Ausgabe Nr. 58

Jahr: 2008, Quartal: 2

Ausgabe Nr. 58

Jahr: 2008, Quartal: 2
  • Tierkommunikation: Interviews mit Tieren im Zoo!
  • Auto-Wunder: Weniger Schadstoffe und Benzin, bessere Leistung
  • !Aids: Kann HIV geheilt werden?
  • Die Finanzkrise entschlüsselt
  • Dr. Edward Bach: Ein Leben für die Heilung der Seele
  • Symbionten: Wenn der Geist zur Materie wird
  • Prozac: Wie gefährlich das Medikament tatsächlich ist
  • u.v.m.
€ 8.75
inkl. MwSt. ,
zzgl. Versand

Ausgabe kaufen

oder

und Ausgabe Nr. 58 geschenkt bekommen

Automobil: Das Unmögliche möglich machen

Sie sind Autobesitzer und möchten einen Wagen, der weniger Abgase produziert und Treibstoff einspart? Dessen Motor aber trotzdem mehr Leistung bringt und erst noch weniger verschleißt? – Gratulation, denn Ihnen gehört dieses Auto bereits! Vorausgesetzt, Sie rüsten es mit modernster Nanotechnologie auf. Das geht völlig problemlos und kostet nicht die Welt, wie ein persönlicher Test zeigt. Weiterlesen...

Symbionten: Lichtteilchen oder Bakterium?

In unserem Blut lassen sich winzigste Lichtteilchen nachweisen. Man nennt sie Symbionten. Sie bilden die Schwelle vom Geist zur Materie. Sie schenken uns Lebenskraft oder Zerfall - je nachdem, ob wir konstruktiv leben und uns gesund ernähren, oder ob wir uns selbst wie ein "Parasit" benehmen! Weiterlesen...

Was Tiere uns zu sagen haben I/II

Tierkommunikatorinnen haben zunehmend Konjunktur. Der Mensch möchte wissen, was hinter der Stirn seines tierischen Gefährten vorgeht. Wir baten Barbara Fenner, mit uns in den Zürcher Zoo zu kommen, um einmal den Worten von Elefant, Wolf & Co. zu lauschen. Doch geht das überhaupt? Weiterlesen...

EM für den Frühlingsgarten!

In der Ausgabe Nr. 57 stellten wir Ihnen die Effektiven Mikroorganismen vor. Hier erfahren Sie, wie sie mit den EM ihre Gartenerde wiederbeleben, und damit viel schönere Blumen und nährstoffreicheres, gesünderes Gemüse erhalten. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Warum mußte Benazir Bhutto sterben?

Zweieinhalb Monate, nachdem Benazir Bhutto nach achtjährigem Exil in ihre Heimat Pakistan zurückgekehrt war, wurde sie am 27. Dezember 2007 getötet. Doch Warum mußte sie wirklich sterben? Vieles deutet auf die Hand westlicher Geheimdienste hin. Weiterlesen...

Subprime-Krise: Zufällige Entgleisung oder geplant?

Wie es zum Finanzdebakel kommen konnte, und was dies für uns alle bedeutet. Andreas Clauss, Finanzexperte, nimmt die gegenwärtige Schieflage der Wirtschaft lakonisch unter die Lupe. Weiterlesen...

Wahrhaft lebendiges Wasser!

Die neuste VitaVortex-Generation von Trinkwasserwirblern und Vitalduschen stößt in bisher unerreichte Dimensionen vor und begeistert schon viele Anwender ganz und gar! Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Seite 38AidsMedizin

Aids: "HIV müsste kein Problem mehr sein!"

Ein polnischer Arzt hat einen Wirkstoff entwickelt, der das Aidsvirus nachweislich vernichtet, ohne den Körper gleichzeitig zu vergiften. Doch niemand scheint daran interessiert zu sein. Weiterlesen...

Bekenntnisse eines Pharma-Täters

Zehn Jahre lang ging's immer nur aufwärts für John Virapen. In Schweden machte er beim Pharma-Riesen Eli Lilly grosse Karriere. Dann wurde er von einem Tag auf den anderen abgesägt. Heute blickt er schuldbewusst und reuevoll auf das zurück, bei dem er Komplize war, und was er in einem spektakulären Bekenntnis-Buch veröffentlicht hat: "Nebenwirkung Tod - die Korruption in der Pharma-Industrie." Weiterlesen...

Ein Leben für die Heilung der Menschheit

Unter den Entdeckern natürlicher Heilverfahren ragt eine Persönlichkeit besonders hervor: Dr. Edward Bach. In seinem Werdegang, welcher ihn zur Entdeckung der berühmten Bach-Blütentherapie führte, erkennen wir das leuchtende Beispiel eines Menschen, der Eigenschaften wie Intuition, Freiheit, ein tiefes Mitgefühl und Liebe zu allem Leben in meisterhafter Weise verkörperte. Lassen Sie sich von seinem Genie inspirieren! Weiterlesen...

Bach-Blüten: "Heile dich selbst!"

Dr. Edward Bach macht in seinen Schriften deutlich, dass körperliche Erkrankungen nicht in erster Linie auf organische Ursachen zurückzuführen sind, sondern auf eine Störung des seelischen Befindens durch Stimmungen und Gemütshaltungen, die nicht im Einklang mit der normalen Gemütsverfassung sind. Hier können seine Bach-Blüten unterstützend und heilend wirken. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Bach-Therapie für Tiere

Sogar Tiere können mit Bach-Blüten behandelt werden, wenn sie seltsame Verhaltensweisen zeigen. Schwer oder unheilbar erkrankte Tiere kann man mit Bach-Blüten psychisch stabilisieren. Auch Tiere, die über längere Zeit medikamentös behandelt werden müssen, können durch Bach-Blüten eine bessere Lebensqualität erhalten. Hier geben wir Ihnen eine kleine Orientierungshilfe, welche Bach-Blüten welches tierische Verhalten korrigieren. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Glaube - Wahre und falsche Heilige

Jahrhundertelang wurde heiliggesprochen, wer möglichst viel im Namen der Kirche erlitten hatte. Es war dies eine willkürliche Heiligkeit, die noch dazu den Nachteil hatte, erst Jahre nach dem Tod zu beginnen. Es gibt aber auch die echte Heiligkeit, die von innen kommt, grundsätzlich für jeden Menschen erreichbar ist und erst noch bedingungslos glücklich macht. Und all dies, während man noch auf Erden weilt Weiterlesen...