinem Märchenbuch, sondern Erlebnissen von Menschen, die gelernt haben, mit Naturgeistern in Kontakt zu treten, und das seit vielen Jahren praktizieren. Ihr Ziel: Die Welt gemeinsam zu heilen in jener Verbundenheit, die für Mensch und Naturwesen über lange Zeit ganz natürlich war. Weiterlesen...

Seite 22

"Kulturfleisch" aus dem Bioreaktor? – Prost Mahlzeit!

Es klingt verlockend: Fleisch essen ganz ohne Tierleid. Ein genauerer Blick schlägt jedoch schnell auf den Magen. Denn um Kultur geht es nicht, wohl aber um Krieg und Kontrolle. Weiterlesen...

Arme Kuh: Früher Königin, heute Killerin

Einem der ältesten Nutztiere der Menschheit – der Kuh respektive dem Rind – soll es an den Kragen gehen. Wurde sie früher noch verehrt, ist sie heute als Klimakillerin verschrien. Weiterlesen...

Seite 32Ernährung

Industriefood: Krank statt genährt

Tatsache ist, dass wir heute von einer natürlichen Ernährung weit entfernt sind. 73 Prozent der Produkte beim Großverteiler sind hochverarbeitet (und oft viel billiger als gesunde Produkte!). Rund die Hälfte unseres Energiebedarfs decken wir heute mit solchen Produkten. Gleichzeitig steigt die Zahl der chronischen Krankheiten in einigen Ländern um bis zu 700 Prozent. Ein britischer Arzt wagte den Ernährungsselbstversuch und zieht eine schockierende Bilanz. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Begeisterung lässt uns fliegen!

Sie ist die Kraft, mit der das triste Grau plötzlich kunterbunt, der Honig süßer und die Sonne noch wärmer wird. Sie ist Dünger für unser Gehirn, macht uns glücklich, enthusiastisch und erfolgreich. Sie ist der Faktor, der den Unterschied im Leben macht! – Wie unsere Kinder die Begeisterung nicht verlieren und wir Erwachsenen sie wiederfinden. Weiterlesen...

CO2: Das kostbare Atmungsgas

Was es in der Atmosphäre angeblich zu viel gibt, haben viele Menschen zu wenig: Kohlendioxid ist für unseren Körper eminent wichtig. Atmen wir falsch, leiden wir unter massivem CO2-Mangel. Die Folgen können manchmal verheerend sein. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Kohlenhydrate: Unverzichtbar für das CO2 im Blut

Das meiste Kohlendioxid in unserem Körper stammt aus der „Eigenproduktion“. Viel wichtiger als die Atmung sind hierbei die Mitochondrien. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Atem: In der Sanftheit liegt die Kraft

Vom Atmen nach den vier Elementen, wie man Kohlendioxid am besten im Körper bewahrt – und welche Atmung für uns die weitaus stärkste Macht freisetzt. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Schmetterlingseffekt: Du bist wichtig!

Im großen Gefüge des Lebens zählt jedes einzelne Element. Und winzigste Veränderungen können immense Auswirkungen haben. Zeit also, uns nicht länger bedeutungslos und klein zu fühlen! Weiterlesen...

Jesu Einweihung in Ägypten

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – selbst Jesus nicht. Lange Jahre wurde er in vielen Ländern auf seine Mission vorbereitet. Doch seine größte Einweihung musste er in Ägypten bestehen. Lesen Sie hier die Fortsetzung unseres Artikels in der ZeitenSchrift Nr. 116! Weiterlesen...

Keine Ergebnisse gefunden