Bewußtsein

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Bewußtsein beinhalten.

Einweihung: Eine Reise ins Jenseits des Todes

Jene, die in früheren Zeiten den Pfad der Geistigkeit gingen, mußten sich an ver borgenen Orten Einweihungsriten unterziehen, die oft auf Leben und Tod gingen. Lesen Sie hier die Geschichte eines jungen tibetischen Mönchs, der 800 Jahre vor Christus im damals Bod-Yul genannten Hochland hinter dem Himalaya lebte. Unsere wahre Geschichte beginnt bei der größten Prüfung, in welcher der junge Mönch in einen Sarg gelegt wird… Weiterlesen...

"Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!"

...dieses Sprichwort trifft auf die Schweizer Bergsteigerin Evelyne Binsack zu wie auf wenige Menschen. Nachdem sie 2001 den Mount Everest bestiegen hatte, machte sie sich auf, um den Südpol durch reine Muskelkraft zu erreichen. Während etwa 400 Tagen legte sie dabei 25’000 Kilometer und 120’000 Höhenmeter auf dem Fahrrad zurück, um danach noch 1’180 Kilometer zum Südpol zu marschieren. Evelyne Binsack sucht dabei nicht primär die körperliche Herausforderung. Vielmehr ist es ihre Art, mit der Essenz des Seins in Berührung zu kommen. Weiterlesen...

Autosuggestion: "Mir geht es jeden Tag besser und besser und besser!"

Jeder ist seines Glückes Schmied. Die bewußte Autosuggestion nach Coué lehrt uns, wie wir Krankheit und Leid aus eigener Kraft überwinden können. Weiterlesen...

Thinkman: Ein Zellflüsterer der dritten Art

Der Mensch kann Ultraschall "hören", nicht mit den Ohren, sondern über die Haut. Dank einer technischen Revolution können wir direkt auf das Unterbewußtsein und jede Körperzelle einwirken. Damit kommen wir vom Streß weg, überwinden leichter unerwünschte Verhaltensmuster, fördern unsere Intelligenz - und lernen im Schlaf. Weiterlesen...

Nicht Gene prägen uns - wir prägen die Gene!

Wie die Wissenschaft langsam erkennt, daß der Geist die Materie dominiert – und was wir von den Zellen in unserem Körper lernen können. Weiterlesen...

Gott klingelt und keiner nimmt ab

Wie der Universale Geist Gottes uns ständig zu inspirieren sucht - und wie wir "auf Empfang" gehen können. Wer nach Inspiration sucht, soll sich öffnen und nach oben ausrichten. Weiterlesen...

Kein Mensch ist eine Insel ...

...genauso, wie auch kein Planet eine ist, keine Blume und kein Bewußtsein. Alles ist miteinander vernetzt, und alles durchdringt und beeinflußt alles. So gesehen sind unsere Möglichkeiten, einen positiven Unterschied zu machen, grenzenlos. Weiterlesen...

Genmanipulation: "Ordnung ist das erste Gesetz des Himmels"

Es gibt eine Göttliche Ordnung all der Dinge zwischen Himmel und Erde. Doch der Mensch spielt mit den Genen und der Gier – und wundert sich dann, wenn die Welt aus den Fugen gerät… Weiterlesen...

Schöner Schein fördert schönes Sein!

Empirische Forschungen ergaben, dass ein Gesicht, das hübsch zurechtgemacht ist, die Seele beflügelt und Heilungsprozesse beschleunigt. Denn Menschen, die sich schön fühlen, sind freundlicher zu ihrer Umwelt. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Tage des Zorns

Wie kann Gott nur zulassen, dass in Pakistan die Erde bebt, New Orleans in der Sintflut versinkt und ein wütender Tsunami Ostasien verheert? Die Antwort ist einfach: Solange der Mensch Angst und Feindschaft sät, wird er Schrecken und Not ernten. Lesen Sie hier, weshalb diese Naturkatastrophen geschahen - und warum sie alle kein Zufall sind. Weiterlesen...