Wassermann-Zeitalter

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Wassermann-Zeitalter beinhalten.

Sehnsucht nach Armageddon

Obwohl wir das Zieljahr vieler Prophezeiungen, das Jahr 2000, unbeschadet überstanden haben, finden die Entzeiterwartungen kein Ende. In Amerika sehnen nämlich siebzig Millionen fundamentalistische Christen Armageddon herbei! Ein Irrglaube, der bereits unheilvollen Einfluss auf die globale Politik gewonnen hat. Weiterlesen...

Kirche ohne Zukunft, heisst das Zukunft ohne Kirche?

Ist das Konzept 'Kirche' gescheitert? Oder stützt sich das kommende 'Zeitalter des Glaubens' wieder auf eine Institution namens Kirche? Und falls ja - wie würde diese Kirche der Zukunft aussehen? Weiterlesen...

Die Herren des Schicksals haben das letzte Wort

Egal, wie viel Macht die sogenannten Weltverschwörer in ihren Händen zu halten glauben - es gibt eine noch höhere Instanz auf Erden, die dafür sorgen wird, daß die Zukunft dieses Planeten nur besser werden kann. Das ist allein schon durch Naturgesetze bestimmt. Weiterlesen...

Auf in die schöne, neue Welt!

Diese Zeit, in der wir leben, ist so besonders, wie es keine seit Äonen war. Lesen Sie hier die Vision einer besseren, zukünftigen Welt, wie der persische Weise H.K. Iranschähr sie hatte – mit der Lizenz zur Verwirklichung. Weiterlesen...

Ein Vogel sein, der in der Luft der Harmonie lebt…

…und sein Lied singt, das im Einklang mit der Schöpfung klingt - ungeachtet dessen, ob es den anderen passt: Das ist es, was unsere Zeit braucht. Denn Harmonie ist aller Tugend Anfang - und die 'Mutter' dessen, was die Menschen sich sosehr wünschen: Frieden auf Erden. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Das Mysterium des Buddha

Das Wort 'Buddha' ('der Erwachte') bezeichnet nicht nur das, was Siddhartha Gautama vor zweieinhalbtausend Jahren erreichte. Dahinter verbirgt sich ein viel grösseres Mysterium, welches die ganze Menschheit betrifft. Weiterlesen...

Wenn der Buddha auf Erden erscheint

Jedes Jahr zum Mai-Vollmond offenbart sich der kosmische Buddha physisch vor Gläubigen in einem geheimen Tal an den nördlichen Hängen des des Himalaya und gibt der Menschheit seinen Segen. Es ist das Wesak-Fest. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Der Fehler liegt nicht in den Sternen, sondern in uns selbst

Keine Stunde hat dieselbe Farbe, denselben Klang. Keine Stunde stehen die Gestirne gleich am Himmel. Und dennoch liegt das Unheil öfters in den Deutern denn in den Sternen selbst. Weshalb heutige Astrologie auf dem Holzweg ist – und wie der Himmel durch ein Meister-Auge aussieht. Weiterlesen...

Das tausendfältige Antlitz Gottes

Jeder Mensch ist einzigartig. Dennoch verbindet uns derselbe göttliche Ursprung. Im Bewusstsein dieser Einheit liegt die Kraft, kulturelle und religiöse Gegensätze zu überwinden. So werden wir lernen, das Licht Gottes in den Augen aller Menschen zu erkennen und zu ehren. Weiterlesen...

Geben ist seliger denn Nehmen

Philosophie: Der Universalgelehrte Dr. Walter Russell zeigt auf, wie wir den Krieg überwinden können? Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen