Amerika

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Amerika beinhalten.

Warum mußte Benazir Bhutto sterben?

Zweieinhalb Monate, nachdem Benazir Bhutto nach achtjährigem Exil in ihre Heimat Pakistan zurückgekehrt war, wurde sie am 27. Dezember 2007 getötet. Doch Warum mußte sie wirklich sterben? Vieles deutet auf die Hand westlicher Geheimdienste hin. Weiterlesen...

Die Geopolitik des neuen kalten Krieges

Die von den USA geplante Raketenabwehr in Europa dient nicht dem Schutz vor Schurkenstaaten und Terroristen. Amerika strebt damit die atomare Vorherrschaft an, welche es Washington ermöglichen würde, der ganzen Welt seinen Willen aufzuzwingen. Doch Rußland will dies nicht hinnehmen und rüstet auf. Weiterlesen...

11. September: Auf der Spur eines grossen Schwindels

Christopher Bollyn ist einer der führenden investigativen Journalisten Amerikas. Als solcher deckte er wie kein Zweiter Ungereimtheiten rund um die Terror-Anschläge des 11. September 2001 auf, welche die offizielle Version ad absurdum führen. Die Ergebnisse seiner Recherchen ließen im Sommer 2006 Ordnungskräfte gewaltsam gegen ihn vorgehen. Lesen Sie hier seine persönliche Geschichte von "9-11". Weiterlesen...

Mit Thermit zerstört?

Ein amerikanischer Physikprofessor glaubt, daß die Stahlträger der beiden Türme des World Trade Centers absichtlich "durchschnitten" wurden und die Gebäude deswegen einstürzten. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Geständnisse eines Wirtschaftsattentäters

Sie sind Agenten im Auftrag des amerikanischen Imperiums. Ihre Mission: Sogenannte Entwicklungsländer zu willenlosen Sklavenstaaten der USA zu machen - auf Kosten der Bevölkerung, die immer mehr verarmt. Ein ehemaliger Wirtschaftsattentäter packt aus. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Amerika vor dem K.O.?

Die USA, der angebliche Motor der Weltwirtschaft, stehen kurz vor dem Bankrott, wie Gerald J. Swanson in seinem kürzlich erschienenen Buch ‚America the Broke' aufzeigt. Weiterlesen...

Geiseln einer fremden Macht

Wie es einer kleinen Gruppe von Zionisten gelingt, die einzige Supermacht der Welt unter Kontrolle zu halten. Weiterlesen...

"Wir wollen kreative Zerstörung"

Die Neokonservativen: Wie eine Gruppe rechtsgerichteter Zionisten die Kontrolle über die amerikanische Aussenpolitik an sich brachte. Weiterlesen...

Dollar versus Euro

War der Irakkrieg auch ein Kampf um die Vorherrschaft des Dollars im Ölgeschäft? Vieles deutet daraufhin – denn die USA sind dringend auf einen starken Dollar angewiesen, um dem Staatsdefizit einigermaßen Herr zu werden. Weiterlesen...

Sehnsucht nach Armageddon

Obwohl wir das Zieljahr vieler Prophezeiungen, das Jahr 2000, unbeschadet überstanden haben, finden die Entzeiterwartungen kein Ende. In Amerika sehnen nämlich siebzig Millionen fundamentalistische Christen Armageddon herbei! Ein Irrglaube, der bereits unheilvollen Einfluss auf die globale Politik gewonnen hat. Weiterlesen...