Gedankenkraft

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Gedankenkraft.


Sei ein Leuchtturm ...

... in Zeiten von Furcht und Angst! Richte dich aus nach dem Wahren, sei mutig und stark und wisse: Ohne die Überwindung der Angst gibt es keine innere Freiheit! Weiterlesen...

Die Kraft liegt in uns ...

… um nicht nur unser persönliches, sondern auch das Leben unserer Mitmenschen positiv zu verändern. Ja, es ist gar möglich, in das Weltgeschehen am anderen Ende der Erde einzugreifen und unseren Planeten zu einem besseren Ort zu machen. Sind unsere Beweggründe rein, so heilen wir manchmal auch uns selbst. Weiterlesen...

"Die virtuelle Welt ist ein Loch in der geistigen Welt ..."

… dessen Sog dem Menschen Lebensenergie entzieht. Elektrosmog schottet die Erde und ihre Bewohner gegen kosmische Wirkungen ab, und die Menschen beginnen vermehrt kalte, materialistische Gedanken zu denken. Überschwemmungen gibt es, weil die Geister des Wassers den Ätherleib der Erde wieder stärken müssen, nachdem die Wirtschaftswelt diesen kontinuierlich schwächt. Dies alles sind Aussagen von sogenannten Natur- und Elementargeistwesen. Wir tun gut daran, genau hinzuhören! Weiterlesen...

Jan van Helsing: „Es ist ganz wichtig, die Massen aufzuklären!“

Nur ein paar Monate nach Erscheinen der ersten ZeitenSchrift publizierte ein junger Mann in Deutschland zwei Bücher, die bald einen Flächenbrand entfesseln sollten, der viel Licht in dunkle Ecken warf, aber auch einiges an verbrannter Erde hinterließ. Es gab Hausdurchsuchungen und Prozesse, und der Verkauf der Bücher wurde verboten. Das hielt Jan van Helsing jedoch nicht davon ab, weiterzumachen mit dem Aufdecken immer neuer verschwiegener Fakten; denn wer um die Wahrheit weiß, wird kein Opfer der Lügen mehr. Weiterlesen...

Per "Knopfdruck" ins Paradies?!

Lediglich zehn Prozent der Menschheit könnten die Erde innerhalb kürzester Zeit in ein strahlendes Paradies verwandeln. Der Schlüssel liegt in unseren Erwartungen und wie wir über unsere Welt, die Umstände, uns selbst und unsere Mitmenschen denken. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Das Rätsel unter der rumänischen Sphinx

Dass es mehr Dinge gibt, als sich unsere Schulweisheit träumen lässt, entdeckte im Jahre 2003 auch ein amerikanischer Spionagesatellit. Mitten im Innern einer rumänischen Bergkette spürte dieser eine riesige domförmige Halle auf. Was das Team aus rumänischen und amerikanischen Wissenschaftlern und Militärs dort dann finden sollte, hat die Kraft, unser Weltverständnis auf den Kopf zu stellen. Weiterlesen...

Gelebte Utopie: Zurück in den Garten Eden!

Während die Welt immer verrückter wird, besinnen sich mehr und mehr Menschen auf das, was im Leben wesentlich ist: Die Familie und ein Leben im Einklang mit der Schöpfung. In Russland erhebt sich eine neue Bewegung des „Zurück zur Natur“: Immer mehr Menschen verlassen die Stadt, um auf einem Hektar Land ein ursprüngliches, harmonisches, stressfreies Leben zu führen – so, wie es schon ihre Urahnen taten. Weiterlesen...

Vom geheimen Leben der Dinge

Wenn führerlose Autos Amok laufen, Fahrstühle ohne Strom rauf- und runterdüsen und sich der verlorene Brillantring im selbst gefangenen Fisch wiederfindet, dann stimmen wir zu, dass es mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt, als unser Verstand zulässt. Blicken Sie in diesem Artikel in das ‚geheime Leben der Dinge’ und folgen Sie uns auf der Spurensuche nach möglichen Ursachen des „Unmöglichen“. Weiterlesen...

Facebook feinstofflich!

Da es ‚mehr Dinge zwischen Himmel und Erde gibt’, wagen wir einen Blick ins Unsichtbare, um herauszufinden, warum Facebook & Co. solche Zeitbomben sind. Weiterlesen...

Gedanken sind Magie

Himmel und Hölle stehen uns täglich offen. Mit unseren Gedanken kaufen wir das Eintrittsticket in eine von ihnen. Erfahren Sie, welche Szenerie ein Psychometrist im Feinstoff lichen sieht, wenn jemand im Büro Mobbing betreibt. Lesen Sie, wie festgefügte Gedanken uns im Jenseits an absurdeste Situationen fesseln können. Und wie derjenige, der sein Schicksal zu lenken versteht, sich vor "glücklichen Zufällen" gar nicht mehr retten kann! Weiterlesen...