Sterben

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Sterben.


Transplantation: Mit dem Organ kommt auch die Seele!

Heute suggeriert man uns, wir seien nur gute Menschen, wenn wir uns als Organspender zur Verfügung stellen. Eine gigantische Medizin-maschinerie benötigt stetig Organe, um Schwerkranken das Leben zu verlängern. Unterstützt wird sie dabei von der Pharmaindustrie, die mit jedem Transplantierten lebenslang fette Geschäfte macht – ohne stete Medikamenteneinnahme stößt der Körper das fremde Organ bekanntlich ab. Doch was geschieht eigentlich auf feinstofflicher Ebene, wenn jemand plötzlich ein fremdes Herz oder eine fremde Niere im Körper hat? Weiterlesen...

Jenseitskontakt: Himmel oder Hölle? Dein Inneres entscheidet es!

Wenn wir dereinst „drüben“ ankommen, zählt nicht, was wir äußerlich dargestellt haben, sondern allein unser innerer Reichtum. Lesen Sie in der Fortsetzung unseres Jenseits-Reports von ZeitenSchrift Nr. 75, was wir uns unter dem „Jüngsten Gericht“ vorzustellen haben, wie „eheliches“ Zusammenleben aussieht, weshalb man erneut zur Erde „hinunter“ muss, und weshalb Selbstmord das größte Vergehen darstellt. Und kommen Sie schließlich mit auf eine unvergessliche Reise in die höchste Himmelssphäre! Weiterlesen...

Ein Besuch in der höchsten Himmelswelt

Kommen Sie mit auf eine berückend schöne Reise in die höchste Himmelswelt! Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Eine Reise ins höchst lebendige Land der „Toten“

Für jeden von uns ist er erst einmal das unfreiwillige Ziel unseres Lebens: Der Tod. Umso tragischer, dass die meisten heutzutage keine Ahnung davon haben, was „danach“ geschieht. Dabei wählen wir auch das Leben im Jenseits mit dem, was wir in diesem Leben tun – oder nicht tun. Weiterlesen...

Medialität: Die Geister, die ich rief…

… werd’ ich nun nicht mehr los: Weshalb von spiritistischen Sitzungen abzuraten ist und welchen physischen und seelischen Gefahren sich Medien aussetzen. Weiterlesen...

Organspenden – moderner Kannibalismus?

Welche Schmerzen "verstorbene" Organspender tatsächlich noch verspüren können. Weiterlesen...

Organspende: Der Mensch ist nicht nur Fleisch allein

Organverpflanzungen haben aus geistiger Sicht gravierende Konsequenzen. Denn man übernimmt nicht nur das Organ eines anderen Menschen, sondern auch Teile seines Schicksals – und die Verantwortung dafür! Weiterlesen...

Anton Styger: Von einem, der auszog, den Drachen zu besiegen

Anton Styger ist hellsichtig auf die Welt gekommen. Wie viele Medien sieht er Auras, Astralwesen und Entkörperte. Anders als die meisten Hellsichtigen benutzt er seine seltene Gabe nicht, um durch den Kontakt mit "Verstorbenen" Geld zu verdienen. Nein, Anton Styger hat sich ganz und gar der Erlösung jener dunklen Gesellen verschrieben, die den Äther der Erde verschmutzen! Weiterlesen...

Licht und Schatten

Lesen Sie im Folgenden, wie Anton Styger arbeitet, und wie Sie es ihm gleichtun können: Am besten ist die Befreiung möglich, wenn wir den Ort kennen, wo sich die gefangene Seele, die Störenfriede oder deren elementale Anteile aufhalten. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Irgendwie fremd in dieser Welt

Lukas Oppikofer starb mit 21 Jahren bei einem Flugzeugabsturz. Seine Schwester Sandra erinnert sich an ihren kleinen Bruder, der ein Rebell war und irgendwie fremd in dieser Welt. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen