Wirtschaft

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Wirtschaft beinhalten.

Schuldendruck: Der Betrug an den Völkern

‚Schaffe, schaffe, Häusle baue - nur net auf das Konto schaue!' So könnte künftig der Wahlspruch des deutschen Arbeitnehmers lauten. Immer mehr leisten soll er, für immer weniger Geld und soziale Absicherung - angeblich, weil es der Wirtschaft und den Staatsfinanzen so schlecht geht. Doch das ist nicht einmal die halbe Wahrheit. In Deutschland und anderswo ist ein Umwälzungsprozeß im Gang, der für das Volk in einem bösen Erwachen enden könnte. Weiterlesen...

Amerika vor dem K.O.?

Die USA, der angebliche Motor der Weltwirtschaft, stehen kurz vor dem Bankrott, wie Gerald J. Swanson in seinem kürzlich erschienenen Buch ‚America the Broke' aufzeigt. Weiterlesen...

Russland: Der Selbstbedienungsladen wird geschlossen

Der russische Bär ringt mit der Schlange des Großkapitals um die Vorherrschaft im größten Land der Welt. Handelt es sich jedoch wirklich um einen Kampf zwischen 'reaktionären Bürokraten' und 'liberalen Demokraten', wie es uns die Massenmedien weis machen wollen? Und was hat das alles mit dem wachsenden Antisemitismus in Rußland zu tun? Weiterlesen...

Dollar versus Euro

War der Irakkrieg auch ein Kampf um die Vorherrschaft des Dollars im Ölgeschäft? Vieles deutet daraufhin – denn die USA sind dringend auf einen starken Dollar angewiesen, um dem Staatsdefizit einigermaßen Herr zu werden. Weiterlesen...

Joytopia: Wo Geld horten dumm ist

Geld, das in einem Jahr die Hälfte seines Wertes verliert und freigiebig vom Staat an seine Bürger verschenkt wird, könnte uns eine natürliche Ökonomie ohne Steuern, Versicherungen, Sozialabgaben und Armut bescheren. Wie, erklärt uns ein Bewohner des fiktiven Planeten Freegaia. Weiterlesen...

MAI: Lizenz zum Plündern

Das MAI-Abkommen sah vor, internationalen Multis das uneingeschränkte Recht einzuräumen, auf der ganzen Welt Raubbau an natürlichen Ressourcen und Menschen zu betreiben - ohne Möglichkeit des Einschreitens des Gesetzgebers. Weiterlesen...

Der Maßstab für Erfolg: Das Wohl aller

Heute sind Konkurse, Fusionen, Restrukturierungen und Entlassungen an der Tagesordnung. Nicht selten ist das die Folge eines vor allem bei Aktionären beliebten Schlagwortes: Shareholder Value. Auf der Jagd nach möglichst hohen Renditen bleibt vieles auf der Strecke – letztlich auch das Unternehmen selbst, denn niemand überlebt, der zu lange gegen Naturgesetze verstößt. Weiterlesen...

"Jeder schaffe sein eigenes Geld!"

Die Freie Marktwirtschaft und das Zinswesen haben unsere Gesellschaft gezielt in den finanziellen Bankrott gesteuert, während Banken leistungslos einen Grossteil der erwirtschafteten Gewinne einstecken. Dabei geht es auch anders: Eine neue Wirtschafts-Philosophie nimmt sich die Familie zum Vorbild und zeigt Lösungen auf, wie weltweiter Wohlstand zwingend erreicht werden kann. Alles, was es dazu braucht, ist eine leistungsfähige Gesellschaft, die ihr eigenes Geld erschafft. Weiterlesen...

Das Geld regiert die Welt

Wer besitzt die Macht auf Erden? Die Zentralbanken, die sich praktisch allesamt in privatem Besitz befinden. Weiterlesen...

"Das Geld muß Diener sein, nicht Herr!"

Ein Gespräch mit einem, der jahrelang an der Börse tätig war über seine Erfahrungen mit dem Stoff, der das Blut der Wirtschaft bildet. Weiterlesen...