Gesellschaftsprobleme

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Gesellschaftsprobleme.


JA zum Schutz vor Mobilfunkstrahlung!

Eine Volksinitiative in der Schweiz will 5G und moderne Telekommunikation nicht einschränken oder verhindern, sondern vielmehr Mensch und Umwelt vor hoher Strahlenbelastung schützen – ihr Ansinnen kann auch für andere Länder ein gangbarer Weg sein. Weiterlesen...

Covid-Impfung: Unsere Kinder als Faustpfand genommen

Will der Covid-Impfstoffhersteller Pfizer die Kleinsten und Schwächsten als menschliche Schutzschilde vor Schadenersatzansprüchen benutzen? Es scheint so. Hierfür schreckt man nicht einmal vor Wissenschaftsbetrug zurück. Die US-Gesundheitsbehörden spielen trotzdem brav mit. Weiterlesen...

Transhumanismus: Das Internet der Körper

Die Digitalisierung macht alles besser, lautet das Motto. Deshalb sollen in Zukunft nicht nur Dinge miteinander kommunizieren können; die Vernetzung soll auch den menschlichen Körper umfassen. Am Ende erhofft man sich Unsterblichkeit. Nützliches Nebenprodukt: die totale Überwachung. Weiterlesen...

Zeitalter der Einheit: Wir sind alle eins

Die Erde und alles Leben auf ihr ist untrennbar mit dem ganzen Universum verbunden, denn alles ist Energie. Das Ego hat den Menschen in die Isolation getrieben. Es ist Zeit, alles, was zusammengehört, wieder zusammenzuführen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Raus aus dem Burn-Out!

Nach WHO-Berichten soll die Depression in zehn Jahren die häufigste Krankheit sein, und zwar vor den Diagnosen Herzinfarkt und Schlaganfall. Was sind die Ursachen und was können wir tun, um uns vor dem Burn-out zu schützen? Weiterlesen...

Genderismus: Körper umgebaut, Seele verstümmelt!

Liebe Eltern, seien Sie die Hüter Ihrer Kinder! Es gibt da eine wachsende Umbau-Medizin, die schon bei geringfügigen Anzeichen auf Geschlechtsumwandlung im Kindesalter drängt. Diese ist jedoch ein so massiver körperlicher und seelischer Eingriff, dass sie nur in den seltensten Fällen angewendet werden sollte und die Betroffenen zu lebenslangen Patienten macht. Weiterlesen...

Geschlechter: "Umdeklarierte" Männer bedrohen Frauen-Domänen

Jahrzehnte des Kampfs für Frauenrechte und -Schutz werden obsolet, seit Männer sich zur Frau deklarieren können und in sämtliche Frauendomänen eindringen, wie es ihnen gefällt – sei es im Sport oder in geschlechtergetrennten Örtlichkeiten. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Gefährliche Chemikalien: In die Pfanne gehauen

Vor etwas mehr als 80 Jahren wurde in den USA mit der Produktion einer Chemikalie begonnen, die sich heute auf der ganzen Welt verbreitet hat und die fast jeder Erdenbürger in seinem Körper trägt: PFAS. Wir alle kennen das Material von der Teflon-Pfanne. Es ist hochgiftig und wir werden es wohl auf Tausende von Jahren hinaus nicht mehr los. Weiterlesen...

Corona: "Die Angst funktioniert nicht mehr"

Ob man Corona als Problem oder Chance betrachtet, hängt ganz von der Perspektive ab. Wir berichten von einem Arzt, der positiv in die Zukunft blickt, obwohl er persönlich von den Ereignissen ziemlich durchgeschüttelt wurde. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Ständiger Maskengebrauch macht krank

Deutsche Ärzte warnen, das häufige Tragen von chirurgischen Masken löse Atemwegserkrankungen aus. Wenig erstaunlich weist eine kürzlich veröffentlichte Studie nach, dass die staatlich eingeführte Maskenpflicht die COVID-Sterblichkeitsrate um etwa 50 Prozent erhöhte! Weil solche Erkenntnisse nicht ins Narrativ passen, will nun die UNO künftig mit Zensur gegen „Fehlinformationen“ und „Verschwörungstheorien“ vorgehen. Weiterlesen...