Kinder-Tagesstätten (Kitas)

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Kinder-Tagesstätten (Kitas).


Was Kindern in Kitas wirklich passiert

In Kindertagesstätten sollen kleine Kinder Geborgenheit und Bildung erhalten und im Miteinander soziale Kompetenz entwickeln. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt: Die Wirklichkeit sieht oft ganz anders aus. Die Pädagogin Dr. Anke Elisabeth Ballmann bricht das Schweigen rund um den oft erschreckenden Alltag in Erziehungseinrichtungen und fordert neue Wege in Bildungspolitik und Erziehungswesen. Weiterlesen...

Anton Styger: Bereit für ein hochsensitives Kind?

Es gibt immer mehr hochsensitive Kinder und Kinder, die einen Draht zu den geistigen Welten haben. Gerade solche Kinder sind jedoch verstärkt den Gefahren ausgesetzt, die in der unsichtbaren Astralsphäre lauern. Lesen Sie, wie Sie solche Gefahren erkennen und sich und Ihre Kinder davor schützen können! Weiterlesen...

Wann kommet ihr, Kinderlein?

War früher Verhütung das große Kunststück, ist es heute oft das Kinderkriegen. Das mag auch mit dem höheren Alter zu tun haben, in dem man sich fürs Kind entscheidet. Umweltgifte, Stress, Alkohol, Rauchen, Drogen, Anabolika und Elektrosmog sind weitere Faktoren, die die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Doch künstliche Befruchtung ist nicht der einzige Ausweg. Manchmal genügen ganz sanfte Methoden, um körperliche Blockaden und unerkannte Traumata aufzulösen – und schon schlägt es ein! Weiterlesen...

Wahre Elternschaft - richtige Erziehung

Erst kauft man sich ein Auto und parkt es in der Tiefgarage. Dann schafft man sich Kinder an und parkt sie in der Krippe. Der Unterschied: Ein Auto kann man austauschen, wenn es nicht läuft wie erhofft – Kinder nicht. Die Art und Weise, wie wir sie „warten“, trägt entscheidend dazu bei, was für Menschen sie einmal werden. Ein uraltes Wissen, das leider zunehmend in Vergessenheit gerät… Weiterlesen...

Liebe - die stärkste Himmelsmacht

Warum Hühnereier Schmerz empfinden und Pflanzen wie wir Menschen geliebt werden wollen. Weiterlesen...

Kindertagesstätten: Die Enteignung der Familie

Kinder sind Staatseigentum! Was wie eine sozialistische Parole klingt, hat sich längst in vielen bürgerlichen Politikerköpfen eingenistet. Also baut man Kindertagesstätten, wo die Kleinen statt Bindung Bildung erhalten - ab dem Alter von sechs Monaten! Und dies, obwohl jene Länder, die schon vor Jahrzehnten ihre Kleinstkinder in Krippen steckten, erkannt haben, dass nichts das kleine Kind so kaputt macht wie die Entfremdung von der Mutter. Weiterlesen...