Bewußtsein

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Bewußtsein beinhalten.

Corona: Seelen in Seenot

Wer die Freiheit als grenzenlos betrachtet, nutzt sie aus und schützt sie nicht. Noch nie hat die Menschheit die Erde in ein solches Tollhaus verwandelt. Immer wenn Zivilisationen es übertrieben, sind sie untergegangen – Lemuria, Atlantis, Sodom und Gomorrha. Ist die plötzliche Beschneidung unserer libertären Vergnügungswelt durch Corona für unsere Seelen ein notwendiges Aufwachen aus einem wilden Traum? Es ist höchste Zeit, hellwach zu sein, um das zu verhindern, was unsere Freiheit in Zukunft untergehen lassen könnte. Weiterlesen...

Beseelte Natur: Von Geist durchdrungen

Wir werden unsere Umweltprobleme erst dann dauerhaft lösen können, wenn wir der Natur wieder eine Seele zugestehen – und sie als Lebewesen respektieren. Weiterlesen...

Tragen Sie auch schon den Frühling in sich?

„Heiterkeit des Herzens schließt wie der Frühling alle Blüten des Inneren auf“, dichtete der Franzose Jean Paul, und der Maler Vincent van Gogh erkannte: „Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.“ Das letzte Wort hat jedoch Henry David Thoreau: „Der Frühling ist eine echte Auferstehung und ein Stück Unsterblichkeit.“ Weiterlesen...

„Der Himmel ist kein Ort, sondern ein Zustand“

Die krebskranke Anita Moorjani lag im Sterben – und fand sich plötzlich in einer lichtvollen Welt wieder. Das Nahtoderlebnis gab ihrem Leben einen neuen Sinn und ließ sie vom Krebs genesen. Weiterlesen...

Jubiläum: Auf die nächsten 100 Ausgaben!

Zur Jubiläumsausgabe der ZeitenSchrift wollen wir Ihnen ein Geschenk machen: Sie können eine Auswahl unserer beliebtesten Produkte so günstig erwerben wie noch nie! Weiterlesen...

Klangschalentherapie: Pilger zwischen zwei Welten

Marcel Kocaman genas in einem tibetischen Kloster von einem lebensbedrohlichen Leiden, damit er das kostbare Wissen der spirituellen Klangschalentherapie zu den Menschen des Westens tragen kann. Weiterlesen...

Wenn die kosmische Weltenuhr schlägt

Es gibt nichts Neues unter der Sonne. Wie wahr dieser Spruch tatsächlich ist, haben nun Mathematiker und Himmelsforscher bewiesen: Eine verborgene Architektur der Zeit prägt das Schicksal von uns allen. Taktgeber sind kosmische Zyklen, die zu fast unglaublichen Déjà-vus der Weltgeschichte führen. Doch wozu soll das gut sein? Weiterlesen...

Die rhythmische Evolution des Kosmos

Von Zyklen, welche die französische mit der russischen Revolution verbinden. Und vom verheißenen Goldenen Zeitalter und wie wir es Realität werden lassen. Erfahren Sie hier, warum sich die Geschichte durch die Jahrtausende hindurch auf verblüffende Weise wiederholt. Weiterlesen...

Die Zyklen der Reinkarnation

Schon vor bald hundert Jahren vermittelte das amerikanische Medium Edgar Cayce fundamentale Erkenntnisse über das Gesetz der Wiederverkörperung. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Anton Styger: Seelenreise in die Erdvergangenheit 2/2

In der letzten ZeitenSchrift 97 konnten Sie schon von der „Zeitreise“ des Architekten und Geisterbefreiers Anton Styger lesen. Er begleitete einen jungen Mann, der vor 36'000 Jahren als „Wächtergeist“ zur Erde gekommen war, in dessen vergangene Verkörperungen, die noch immer in der Akasha-Chronik aufgezeichnet sind. Lesen Sie, was sie uns noch weiter zu erzählen wissen: Wie irische Mönche Zentraleuropa christianisierten, woher die Etrusker stammen, wie die alten Germanen lebten, wie Christen die Wiederverkörperung in Byzanz predigten und über Liebe und Tod in längst vergangener Zeit. Weiterlesen...