Lebenshilfe

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Lebenshilfe beinhalten.

Frei von Angst

Unzählige Menschen sind Sklaven neurotischer Angst- und Furchtkomplexe; sie fühlen sich ihr Leben lang mehr oder minder unterdrückt und bedrückt, schuldbeladen und verfolgt – als Folge falscher Erziehung durch Eltern und Lehrer – und sehnen sich nach Trost und Ermutigung, Kraft, Freude und Beistand. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Voll von Kraft

Wenn du dich schwach fühlst, brauchst du neue Kraft. Neue Kraft aber kannst du in jedem Umfang gewinnen, und zwar von aussen wie von innen. Die Hauptursache des Unvermögens, des Nichtkönnens, des Schwachseins liegt in deinen Gedanken. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Vom Lieben in schwieriger Zeit

Wenn die Welt scheinbar aus den Fugen gerät, gibt es nur eine Zuflucht, die uns vor allen Unbilden schützt: Die Liebe. Begeben wir uns in den inneren Raum der Liebe, wird Schmerz zur Freude, Angst zur Zuversicht und Unsicherheit zur Seelenruhe. Leider haben viele vergessen, daß das Lieben kein Konsumgut ist, sondern die erhabenste Tätigkeit des Geistes, die sich durch das Herz ergießt. Weiterlesen...

Der Innere Helfer

Heute, wo innere Leere die Seelen verödet, Zerrissenheit sie aus dem Gleichgewicht bringt und Trauer sie zerfrißt, wird uns ständig suggeriert, die Erlösung aus solch innerer Drangsal liege im Äußeren – einem Wellness-Wochenende, einer Psychoanalyse, einer Diät oder in einem ausschweifenden, schmerzbetäubenden Leben. Du ahnst schon: Dem ist nicht so, ganz im Gegenteil! Weiterlesen...

Wie man eine glückliche Ehe und Familie schmiedet

In so vielen Familien herrscht Krieg. Manche mögen das, weil es ihrer eigenen, stets auf gewühlten Gefühlsnatur entspricht. Wer sich jedoch tiefinnerlich nach Harmonie und Frieden sehnt, der möge sich die Ratschläge zu Herzen nehmen, die K. O. Schmidt uns hier gibt! Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Wie man frei von Eifersucht wird

Eifersucht ist nicht nur eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft; sie ist auch das geeignetste Mittel, den Menschen, den man liebt, mit Sicherheit zu verlieren. Am besten befreien wir uns von Eifersucht, wenn wir uns in die Liebe unseres "Inneren Helfers" begeben und so, geborgen und geschützt, uns ein paar Dinge klarmachen. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Einsamkeit überwinden

Du fühlst Dich von Deinen Angehörigen nicht verstanden, von Deinen Freunden verlassen, vom Leben betrogen und dazu verdammt, allein zu stehen, einsam und ohne Liebe zu bleiben? Du irrst. In der Mehrzahl aller Fälle ist es nicht das Leben, sind es nicht Deine Freunde oder Verwandten, die Dich von sich stießen, sondern Du selbst hast, bewußt oder unbewußt, die Trennung von innen her geschaffen, die Harmonie gestört. Weiterlesen...

Hafen im Sturm

Wie Partner trotz Zerwürfnis wieder zueinander finden. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Geben und Nehmen

Bist du ein Mensch, der zur Überschwemmung neigt? Bist du jemand, der am Zapfhahn im Selbstbedienungsrestaurant das Glas randvoll macht? Am kalten Buffet dreimal soviel auf den Teller lädt, wie er essen kann? In der Schlange drängelt? Immer versucht, einen kleinen, lieber aber einen großen Rabatt rauszuschlagen? Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß du eine Person bist, der zur Überschwemmung neigt. Weiterlesen...

Glaube - Wahre und falsche Heilige

Jahrhundertelang wurde heiliggesprochen, wer möglichst viel im Namen der Kirche erlitten hatte. Es war dies eine willkürliche Heiligkeit, die noch dazu den Nachteil hatte, erst Jahre nach dem Tod zu beginnen. Es gibt aber auch die echte Heiligkeit, die von innen kommt, grundsätzlich für jeden Menschen erreichbar ist und erst noch bedingungslos glücklich macht. Und all dies, während man noch auf Erden weilt Weiterlesen...