Politik • Gesellschaft

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Politik • Gesellschaft beinhalten.

Karma: Wir sind, was wir einst waren

Den Keim für charakterliche Schwächen und unangenehme Verhaltensweisen haben die meisten Menschen schon in früheren Leben gelegt: Positive wie negative Erfahrungen prägen dabei unser heutiges Sein gleichermaßen. Erfahren Sie anhand verschiedener wahrer Beispiele, was für einen Einfluss vergangene Verkörperungen auf unser aktuelles Leben haben können – im Guten wie im Schlechten. Zudem zeigen wir auf, warum und wie Verfehlungen moralischer Art früher oder später wieder gesühnt werden müssen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Karma: Seltsame Ängste und ihre Ursachen

Was wir erleben, prägt sich in unseren Ätherleib ein, der unseren Körper und all unsere Organe umgibt und durchdringt. Wir tragen also die Ängste und Traumata längst versunkener Inkarnationen mit uns herum. Erfahren Sie hier unter anderem, warum gewisse Menschen zum Beispiel panische Angst vor Mäusen, Wasser oder großer Höhe haben können. Das Wissen um die Wiederverkörperung hilft uns dabei, ein größeres Verständnis für die eigenen Verhaltensweisen und Ängste anderer zu gewinnen. Lesen Sie zudem, welch große Lebensschule die Ehe ist und welchen Einfluss Karma auf unsere Partnerschaften haben kann. Doch nicht nur in der Ehe, auch in der Familie können sich karmische Verbindungen manifestieren, um erfolgreich aufgelöst zu werden. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

5G-Mobilfunk: „Die dümmste Idee in der Weltgeschichte“

So lautet das Fazit eines prominenten Biochemie-Professors über die neueste Mobilfunkgeneration. Immer mehr Fakten belegen, wie gefährlich 5G tatsächlich ist – und ein Whitepaper der Mobilfunkindustrie legt den Verdacht nahe, dass Millionen von Bäumen für 5G geopfert werden sollen. Das würde den in vielen Ländern aktuellen Abholzungswahn erklären. Weiterlesen...

Notre-Dame: „Es war definitiv kein Unfall!“

Das Entsetzen ist groß, als im April 2019 das Dach der Kathedrale Notre-Dame de Paris in Flammen steht. Innerhalb von Stunden heißt es von offizieller Stelle, es habe sich um einen Unfall gehandelt. Bloß: Die Bauarbeiten hatten noch gar nicht begonnen, und Experten sagen, es könne unmöglich ein Unfall gewesen sein. Was also sind die Motive, wer die Täter – und wer profitiert? Weiterlesen...

Wenn die kosmische Weltenuhr schlägt

Es gibt nichts Neues unter der Sonne. Wie wahr dieser Spruch tatsächlich ist, haben nun Mathematiker und Himmelsforscher bewiesen: Eine verborgene Architektur der Zeit prägt das Schicksal von uns allen. Taktgeber sind kosmische Zyklen, die zu fast unglaublichen Déjà-vus der Weltgeschichte führen. Doch wozu soll das gut sein? Weiterlesen...

Die rhythmische Evolution des Kosmos

Von Zyklen, welche die französische mit der russischen Revolution verbinden. Und vom verheißenen Goldenen Zeitalter und wie wir es Realität werden lassen. Erfahren Sie hier, warum sich die Geschichte durch die Jahrtausende hindurch auf verblüffende Weise wiederholt. Weiterlesen...

Cannabis: Der Wolf im Graspelz

Glaubt man den zahlreichen Berichten in den Medien, so ist die Kifferdroge Cannabis eigentlich ein Naturheilmittel, gar ein Wundermittel gegen zahlreiche Krankheiten. Entsprechend laut wird der Ruf nach einer Legalisierung. Allerdings schlägt Cannabis aufs Hirn. Dr. Kurosch Yazdi, führender Suchtmediziner, nennt die mediale Pauschalpropaganda daher verbrecherisch und warnt davor, Cannabis salonfähig zu machen. Weiterlesen...

Grundeinkommen: Geldsegen für alle?

Wird es in Zukunft noch genügend Arbeit für alle Menschen geben? Wovon sollen diejenigen leben, die im Arbeitsmarkt nicht mehr gefragt sind? – Das bedingungslose Grundeinkommen bietet Antworten, die gleichermaßen erstaunen wie Hoffnung wecken, denn dabei geht es um viel mehr als nur ums Geld. Weiterlesen...

Anton Styger: Seelenreise in die Erdvergangenheit 2/2

In der letzten ZeitenSchrift 97 konnten Sie schon von der „Zeitreise“ des Architekten und Geisterbefreiers Anton Styger lesen. Er begleitete einen jungen Mann, der vor 36'000 Jahren als „Wächtergeist“ zur Erde gekommen war, in dessen vergangene Verkörperungen, die noch immer in der Akasha-Chronik aufgezeichnet sind. Lesen Sie, was sie uns noch weiter zu erzählen wissen: Wie irische Mönche Zentraleuropa christianisierten, woher die Etrusker stammen, wie die alten Germanen lebten, wie Christen die Wiederverkörperung in Byzanz predigten und über Liebe und Tod in längst vergangener Zeit. Weiterlesen...

In Kürze-Artikel

+++ Neues EU-Urheberrecht: Ade, freies Internet! +++ Zensur auch bei YouTube +++ Schon JFK ermahnte die Presse +++ Nachruf +++ Handy-Chip schützt nachweislich vor schädlichem Mobilfunk +++ Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen