Gedankenkontrolle

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Gedankenkontrolle.


Per "Knopfdruck" ins Paradies?!

Lediglich zehn Prozent der Menschheit könnten die Erde innerhalb kürzester Zeit in ein strahlendes Paradies verwandeln. Der Schlüssel liegt in unseren Erwartungen und wie wir über unsere Welt, die Umstände, uns selbst und unsere Mitmenschen denken. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Ratgeber: Depression aus ganzheitlicher Sicht

Immer mehr Menschen sind depressiv und stehen diesem „Schicksal“ hilflos gegenüber oder greifen in ihrer Not zu Psychopharmaka. Doch wir haben viel mehr Macht über unser Lebensboot, als wir meinen – selbst wenn sich vor uns die dunklen, scheinbar unüberwindbaren Klippen einer Depression erheben. Weiterlesen...

Gelebte Utopie: Zurück in den Garten Eden!

Während die Welt immer verrückter wird, besinnen sich mehr und mehr Menschen auf das, was im Leben wesentlich ist: Die Familie und ein Leben im Einklang mit der Schöpfung. In Russland erhebt sich eine neue Bewegung des „Zurück zur Natur“: Immer mehr Menschen verlassen die Stadt, um auf einem Hektar Land ein ursprüngliches, harmonisches, stressfreies Leben zu führen – so, wie es schon ihre Urahnen taten. Weiterlesen...

Gedanken sind Magie

Himmel und Hölle stehen uns täglich offen. Mit unseren Gedanken kaufen wir das Eintrittsticket in eine von ihnen. Erfahren Sie, welche Szenerie ein Psychometrist im Feinstoff lichen sieht, wenn jemand im Büro Mobbing betreibt. Lesen Sie, wie festgefügte Gedanken uns im Jenseits an absurdeste Situationen fesseln können. Und wie derjenige, der sein Schicksal zu lenken versteht, sich vor "glücklichen Zufällen" gar nicht mehr retten kann! Weiterlesen...

Autosuggestion: "Mir geht es jeden Tag besser und besser und besser!"

Jeder ist seines Glückes Schmied. Die bewußte Autosuggestion nach Coué lehrt uns, wie wir Krankheit und Leid aus eigener Kraft überwinden können. Weiterlesen...

Alternative 3: Die Erde? Aufgegeben! Die Zukunft? Der Mars!

Im Sommer 1997 führt uns die NASA harmlose Bilder von der Marsoberfläche vor. Dabei sind geheime Zirkel aus Wissenschaft, Militär und Geheimdienst seit Jahrzehnten daran, mit unmenschlichen Mitteln den Mars zu kolonisieren. Sie gehen davon aus, daß die Erde keine Chance mehr hat. Eine kleine, feine Elite der Menschheit soll sich dann den ‘roten Planeten‘ untertan machen. Weiterlesen...