Erleuchtung • Christusbewußtsein

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Erleuchtung • Christusbewußtsein beinhalten.

Das Zweite Kommen Christi

Jesus Christus wird nicht zurückkehren und auf einer Wolke erscheinen, auf daß die 'Toten in Christo' auferweckt und die Gläubigen in den Himmel entrückt werden. Entgegen aller Behauptungen christlicher Theologen offenbart sogar die genaue Analyse der relevanten Bibeltexte, was mit dem 'Zweiten Kommen' tatsächlich gemeint ist. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Goldene Regeln für die Lebensreise

Vor gut neunzig Jahren wurde aus Meistermund ein Text verfasst, der zu den absoluten Klassikern esoterischer Literatur gehört. So kurz er auch sein mag, enthält er doch alle Erfordernisse, die der Schüler auf dem Pfade braucht, um den geraden Weg zur Erleuchtung zu gehen. Weiterlesen...

Kirche ohne Zukunft, heisst das Zukunft ohne Kirche?

Ist das Konzept 'Kirche' gescheitert? Oder stützt sich das kommende 'Zeitalter des Glaubens' wieder auf eine Institution namens Kirche? Und falls ja - wie würde diese Kirche der Zukunft aussehen? Weiterlesen...

Das Mysterium des Buddha

Das Wort 'Buddha' ('der Erwachte') bezeichnet nicht nur das, was Siddhartha Gautama vor zweieinhalbtausend Jahren erreichte. Dahinter verbirgt sich ein viel grösseres Mysterium, welches die ganze Menschheit betrifft. Weiterlesen...

Den Schlüsel für ein neues Weltenjahr...

Das Goldene Zeitalter: In diesen Jahren bricht nicht nur ein neues Zeitalter an, sondern ein "Zeitalter der Zeitalter" – ein grosses "Manvantara", wie die Inder sagen. In der anbrechenden Ära des Wassermann-Zeitalters, dessen erste Strahlen vor gut zwanzig Jahren die Erde erreichten, wurde dem Menschen den Schlüssel verliehen, um die wahre Natur Gottes zu erkennen. Weiterlesen...

Templer, Troubadoure und Katharer – die Jünger der Isis

Als die römische Kirche in den ersten Jahrhunderten das Dogma anstelle der Gnostik setzte, verbannte sie damit auch alles Weibliche, Mystisch-Esoterische aus dem Christentum. Seit damals wurde der Katholizismus von geheimen spirituellen Strömungen begleitet. Geheim, weil sich die Kirche in ihrer Existenz bedroht fühlte und diese ‘Ketzer’ durch die Jahrhunderte hinweg immer wieder aufs blutigste verfolgte. Allen häretischen Bewegungen gemein war das Streben nach Wahrheit und Erleuchtung, sowie der Wunsch einer im Frieden vereinten Menschheit. Weiterlesen...

St. Germain: Begegnung der dritten Art

Wie eine Meisterseele, die sich seit Jahrhunderten um Amerika verdient gemacht hatte, einem Amerikaner das Wissen um die wahre Natur des Menschen überbrachte... Weiterlesen...

Tibet - das Land der Mysterien

Es war einmal ein Land hoch in den Bergen, wo die Menschen und die Götter einander ganz nah waren. Ein Land, das dem Heiligen mehr Tribut zollte als dem Weltlichen: Tibet. Im 20. Jahrhundert westlicher Zeitrechnung wurde dieses heilige Land entweiht von den Horden des Antichristen. Weiterlesen...

Auf der Suche nach Schamballah

Gibt es die geheimnisumwitterte Stadt, in welcher der ‘König der Welt’ residiert? Westliche Reisende suchten sie vergeblich, doch alle zentralasiatischen Völker wissen von ihr - und die hohen Lamas Tibets behaupten, den ‘Herrn der Welt’ sehr wohl zu kennen... Weiterlesen...

Geistige Hierarchie: Zeit der Annäherung

Seit langer Zeit ist es den Mystikern der Weltreligionen bekannt, dass jetzt bestimmte Mitglieder der planetarischen Hierarchie der Erde näherkommen. Sie haben das Schweigen der Zeitalter gebrochen. Weiterlesen...