Lebenshilfe

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Lebenshilfe beinhalten.

Menschliches und Göttliches

Welche von allen Sünden richtet am meisten Unheil an? Geiz, Neid oder Zorn? Wollust oder Hochmut, Feigheit oder Rachsucht? Falsch, alles falsch. Am meisten Unheil richtet etwas an, was im menschlichen Bewußtsein nicht einmal die Stufe des Kavaliersdelikts erklommen hat, sondern was als müßig-lässige Freizeitbeschäftigung millionenfach gewissensbißfrei gepflegt wird: Klatsch! Weiterlesen...

Autosuggestion: "Mir geht es jeden Tag besser und besser und besser!"

Jeder ist seines Glückes Schmied. Die bewußte Autosuggestion nach Coué lehrt uns, wie wir Krankheit und Leid aus eigener Kraft überwinden können. Weiterlesen...

Das mach ich doch mit links!

Wir leben in einer Welt der gegensätzlichen Pole, von plus und minus, männlich und weiblich, Yin und Yang. Dieses Naturgesetz ist auch dann wirksam, wenn es um die Frage geht, welcher Hand wir den Vorzug geben - der rechten oder der linken. Ist Linkshändigkeit daher eine Zwischenstufe auf unserem Weg hin zu vollkommener Harmonie und Ausgeglichenheit? Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Man nehme: Mutterliebe…

...und das Kind ist bestens fürs Leben gerüstet. Lesen sie hier, in welchem Ausmaß die Mutter - oder auch mal der Vater - fürs Kleinkind unersetzbar ist, und wie mütterliche Liebe und Anwesenheit verhindert, daß das Kind später zum "Energie-Vampir" wird. Weiterlesen...

100 Fragen, die die Menschheit bewegen, Teil 2

In seiner Juli-Ausgabe 2006 startete das P.M.-Magazin mit folgenden Worten eine "Wissens-Aktion": "Eine internationale Organisation mit Hauptsitz in Berlin tut nichts anderes als Fragen zu sammeln. 'Dropping Knowledge' sagt: Die Menschheit muß alles infrage stellen, wenn sie künftig in einer besseren Welt leben will. P.M. hat aus Tausenden Fragen aus aller Welt 100 ausgewählt." Lesen Sie hier unsere Antworten 51 bis 100 auf die Fragen, welche das deutsche P.M.-Magazin istellte (Teil 1 finden Sie in der ZeitenSchrift-Ausgabe 52). Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Wiedergeburt: Durch Leiden zum Licht

Es gibt mehr Leben im Tod als Tod im Leben. Diese Erfahrung musste auch eine Frau machen, die vor etwas mehr als hundert Jahren freiwillig aus ihrem Erdenleben schied. Das (auf den ersten Blick) grausame Wirken des karmischen Gesetzes führte sie daraufhin ins Jenseits durch Erniedrigung und Läuterung zu ihrer wahren Bestimmung. Dokumentiert wurde ihre Lebensgeschichte vom englischen Theosophen Alfred Percy Sinnett, dem Herausgeber der berühmten Mahatma-Briefen. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

100 Fragen, die die Menschheit bewegen

In seiner Juli-Ausgabe startete das P.M.-Magazin mit folgenden Worten eine "Wissens-Aktion": "Eine internationale Organisation mit Hauptsitz in Berlin tut nichts anderes als Fragen zu sammeln. 'Dropping Knowledge' sagt: Die Menschheit muß alles infrage stellen, wenn sie künftig in einer besseren Welt leben will. P.M. hat aus Tausenden Fragen aus aller Welt 100 ausgewählt." P.M. gab auf einige wenige Antworten, und forderte seine Leser auf: "Stellen auch Sie Fragen - und suchen Sie Antworten auf die großen Fragen der Menschheit." Ursula Seiler ist dreist genug, auf die ersten Fragen hier Antworten zu geben. Weiterlesen...

Der Ausstieg aus einer Bewusstseinsfalle

Was tun, wenn das Damoklesschwert der Arbeitslosigkeit einen plötzlich trifft und man Job und Lebensinhalt verliert? Weiterlesen...

Körper & Psyche: Warum die Körper Seelchen sind

Sind dicke Menschen liebevoller als dünne? Kann ein schmerzender Muskel eine schmerzende Seele verbergen? Lesen Sie, was unser Körper über unser Innenleben verrät. Weiterlesen...

Mentaldiät: Dünn sein beginnt im Kopf

Wenn der Körper abnimmt, die Psyche aber auf "zu dick" programmiert bleibt, zeigen Diäten keinen bleibenden Erfolg. Beginnt die Diät jedoch im Kopf, kann Abnehmen nicht nur dauerhaft geschehen, sondern ziemlich mühelos. Weiterlesen...