Religion • Philosophie

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Religion • Philosophie beinhalten.

Atlantis - der mißbrauchte Mythos

Atlantis hat Hochkonjunktur in Buch und Film. Ob all der überbordenden Legenden wird der wichtigste Aspekt jedoch meist vergessen - nämlich, welche Lehren wir aus Atlantis ziehen sollen. Denn genauso wie in jenem versunkenen Reich triumphieren heute wiederum Dekadenz, Prunksucht und der Irrglaube, der Mensch brauche keinen Gott. Weiterlesen...

Wie alt ist die Atombombe?

Es gibt nichts neues unter der Sonne. Weshalb die Atlanter bereits Kernwaffen besessen haben könnten. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Der Verlorene Kontinent Lemuria

Lange, bevor Atlatnis aus den Fluten stieg, lebte die Menschheit auf Lemuria. Es war eine goldene Zeit im 'Garten Eden'. Doch dann kam der 'Fall', und riesenhafte Geschöpfe streiften durch gigantische Farnwälder, Schutz suchend vor den vielen Ausbrüchen der Elemente - bis eines Tages ihre Welt versank und kaum eine physische Spur hinterließ. Weiterlesen...

Aus Staub geboren, zum Gott bestimmt

In sieben großen Evolutionswellen geht die Menschheit über die Erde hinweg. Ihnen liegt ein kosmischer Plan zugrunde, der jede einzelne Menschenseele in die Vollkommenheit führt - selbst wenn es dazu Äonen bedarf. Der Mensch kann sich immer wieder in verschiedenen Wurzelrassen verkörpern, bis er schließlich alles gelernt hat, was es in diesem planetaren Schulzimmer zu lernen gibt. Weiterlesen...

Wann ist eine Frau eine Frau?

Weiblichkeit: Die Frauen werden unsere Gesellschaft transformieren. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Geben ist seliger denn Nehmen

Philosophie: Der Universalgelehrte Dr. Walter Russell zeigt auf, wie wir den Krieg überwinden können? Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Sekten-Hysterie: Im Visier der neuen Inquisitoren

Wer da meint, die Verfolgung Andersdenkender oder Andersgläubiger habe in unserer aufgeklärten Zeit endlich ein Ende gefunden, irrt. Hier und heute werden Hundertausende aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu sogenannten "Sekten" angeprangert, ausgestossen und verfolgt. Eine unheimliche Allianz aus kirchlichen Sektenbeauftragten und linken Journalisten gebärden sich als die neue Inquisitoren. Weiterlesen...

Sein oder Schein, das ist hier die Frage!

Es geht nicht an, dass Staat und Kirche dem Menschen vorschreibt, wie und was er glauben soll. Allerdings lauern auf dem "geistigen Weg" Gefahren, die ein Suchender kennen sollte. Denn "Seelenfallen" gibt es in der Tat. Wahre Liebe und völlige Selbstlosigkeit sind der einzige Kompass, der dem Suchenden im Dschungel der Esoterik den richtigen Weg zu weisen vermag - und das Wissen um gewisse geistige Gesetze. Weiterlesen...

Auf sieben Hügeln wird sie stehen

Im über hundertjährigen Wassermann-Evangelium von Jesus, dem Christus, ist zu lesen, was vor zweitausend Jahren sieben Weise über das nun angebrochene "Zeitalter des Glaubens" sagten. In Alexandria kam sie zusammen, um sieben Postulate für die kommende Religion zu formulieren. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Joytopia: Wo Geld horten dumm ist

Geld, das in einem Jahr die Hälfte seines Wertes verliert und freigiebig vom Staat an seine Bürger verschenkt wird, könnte uns eine natürliche Ökonomie ohne Steuern, Versicherungen, Sozialabgaben und Armut bescheren. Wie, erklärt uns ein Bewohner des fiktiven Planeten Freegaia. Weiterlesen...