Gesundheit • Wissenschaft

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Gesundheit • Wissenschaft beinhalten.

Digitale Bildung: Lost in Space

Die neue Heilsbringerin heißt „digitale Bildung“. Sie soll Schülern das Lernen erleichtern und sie intelligenter machen, doch das Gegenteil ist der Fall. Wird sie trotzdem so massiv gefördert, weil die Computerisierung von uns Menschen ein wichtiger Schritt hin zur Weltdiktatur ist? Weiterlesen...

Krebs – Ein Rettungsprogramm unseres Körpers

Die moderne Medizin hat darin versagt, den Prozess der Krebsentstehung richtig zu verstehen. Laut dem japanischen Immunologen Dr. Toru Abo ist Krebs keine genetisch bedingte Fehlfunktion des Körpers, sondern lediglich dessen Versuch, unter erschwerten Bedingungen zu überleben. Wenn es gelingt, diese Bedingungen zu entfernen, ist eine spontane Rückbildung von Krebs möglich. Weiterlesen...

Mit MCT-Fetten zu einem neuen Körpergefühl

Durch die heutige kohlenhydratreiche westliche Ernährungsweise sind wir zu Zucker-Verbrennern statt Fett-Verbrennern geworden. Unschöner Nebeneffekt: Eine Menge Leute plagen sich mit Gewichtsproblemen oder Zivilisationskrankheiten herum. Die ketogene Ernährung, kombiniert mit gesunden MCT-Fetten, kann Abhilfe schaffen. Weiterlesen...

Die Heilkraft der Gartenkräuter

Kräuter und Gewürze geben vielen Speisen ihren besonderen Pfiff. Doch damit Gewürze ihren herrlichen Duft verströmen, ihre spezifischen Heilkräfte entwickeln und die jeweiligen Geschmacksrichtungen hervorbringen können, braucht es die Zusammenarbeit und Hingabe vieler feinstofflicher Naturgeistwesen. Wären wir Menschen uns dessen bewusst, würden wir der Natur mit mehr Respekt begegnen. Lesen Sie, was die Elementalgeistwesen, die einige beliebte Gewürze und Küchenkräuter beseelen, uns zu sagen haben – was ihre Aufgaben sind, wie die ätherischen Öle in den Pflanzen gebildet werden und was wir Menschen tun können, um diese liebenswürdigen Wesen zu unterstützen. Weiterlesen...

Duftende Heilsbringer für unsere Kinder

Ätherische Öle riechen nicht nur wunderbar, sondern unterstützen sämtliche Körpersysteme und fördern damit die gesunde körperliche, emotionale und geistige Entwicklung gerade auch von Kindern. Einige dieser mächtigen Helfer der Natur sind ein natürliches Antibiotikum und Desinfektionsmittel, andere können dazu beitragen, Ängste aufzulösen, Allergien zu besiegen und sogar Süchte zu überwinden. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

In neun Schritten hundert werden

Hätten die Alchemisten von einst, als sie nach dem Stein der Weisen, der ewiges Leben verleihen sollte, suchten, doch nur bei den Menschen in den sogenannten Blauen Zonen nachgefragt, die hundert oder mehr Jahre alt werden. Diese hätten ihnen zweifellos den einen oder anderen Tipp geben können, wie man dem Tod noch eine ganze Weile ein Schnippchen schlägt! Weiterlesen...

Induktionsherd – Bitte Abstand halten!

Wer heute einen neuen Kochherd braucht, wählt gerne einen Induktionsherd. Doch sein starkes Magnetfeld kann uns krank machen und beeinträchtigt die innere Ordnung der Lebensmittel. Weiterlesen...

Windkraft: Gefährlich für Mensch und Tier

Nach Tschernobyl und Fukushima ist die einst hochgelobte Kernkraft in Verruf geraten, die Menschen wollen heute „saubere“ Energie. Derzeit erlebt insbesondere die Windkraft einen Boom – doch sie verursacht hohe Kosten und die Turbinen können Mensch und Tier krank machen. Weiterlesen...

PQQ: Gesund älter werden dank "Sternenstaub"

Ein neu entdecktes B-Vitamin regt die Bildung neuer Zellkraftwerke an und fördert so Vitalität und Gesundheit. Weiterlesen...

Willi Luger: Kämpfer mit Schere und Kamm

Friseure leben gefährlich: Ein Viertel aller berufsbedingten Hautkrankheiten sucht allein die Friseure heim, obwohl sie nicht einmal ein Prozent aller Berufstätigen ausmachen. Schuld daran soll das fließende Wasser sein, behauptet etwa der österreichische Berufsverband. Für den Friseur Willi Luger ist jedoch klar: Seine Berufskollegen werden krank, weil sie täglich mit hoch aggressiven und teilweise krebserregenden Stoffen arbeiten – von Shampoos bis Haarfärbemitteln. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen