Politik • Medien

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Politik • Medien beinhalten.

UNO-Kinderkonvention: Ein Spaltbeil für die Familie

Die UNO-Kinderrechtskonvention ist in unseren Ländern in Kraft. Hinter ihren schönen Worten lauert latente Gefahr für die Einheit der Familie: Die UNO-Konvention macht den Eltern das Recht auf die Erziehung ihrer Sprößlinge streitig! Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

"Der sich selbst besiegt ist der größte Krieger" Budda Gautama

Dies ist ein Aufsatz darüber, wie die innere Wirklichkeit über den äusseren Schein triumphiert, wie Bös' gegen Gut keine Chance hat – und darüber, dass aus geistiger Sicht der ‚Besiegte‘ in Wirklichkeit der Sieger ist. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Wenn es die Presse mit der Wahrheit nicht mehr allzu genau nimmt...

… dann sollten wir uns alle in acht nehmen. Denn die Ereignisse der letzten Monate legen den Schluß nahe, daß in der Schweiz versucht wird, durch das neu geschaffene ‚Antirassismus-Gesetz‘ gewisse Themen vollständig aus der öffentlichen Diskussion zu verbannen. Leider lassen sich auch viele Medien für diese Beschneidung der freien Meinungsäußerung benutzen – manche Journalisten nehmen für dieses Ziel gar Unwahrheiten in Kauf. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Der unheilige Geist, der das ‘Heilige Land’ entzweit

Daß etwas faul ist im Staate Israel, fällt allmählich jedem auf, der das Drama der ständig scheiternden Friedensbemühungen mitverfolgt. Leider enthalten uns die Medien im Fall ‚Israel' immer wesentliche Fakten vor. Nur wenn man diese kennt, kann man jedoch die israelische Politik und die israelischen Ziele wirklich verstehen. Es geht um jene zwei Ideologien, die das Leben jedes israelischen Juden prägen, und die das Land auseinanderreißen: Den Judaismus und den Zionismus. Weiterlesen...

Jan van Helsing: "Die Totschweigephase ist vorbei"

In den letzten Wochen verursachten die Bücher „Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20. Jahrhundert“ einiges Aufsehen. Sie seien judenfeindlich und gehörten deshalb verboten, postulierten jüdische Kreise in der Schweiz und in Deutschland. Über den geheimnisvollen Autor der beiden Werke, ‚Jan van Helsing‘ begannen bald wilde Gerüchte zu kursieren – er sei ein Neonazi, ein Psychopath obendrein und seine Motive von finsterstem Braun. Anders als die ‚esotera‘ geben wir uns nicht mit Vermutungen und pseudopsychologischen ‚Analysen‘ zufrieden, sondern befragten den umstrittenen Autor gleich selbst. Weiterlesen...

Das Geld regiert die Welt

Wer besitzt die Macht auf Erden? Die Zentralbanken, die sich praktisch allesamt in privatem Besitz befinden. Weiterlesen...

"Das Geld muß Diener sein, nicht Herr!"

Ein Gespräch mit einem, der jahrelang an der Börse tätig war über seine Erfahrungen mit dem Stoff, der das Blut der Wirtschaft bildet. Weiterlesen...

Ein Maulkorb für die Wahrheit

Die subtile, aber höchst intolerante Meinungsdiktatur der ‘Political Correctness’, die sich immer mehr zu einer totalen Umkehrung der Werte entwickelt. Nicht online verfügbar  

Von Ehebruch, Promiskuität und dem Sinn der Monogamie

Sexualität ist Urschöpferkraft. Eine gefühlvolle, aber auch sehr wissenschaftliche Betrachtung der nachteiligen Folgen promiskuitiver Sexualität - und der Kraft, die richtig gelebte Sexualität schenken kann. Nicht online verfügbar  

Spurensuche im Wüstensand

Vom Ursprung der Hebräer und weshalb die heidnischen Khasaren, ein Hunnenvolk, zu den eigentlichen Stammvätern der heutigen Juden wurden. Nicht online verfügbar