Ausgabe Nr. 16

Jahr: 1997, Quartal: 4

Ausgabe Nr. 16

Jahr: 1997, Quartal: 4
  • Die Erde? Aufgegeben! Die Zukunft? Der Mars!
  • Planet Phaeton/Mallona: Ein Mahnmal für die Menschheit
  • Mysterien: Die Erde stand schon einmal vor der Auslöschung
  • Alle Himmelskörper sind hohl: neue Fakten
  • Violettes Feuer: Reiniger des Neuen Zeitalters
  • Gold - das bessere Geld
  • Das richtige Spielzeug für Kinder
  • u.v.m.
€ 4*
inkl. MwSt. ,
zzgl. Versand

Ausgabe kaufen

oder

und Ausgabe Nr. 16 geschenkt bekommen
Seite 3Geld-Tipps

Gold – das bessere Geld

In den letzten Monaten haben Investoren wie noch nie versucht, auch Kleinsparern die boomende Börse schmackhaft zu machen. Aktienhandel und Spekulation wurden in den Medien dem ganzen Volk als lukrative Ertragsquelle angepriesen. Das erinnert an das Szenario von 1929, wo der Börsenkrach weite Teile des Mittelstandes über Nacht ruinierte. Weshalb Gold hingegen noch immer, und gerade heute, eine sichere Kapitalanlage ist und eine alles andere als unrentable Alternative zu Wertpapieren darstellt, zeigt folgender Artikel. Weiterlesen...

Alternative 3: Die Erde? Aufgegeben! Die Zukunft? Der Mars!

Im Sommer 1997 führt uns die NASA harmlose Bilder von der Marsoberfläche vor. Dabei sind geheime Zirkel aus Wissenschaft, Militär und Geheimdienst seit Jahrzehnten daran, mit unmenschlichen Mitteln den Mars zu kolonisieren. Sie gehen davon aus, daß die Erde keine Chance mehr hat. Eine kleine, feine Elite der Menschheit soll sich dann den ‘roten Planeten‘ untertan machen. Weiterlesen...

Exodus in die Widernatürlichkeit

Wissenschaftstechnokraten wollen die Natur durch High Tech-Systeme ersetzen, denen der Mensch gentechnisch anzupassen ist. Doch wollen wir wirklich zulassen, dass die Natur stirbt, nur weil wir sie angeblich nicht mehr brauchen? Weiterlesen...

Seite 19

Phaeton/Mallona: Das Mahnmal im Weltall

Gab es einst einen zehnten Planeten in unserem Sonnensystem, der durch eine Nuklearkatastrophe zerborsten ist? War er von einer Menschheit wie der unseren bewohnt, und gab es enge Verbindungen zur Erde? Viele Hinweise scheinen dies zu bestätigen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Seite 25

Hohlkörper: Zerbrechlich wie Weihnachtskugeln

Alte Satellitenbilder und Laborversuche zeigen: Die Erde ist hohl – wie alle anderen Planeten auch. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Hohlkörper-Theorie: Die Astronomie widerspricht sich selbst

Die Astronomie lehrt, daß alles aus dem Urknall heraus entstanden sei. In der anfänglichen Ursuppe sollen alle Elemente gleichmäßig verteilt gewesen sein. Doch was bedeutet dies für die Hohlkörper-Theorie? Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Als die Himmel noch voller Götter waren

Ein Streifzug durch die keltische und nordische Mythologie – mit dem Versuch, da und dort hinter den Schleier des Sagen-haften zu blicken! Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Geheimnisse der Erdgeschichte

Was verbirgt sich hinter der ‘Vertreibung aus dem Paradies’? Wer ist der ‘Alte der Tage’? Eine Menschheitsgeschichte aus okkulten Quellen. Uns muss wieder bewusst werden, dass die Erde ein Schulraum Gottes für Götter im Embryo ist. Und dass da mehr zwischen Himmel und Erde ist, als wir vielleicht realisieren mögen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Spielzeug: Erziehung zum Massenmensch

Eine Unterscheidung zwischen ‘Gut und Böse’ im Spielzeugladen: Welche Artikel roboterisieren unsere Jugend, welche machen sie kreativ und frei? Weiterlesen...

Jahreszeigen: Des Herbstes goldenes Füllhorn

Der Herbst ist keine graue, triste Jahreszeit, sondern fröhliche Erntezeit – nicht nur für die Menschen, auch für die Engel und Naturgeistwesen. Im Herbst werden viele spezielle Feste gefeiert, die jedes Mal zu einer besonderen Lichtausgiessung auf der Erde führen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Hoffnung in Violett

Die transformierende Kraft des Violetten Feuers ist nicht nur Hoffnung für den Menschen als einzelnes Individuum, sondern für den ganzen Planeten! Weiterlesen...

Keine Ergebnisse gefunden