Lebenshilfe

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Lebenshilfe beinhalten.

Wege zur wahren Heilung

Die traditionelle Psychotherapie befindet sich in der Sackgasse. Liebe und Zuwendung, Intuition, schöpferische Meditation und die Kraft des Atems sind einige wichtige Zutaten wirklicher Heilung psychischer Probleme. Weiterlesen...

Die Zukunft: Geistige Alchemie

Der persische Mystiker H.K. Iranschähr zeigt, wie die ‘Psychotherapie’ der Zukunft aussehen wird und bietet einen wirklichen Schlüssel zur Befreiung aus dem Dickicht geistiger Irrungen und Wirrungen. Denn das geistige Gesetz sagt, dass das Niedere nur durch Verstärkung des Höheren emporgezogen und geläutert werden kann, aber niemals durch die Konzentration auf das Unvollkommene. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

"Keine Freiheit ohne Freude"

An der ‘School of Joy’ (Schule der Freude) sollen Menschen die Fähigkeit zum Lachen und Glücklichsein in sich wiederfinden. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Die Lernschwäche Legasthenie – ein verborgenes Talent?

Die Fächer, die am meisten Gewicht haben, ohne die ein Leben nach unseren gesellschaftlichen Erwartungen nicht möglich ist, sind Lesen, Schreiben und Rechnen. Genau in diesen Bereichen haben Legastheniker jedoch Mühe. Daraus resultierend tut sich die Gesellschaft schwer mit ihnen. Doch ein neuer Umgang mit Legasthenikern offenbart wertvolle Fähigkeiten, die auf eine Weiterentwicklung der Wahrnehmung hindeuten. Weiterlesen...

Die Leiden der jungen Leute

Seelische Heimatlosigkeit ist es oft, die junge Leute zu Drogen greifen läßt. Eine Aufmunterung für alle jungen und Junggebliebenen über Lebenssinn und -zweck! Weiterlesen...

Nach uns... die Jugend!

Eine bessere, freiere Zukunft ist nur möglich, wenn unsere Kinder einmal besser und freier sind als es ihre Großeltern waren. Eine Anleitung zum besser und freier werden - nicht nur für Eltern! Weiterlesen...

Leid: Über rauhe Pfade zu den Sternen...

... sagt ein Sprichwort („Per aspera ad astra“) und meint damit, daß man den Himmel nicht gewinnen kann, wenn man nicht voller Mut und Zuversicht die Pfade des Leides gewandert ist. Weiterlesen...

Den Himmel auf die Erde holen

Beten ist nicht etwa Opium für schwache oder verzagte Menschen. Beten ist nicht weniger, als den Wesen des Himmels eine Lichtstraße zur Erde zu bauen – auf der sie kommen können und ihre ‚Wunder‘ vollbringen. Weiterlesen...

Lichtschutzmantel

Die Kurzformel für umfassenden Schutz vor destruktiven Gedanken- und Gefühlsschwingungen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Wo bitte, geht’s hier zur Erleuchtung?

Ein paar Gedanken zur Erleuchtung – und warum man sie manchmal schneller zwischen Pfannen und Töpfen findet, als auf dem Meditationskissen. Merke: Der Weg zum ‚Erkenne dich Selbst‘, das wahre Erleuchtung mit sich bringt, geht mitten durch die Menschen und nicht durch die Wolken! Weiterlesen...