Zellphysiologie

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Zellphysiologie.


CO2: Das kostbare Atmungsgas

Was es in der Atmosphäre angeblich zu viel gibt, haben viele Menschen zu wenig: Kohlendioxid ist für unseren Körper eminent wichtig. Atmen wir falsch, leiden wir unter massivem CO2-Mangel. Die Folgen können manchmal verheerend sein. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Kohlenhydrate: Unverzichtbar für das CO2 im Blut

Das meiste Kohlendioxid in unserem Körper stammt aus der „Eigenproduktion“. Viel wichtiger als die Atmung sind hierbei die Mitochondrien. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Wir bekommen nicht genug Omega 3!

Unser Körper benötigt mehr Omega 3, als wir normalerweise über die Nahrung aufnehmen. Nur so kann er die negativen Auswirkungen der Linolsäure (Hauptbestandteil der Omega-6-Fettsäuren) neutralisieren, von der wir viel zu viel essen! Zudem ist Omega 3 ein essenzieller Faktor für die Gesundheit von Kopf und Körper. Weiterlesen...

Lichttherapie: Der Schatz am Ende des Regenbogens

Rotes und nahinfrarotes Licht ist ein Quell für Gesundheit und Wohlbefinden. Es verbessert die Mikrozirkulation, stärkt die Zellkraftwerke, dämpft Entzündungsprozesse und optimiert den Stoffwechsel. Und das Beste: Man kann sich ein solches „Lichtbad“ für den Eigengebrauch mit einfachsten Mitteln selbst bauen. Weiterlesen...

Wellengenetik: Haben wir ein Immunsystem aus Licht?

Neueste quantenphysikalische Erkenntnisse über unser Erbgut in den Zellen zeigen: Der Mensch ist tatsächlich ein pulsierendes Lichtwesen, das mit dem ganzen Kosmos in Resonanz steht. Wie Licht und Klang unsere DNA beeinflussen und was das für eine Medizin der Zukunft bedeutet, die wahrhaft heilen kann. Weiterlesen...

Raus aus dem Burn-Out!

Nach WHO-Berichten soll die Depression in zehn Jahren die häufigste Krankheit sein, und zwar vor den Diagnosen Herzinfarkt und Schlaganfall. Was sind die Ursachen und was können wir tun, um uns vor dem Burn-out zu schützen? Weiterlesen...

Zellkraft: Fit und froh alt werden

Ob wir gesund altern, hängt stark davon ab, wie es um unsere Mitochondrien steht. Das Geheimnis liegt dabei in der Substanz NAD+. Ein Stoff, der mit dem Alter sowieso kontinuierlich abnimmt und bei manchen Krankheiten übermäßig verbraucht wird. Weiterlesen...

Vitale Ernährung: Neue Kraft für schlaffe Zellen!

Fühlen Sie sich ständig energielos oder wurde bei Ihnen vielleicht sogar schon eine chronische Erkrankung diagnostiziert? Gerade bei sogenannten Zivilisationskrankheiten spielt die Ernährung eine ganz wichtige Rolle. Einfache und bewährte Strategien können helfen, die individuell richtige Ernährungsweise herauszufinden. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

5G & Coronavirus: Pandoras Büchse entwichen...

Vor hundert Jahren raffte die „Spanische Grippe“ Millionen von Menschen dahin. Ihr lag mit eine Ursache zugrunde, die bis heute kaum bekannt ist: der Beginn des Funkzeitalters. Was wie eine irre Verschwörungstheorie klingt, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen sogar als logische Erklärung für die Symptome des heutigen Corona-Virus: Die ständig zunehmende Mobilfunkstrahlung zerrüttet unser Immunsystem, sodass ältere und kranke Menschen dem Virus schutzlos ausgeliefert sind. Wundert es da, dass Wuhan die erste Stadt war, in der kurz vor Ausbruch der Seuche 5G aus über 10'000 Antennen zu strahlen begann? Weiterlesen...

Dauernd müde? Chronische Schmerzen? Ursache unbekannt?

Die essenzielle Bedeutung der Mitochondrien als Energiequelle für unsere Körperzellen ist den meisten bekannt. Die neueste Forschung zeigt jedoch, dass diese Zellkraftwerke darüber hinaus die Abwehrreaktionen unseres Immunsystem steuern und jener bislang unbekannte zentrale Baustein sind, der sämtliche Heilungsprozesse in unserem Körper überhaupt erst ermöglicht – oder aber verunmöglicht, falls zu viele Mitochondrien geschwächt sind. Weiterlesen...