Ausgabe Nr. 28

Jahr: 2000, Quartal: 4

Ausgabe Nr. 28

Jahr: 2000, Quartal: 4
  • Gedanken: Quelle ungeahnter Kräfte, die unser Leben verändern
  • Masaru Emotos Wasserkristalle: Wie Gedanken und Gefühle das Wasser prägen
  • Augen: Pforten zum Unbewußten
  • Allergien: der Schlüssel zur Heilung
  • Holocaust: Finkelsteins Buch erhitzt die Gemüter
  • Bewußtsein: Strategien heimlicher Manipulation
  • Gen-Nahrung: Risiken werden bewußt verheimlicht
  • Das Salz des Lebens
  • u.v.m.
€ 4*
inkl. MwSt. ,
zzgl. Versand

Ausgabe kaufen

oder

und Ausgabe Nr. 28 geschenkt bekommen

Absturz durch elektromagnetische Pulse?

Der TWA-Flug 800 und der Swissair-Flug 111 stürzten aus ungeklärten Gründen am ungefähr selben Ort in den Atlantik. Die beiden Flüge haben acht Gemeinsamkeiten, die den Schluss nahelegen, fremde elektromagnetische Pulse hätten zur Katastrophe geführt. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Wird jüdisches Leid ausgenutzt?

Der jüdische US-Professor Norman Finkelstein hat ein Buch geschrieben, das mit gewissen jüdischen Organisationen sehr hart ins Gericht geht, weil sie den Holocaust als politische Waffe mißbrauchen würden. Er bezeichnet dies als 'Holocaust-Industrie'. Man habe sich auf diese Weise einen unverdienten Status der Unantastbarkeit angeeignet und versuche im Namen der Holocaust-Überlebenden unangemessen viel Geld von Unternehmen und ganzen Völkern zu erstreiten. Zwangsläufig stößt Finkelsteins Buch auf die erbitterte Feindschaft einflußreicher Kreise. Weiterlesen...

Gedanken: Der Stoff aus dem die Welt geboren ist

"Der Mensch denkt, Gott lenkt." Das fromme Wort entstammt dem Zeitalter, das gerade zerronnen ist. Nun, in der Ära des Wassermanns, ist er aufgerufen, das "buddhische Bewusstsein" zu entwickeln - was nichts weiter bedeutet, als zu denken, wie Gott denkt. Denn in unseren Gedanken schlummern ungeahnte Kräfte. Sie haben das Universum und alle manifestierte Form erschaffen und können unser Leben von Grund auf verändern - wenn wir richtig mit ihnen umgehen. Weiterlesen...

Auge: Das Fenster zur Seele

Ein Blick kann heilen. Ein Blick kann töten. Denn aus unseren Augen strahlt ein Lichtstrom, aufgeladen von unserer Seelenenergie. Das Auge nimmt aber auch Licht auf - sicht- und unsichtbares. Es ist vor allem das unsichtbare Licht, welches seine informationen direkt unserem Gehirn einprägt. Was die Natur zu Steuerung allen Lebens ersann, kann uns heute wegen der Umweltverschmutzung krank machen. Weiterlesen...

Die Botschaft des Wassers

Dem japanischen Forscher Masaru Emoto ist es gelungen, die Qualität des Wassers sichtbar zu machen: Indem er es gefriert und dann seine Kristalle fotografiert. Seine Entdeckung sollte uns nachdenklich machen: Wasser reagiert nämlich unmittelbar und intensiv auf jede Botschaft, die es erhält - und manifestiert Hässlichkeit oder himmlische Schönheit, je nachdem, was der Mensch ihm aufprägt. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Die Tücken des Novel Food

"Gentech-Nahrungsmittel sind sicher." Dies ist die Devise so mancher Gesundheitsbehörde - allen voran der amerikanischen Zulassungsbehörde FDA. Enthüllungen interner FDA Unterlagen offenbaren nun aber: Die Aussage ist unhaltbar. Gegen die FDA wurde deswegen eine Klage eingereicht. Doch die Behörde lügt weiter. Weiterlesen...

Alle Allergien sind heilbar

Die richtigen ganzheitlichen Therapien können jede Allergie überwinden - wenn man denn erst einmal erkannt hat, dass man darunter leidet. Allergien verbergen sich hinter vielerlei Masken und sind oft gar nicht als solche erkennbar. Wir zeigen ihnen die vielfältigen Symptome auf und weisen Sie auf drei erfolgreiche Heilungswege hin. Weiterlesen...

Seite 44Philosophie

Wie ein Huhn unser Bewusstsein entblösst

Eine einfache Frage - Warum überquert das Huhn die Strasse? - kann ganz unterschiedlich beantworter werden. Es melden sich Persönlichkeiten von Aristoteles bis Bill Clinton zu Wort. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Vom Feind übernommen

Feindliche Übernahmen sind in der Wirtschaft an der Tagesordnung. Doch leider nicht nur dort. Auf mannigfaltige Weise werden wir im Alltag beeinflusst und manipuliert, ohne es zu merken. So wird unser Geist träge und unser Körper krank. Der Schutz indes liegt in uns selbst. Weiterlesen...

Seite 54Bewußtsein

Das Salz des Lebens

"Ihr seid das Salz der Erde; wenn aber das Salz fade geworden ist, womit soll man es salzen? Es ist zu nichts gut, als das es auf die Erde versteut und von den Menschen mit Füssen getreten werde." Matthäus 5:13; Lesen Sie hier, weshalb wir zum 'Salz des Lebens' werden sollen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Einmal mehr wird aufgedeckt, was Wasser in unserem Leben und für das Leben als Ganzes für eine Bedeutung hat. Hut ab vor Herrn Emoto, der mit seinen Experimenten der Wissenschaft beweist, das auch Gedanken eine sehr reale "Kraft" darstellen und "sichtbar" gemacht werden können.

Peter G., A-Wien