Familie

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Familie.


Was Kindern in Kitas wirklich passiert

In Kindertagesstätten sollen kleine Kinder Geborgenheit und Bildung erhalten und im Miteinander soziale Kompetenz entwickeln. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt: Die Wirklichkeit sieht oft ganz anders aus. Die Pädagogin Dr. Anke Elisabeth Ballmann bricht das Schweigen rund um den oft erschreckenden Alltag in Erziehungseinrichtungen und fordert neue Wege in Bildungspolitik und Erziehungswesen. Weiterlesen...

Anton Styger: Bereit für ein hochsensitives Kind?

Es gibt immer mehr hochsensitive Kinder und Kinder, die einen Draht zu den geistigen Welten haben. Gerade solche Kinder sind jedoch verstärkt den Gefahren ausgesetzt, die in der unsichtbaren Astralsphäre lauern. Lesen Sie, wie Sie solche Gefahren erkennen und sich und Ihre Kinder davor schützen können! Weiterlesen...

Karma: Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg' auch keinem anderen zu!

Die Menschheit gerät immer mehr außer Rand und Band. In den un-sozialen Medien gibt sie sich mit Lust an der Häme sogenannte „Shitstorms“ hin, deren Ziel es ist, andere zu diffamieren. Das unflätige Verhalten greift mehr und mehr auch in den realen Alltag über. „Nach mir die Sintflut“ scheint die Devise zu sein. Dass die „Sintflut“ sie aber irgendwann selbst mitreißen wird, wollen die meisten nicht wahrhaben. Dabei ernten wir alle, was wir gesät haben – in diesem oder einem künftigen Leben. Weiterlesen...

Das Geheimnis der zwei glücklichen Lehrerinnen

Silvia Rodenbeck und Regina Runte sind das, was man „geborene Lehrerinnen“ nennt. Jahrzehntelang unterrichteten sie an Haupt- und Grundschule, und es gab keinen Tag, an dem sie nicht dankbar und glücklich waren, diesen Beruf ausüben zu dürfen. Wir wollten ihr Geheimnis wissen – und finden es super, dass sie es gerne mit Eltern und Lehrern teilen wollen, die glauben, etwas Unterstützung gebrauchen zu können! Weiterlesen...

Wann kommet ihr, Kinderlein?

War früher Verhütung das große Kunststück, ist es heute oft das Kinderkriegen. Das mag auch mit dem höheren Alter zu tun haben, in dem man sich fürs Kind entscheidet. Umweltgifte, Stress, Alkohol, Rauchen, Drogen, Anabolika und Elektrosmog sind weitere Faktoren, die die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Doch künstliche Befruchtung ist nicht der einzige Ausweg. Manchmal genügen ganz sanfte Methoden, um körperliche Blockaden und unerkannte Traumata aufzulösen – und schon schlägt es ein! Weiterlesen...

Triebe statt Liebe?

Unsere Zukunft sieht nicht sehr gut aus, da immer mehr Menschen ihrem Triebleben erliegen und dabei den eigentlichen Zweck ihrer Existenz völlig aus den Augen verlieren. Seien Sie mutig, wagen Sie, hier zu lesen, was falsch läuft in unseren Betten und Beziehungen – und was es zu einem wirklich glücklich erfüllten Leben braucht. Weiterlesen...

In neun Schritten hundert werden

Hätten die Alchemisten von einst, als sie nach dem Stein der Weisen, der ewiges Leben verleihen sollte, suchten, doch nur bei den Menschen in den sogenannten Blauen Zonen nachgefragt, die hundert oder mehr Jahre alt werden. Diese hätten ihnen zweifellos den einen oder anderen Tipp geben können, wie man dem Tod noch eine ganze Weile ein Schnippchen schlägt! Weiterlesen...

Gelebte Utopie: Zurück in den Garten Eden!

Während die Welt immer verrückter wird, besinnen sich mehr und mehr Menschen auf das, was im Leben wesentlich ist: Die Familie und ein Leben im Einklang mit der Schöpfung. In Russland erhebt sich eine neue Bewegung des „Zurück zur Natur“: Immer mehr Menschen verlassen die Stadt, um auf einem Hektar Land ein ursprüngliches, harmonisches, stressfreies Leben zu führen – so, wie es schon ihre Urahnen taten. Weiterlesen...

Liebe lebenslänglich – wie man es heute noch schaffen kann!

Etwas ist faul im Reich der Liebe: Mindestens jede zweite Ehe scheitert und Zweitehen gar häufiger als erste. Manche entscheiden sich nur noch für kurze Abenteuer, weil sie das große Gefühl nicht mehr wagen wollen. Lesen Sie hier, was ein russischer Feldenergieforscher über Wohl und Wehe der Liebe herausgefunden hat – und welch fatalen Irrtümern wir heute unterliegen. Weiterlesen...

Familienbande: Das Geheimnis richtiger Erziehung

Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern nehmen in erschreckendem Maße zu. Und meistens erleben die Eltern, dass weder Strenge noch Milde, weder Ignorieren noch verstärkte Zuwendung etwas bewirken. Die gute Nachricht: Als Eltern haben Sie es in der Hand, wie sich Ihr Kind entwickelt. Die schlechte: Es geht nicht darum, Ihre Kinder durch Erziehungsmaßnahmen zu ändern – es geht darum, dass Sie sich ändern! Weiterlesen...