Menschheitsgeschichte

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Menschheitsgeschichte beinhalten.

Zurück in die Zukunft

Was verbirgt sich hinter der ‘Sintflut’? Wie war die Welt davor? Luftschiffe und Tachyonenkonverter, ideale Regierung und Wohlstand für alle waren vor langer Zeit eine Realität auf diesem Planeten. Nicht online verfügbar  

Der Ursprung unseres Seins

Wir alle sind Kinder der Sonne. Wir leben im Körper der Sonne. Alles, was wir haben, stammt von der Sonne. Wie seltsam, daß wir Gott suchen und Ihn nicht in der Sonne erkennen! Nicht online verfügbar  

Utopien: Die Sehnsucht nach dem idealen Staat

Wie sich einige hervorragende Denker unserer Geschichte ihren Staat im Herzen wünschten: Von Plato über Thomas More (‘Utopia’) über Augustinus’ Gottesstaat zu Bulwer-Lyttons Vril-ya und Godfré Ray Kings Sahara-Reich Nicht online verfügbar  

Jede Nation ein Farbklecks im Weltenbilde

Über Pflicht, Aufgabe und Schicksal von Nationen, die Seelenqualitäten verschiedener Völker, und die großen Evolutionswellen der Erde. Nicht online verfügbar  

Die Macht der Töne - Musik bestimmt das Schicksal aller Kulturen

Wie die Musik Aufstieg und Niedergang großer alter Kulturen bewirkte - von Altindien bis zum römischen Reich. Nicht online verfügbar  

Die Wiederverzauberung der Welt

Vom magietrunkenen Mittelalter über die große Ernüchterung des kartesianischen Zeitalters hin zu einer erweiterten Dimension der Wirklichkeit: Wir befinden uns, was die Wissenschaft angeht, mitten in einem Paradigmenwechsel, der uns wieder mit dem wahren Wesen der Dinge verbinden soll… Nicht online verfügbar  

Am Anfang war Pythagoras

Wer könnte der Vater europäischen Denkens sein? In anderen Kulturen fällt es uns leicht, dies zu beantworten. Blicken wir in den Fernen Osten, fallen uns die Namen Lao Tse, Konfuzius, Buddha Gautama ein, die vor rund 25 Jahrhunderten den Samen der Weisheit und Erleuchtung in die Erde Ostasiens pflanzten. Doch wo ist der Vater des wissenschaftlichen Europas? Des Europas der Forscher und Gelehrten? Weiterlesen...