Impfungen

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Impfungen beinhalten.

Borreliose - Schreckgespenst ohne Biss

Sind die Ursachen einer Borreliose und anderen Infektionskrankheiten wirklich nur bei der Ansteckung zu suchen? Wie ist es möglich, daß die Menschen die Zecken über Jahrhunderte nur als lästige Blutsauger kannten, während man diese heute als die gefährlichen Borrelien-Überträger einstuft? Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Autismus wegen Masern-Impfung?

Hätten Kinderkrankheiten keinen Sinn, gäbe es sie nicht. Das hält Behörden und Pharmamultis nicht davon ab, diese per Impfung zu bekämpfen. Mit fatalen Folgen, denn Autismus scheint eine der "Nebenwirkungen" der Masernimpfung zu sein. In Zukunft sollen wir uns sogar gegen Husten, Fettleibigkeit und Karies impfen lassen! Weiterlesen...

Der Spritze zum Opfer gefallen

Mit einem Gerichtsurteil versetzte ein britischer Veteran dem Impf-Imperium einen empfindlichen Schlag. Er leidet am Golfkriegssyndrom, obwohl er gar nie am Golfkrieg teilnahm. Weiterlesen...

Vogelgrippe-Hysterie

Wichtige Hintergründe zur Vogelgrippe-Panikmache: Anfang November 2005 warnte Präsident Bush, eine drohende Vogelgrippe-Pandemie könne bis zu zwei Millionen Amerikaner umbringen. Deshalb bestellten die USA umgehend 20 Millionen Einheiten des Grippe-Impfstoffes Tamiflu im Wert von zwei Milliarden Dollar. Weiterlesen...

Der Glaube an die Impfungen bröckelt ab

Noch vor wenigen Jahren wurden Eltern aus Arztpraxen hinausgeworfen, wenn sie sich weigerten, ihre Kinder impfen zu lassen. Heute riskieren immer mehr Ärzte ihre Zulassung, weil sie Kinder nicht mehr impfen wollen. Verantwortlich für diesen Gesinnungswandel in der Bevölkerung sind Eltern, die trotz Anfeindungen an ihr Recht glaubten, ihre Kinder vor gesundheitlichen Risiken zu beschützen. Über die Gefahren der bei uns üblichen Impfungen. Weiterlesen...

HIV: Ein Phantom geht um

Noch immer ist die These vom ‘Aidsvirus’ nicht bewiesen. Glücklicherweise. Denn nicht das Virus tötet, sondern schwere Unterernährung, pharmazeutische ‘Medikamente’ oder ein ungesunder Lebenswandel. Lesen Sie die Fakten über den größten Wissenschaftsbetrug der heutigen Medizin. Weiterlesen...

Mykose - eine oft unerkannte Krankheit

Wird ein Mensch von Pilzen befallen, so kann daraus fast jedes Krankheitssymptom entstehen. Gerade heute sind sehr viele vollkommen unterschiedlich diagnostizierte Beschwerden letztlich nur die Folge einer Pilzinfektion. Sie kann eintreten, sobald das Säure-Basen-Gleichgewicht im Organismus nachhaltig gestört ist. Weiterlesen...

Die verheimlichte Geißel der Menschheit

Impfungen können nicht vor Infektionskrankheiten schützen - das zeigen weltweite Studien längst. Im Gegenteil: Massenimpfungen fügen der Menschheit enormen körperlichen und seelischen Schaden zu. Doch man impft weiter, weil man damit Milliarden verdienen kann. Weiterlesen...

Kinderkrankheiten: Lehrmeister des Immunsystems

Wenn wir Kinderkrankheiten durch Impfungen verhindern, behindern wir die Entwicklung des Immunsystems und der Seele. Impfungen verändern zudem das Blut. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Viren: Pandoras Büchse

Die eigentlichen Wirkstoffe in den Impfungen sind lebende oder abgetötete Viren. – Wie Impfungen Krebs und ‘Aids’ mitverursachen und welche unabsehbaren Folgen das Manipulieren an Viren sonst noch haben kann. Weiterlesen...