Wissenschaft und Ethik

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Wissenschaft und Ethik beinhalten.

Von der Lust am Töten

Weshalb die Jagd nicht nur grausam, sondern auch vollkommen überflüssig ist. Studien zeigen: Das Wild braucht den Menschen nicht zur ‘Regulation’. Nicht online verfügbar  

Vivisektion: Dieser Fluch, der uns alle entehrt

Eine flammende, hundert Jahre alte Rede gegen den gemeinsten Mißbrauch des Tieres - und die entsetzlichen Fakten. Nicht online verfügbar  

Novel-Food: Der Genozid der Natur hat begonnen

Genetisch veränderte Nahrung ist heimtückisch: Sie greift unseren eigenen genetischen Code an. Nicht online verfügbar  

Mit Killerviren gegen die Überbevölkerung

Ein amerikanischer Arzt glaubt herausgefunden zu haben, daß in Labors gezielt Killerviren geschaffen werden, um der bedrohlichen Übervölkerung unseres Planeten ein Ende zu setzen. Nicht online verfügbar  

Mikrowellen: Wirtschaft geht vor Volksgesundheit

Das oberste Schweizer Gericht hat den Schuldspruch gegen den Mikrowellengegner Hans U. Hertel bestätigt. Derweil unterstützt eine Studie der Stanford University dessen Befürchtungen bezüglich Mikrowellenöfen. Nicht online verfügbar  

Genetischer Code: Die ‘Heilige Schrift’ der Schöpfung

Am letztjährigen Kongreß des Weltfundamentes für Natur-Wissenschaft hielt Dr. Hans U. Hertel einen eindringlichen Vortrag über die Universalität und damit über die Heiligkeit des Genetischen Codes. Er machte deutlich, welch verheerende Folgen Eingriffe in das Programm des Lebens haben können. Nicht online verfügbar  

Die Genklempner: ... denn sie wissen nicht, was sie tun

Amerikanische Gentechniker haben das letzte Tabu überschritten: Sie wollen sich an der menschlichen Keimbahn vergreifen. Ein erster Schritt zu einer Einteilung der Menschheit in genetisch wertvolles und wertloses Material. Nicht online verfügbar  

Richard E. Byrd: "Nein!!! Es schaut aus wie ein Mammut!"

Am 19. Februar 1947 hatte der amerikanische Navy-Admiral Richard Evelyn Byrd vor, über den Nordpol zu fliegen. Stattdessen landete er im Innern der Erde. Lesen Sie hier sein Tagebuch, das vom Pentagon seit Jahrzehnten unter Verschluß gehalten wird. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen