Lebenshilfe

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Lebenshilfe beinhalten.

Willkommen, Himmelskinder!

Etwas vom Heiligsten auf Erden ist die Ankunft kleiner, süsser Menschen, die man auch Babys nennt. Weiterlesen...

Die Tyrannei der Emotionen

Wir sind zu Gefühlssüchtigen geworden. 'Ich fühle, also bin ich' scheint das Motto der heutigen Zeit zu sein. Für ein Gefühl lassen wir alles hinter uns, was uns je teuer war. Doch sind Gefühle wankelmütig, und auf sie zu bauen, bedeutet, sich in Sandburgen einzurichten. Dennoch ist es möglich, den Himmel der Gefühle zu erklimmen - und dauerhaft in ihm glücklich zu werden. Weiterlesen...

Geld oder Geist?

Das ist die Frage, die manch einen Esoteriker innerlich zerreisst. Kann man den geistigen Weg gehen und trotzdem wohlhabend sein? Kann man mit dem Mammon Freundschaft schliessen, ohne schliesslich als dessen Diener zu enden? Weiterlesen...

Stress - Eine Herausforderung zur Harmonie

Stress ist heute vermutlich der Hauptfeind der Harmonie. Stress lässt uns 'neben den Schuhen' stehen, verhindert, dass das Leben Freude bereitet und unser Wesen im Einklang mit der Schöpfung schwingt. Hier zeigt uns ein professioneller 'Stresstherapeut' Auswege aus dem nervenzerfetzenden Hamsterrad. Weiterlesen...

Ein Vogel sein, der in der Luft der Harmonie lebt…

…und sein Lied singt, das im Einklang mit der Schöpfung klingt - ungeachtet dessen, ob es den anderen passt: Das ist es, was unsere Zeit braucht. Denn Harmonie ist aller Tugend Anfang - und die 'Mutter' dessen, was die Menschen sich sosehr wünschen: Frieden auf Erden. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Das Sterntalerexperiment

Die Deutsche Heidemarie Schwermer entschloss sich 1996, ganz ohne Geld zu leben. Sie verschenkte ihre Möbel, gab ihre Wohnung und ihre Praxis als Psychotherapeutin auf und kündigte ihre Krankenversicherung - und das alles in Deutschland! Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Der Fehler liegt nicht in den Sternen, sondern in uns selbst

Keine Stunde hat dieselbe Farbe, denselben Klang. Keine Stunde stehen die Gestirne gleich am Himmel. Und dennoch liegt das Unheil öfters in den Deutern denn in den Sternen selbst. Weshalb heutige Astrologie auf dem Holzweg ist – und wie der Himmel durch ein Meister-Auge aussieht. Weiterlesen...

Die Jahreszeiten der Seele

Ein jahrhundertealtes, von den Rosenkreuzern überliefertes System legt die innere Seelennatur eines Menschen offen. Dazu wird das Jahr in sieben Perioden geteilt und jeder Mensch gehört entsprechend seinem Geburtstag zu einer dieser sieben. Weiterlesen...

Altsein ist schön!

Von der Schönheit des Alters. Wer hinter diesen Worten üblen Zynismus wittert, hat die Botschaft des Lebens missverstanden, die da heisst, daß man das ganze Leben nur aufwärts geht. Und wenn die Jugend mit Äusserlichkeit lockt und verführt, dann hält das Alter die wahre, innere, erfüllte Freude bereit. Und eine Freiheit, nach der man sich in der Jugend nur sehnt. Weiterlesen...

"Engel sind Naturwissenschaft"

Vom Umgang mit Engeln: Sie sind die Hüter des Menschen und bestrebt, ihm zu helfen. Also sollten wir wissen, wie wir Hand in Hand mit Engeln gehen können. Gundolf Wiedenbruch kommuniziert mit diesen ätherischen Wesen in einer Weise, als wären es seine Arbeitskollegen. Weiterlesen...