Ausgabe Nr. 25

Jahr: 2000, Quartal: 1

Ausgabe Nr. 25

Jahr: 2000, Quartal: 1
  • Amerika: Die geheime Geschichte seines Entstehens, wie sie nicht in den Historienbüchern steht
  • Amerika heute: Unter dem Einfluß des Judentums
  • Wie die Amerikaner entmachtet werden sollen
  • Schulmassaker: Eine Folge von Psycho-Pillen?
  • St. Germain und die Begegnung am Mount Shasta
  • John F. Kennedy jr: War der Flugzeugabsturz ein Attentat?
  • u.v.m.
€ 4
inkl. MwSt. ,
zzgl. Versand

Ausgabe kaufen

oder

und Ausgabe Nr. 25 geschenkt bekommen

Die Täter sind Opfer

Amokläufe von Jugendlichen, die wahllos Menschen niederschießen oder angebliche sexuelle Übergriffe begehen, könnten ihre Ursache in psychoaktiven Medikamenten haben. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Kongreß WFNS: „Gott würfelt nicht“

Bericht über den 1999er Kongreß des Weltfundaments für Natur-Wissenschaft mit Dr. F. Badmanghelidj (Heilkraft des Wassers); Wladimir Kubes (Resonanzeffekte von Mikrowellen in der Natur); Jacques Surbeck (neueste Bioshield-Untersuchungen); Dr. Nick Begich (HAARP); Siegfried Zwerenz (Mobilfunk) und Kapitän Paul Watson (Präsident der Sea Sheperd Conversation Society). Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Interview mit Dr. Nick Begich: "Es erwarten uns noch viele Desaster"

Gespräch über die Gefahren von HAARP, von elektromagnetischen Waffensystemen und die Möglichkeit, diese zur Bewußtseinskontrolle breiter Massen zu verwenden. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

MAI: Lizenz zum Plündern

Das MAI-Abkommen sah vor, internationalen Multis das uneingeschränkte Recht einzuräumen, auf der ganzen Welt Raubbau an natürlichen Ressourcen und Menschen zu betreiben - ohne Möglichkeit des Einschreitens des Gesetzgebers. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

ECHELON: Lauscher in der ganzen Welt

Die große Abhöraktion ist längst im Gange: Jedes Telefon, jeder Fax und jedes E-mail wird von Supercomputern routinemäßig aufgezeichnet Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Land der Verheißung

Amerika war den Eingeweihten der Welt schon lange bekannt. Eine Geschichte der ‘Entdeckung’ Amerikas, wie sie in keinem Geschichtsbuch steht Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Das Land, wo alle Brüder sind

Wie Phönix stieg aus der Asche des Unabhängigkeitskrieges eine Nation auf, in der die Ideen von Freiheit und Brüderlichkeit erstmals gelebt wurden. Eine magisch-mystische Geschichte der Vereinigten Staaten. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Indianer: Die Wurzeln Amerikas

Der Frevel an Amerikas Ureinwohnern lastet heute noch schwer auf Amerika. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Begegnung der dritten Art

Wie St. Germain einem Amerikaner das Wissen um die wahre Natur des Göttlichen im Menschen brachte Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Schalom, freies Amerika!

Heute nehmen die Juden in Amerika jene Stellung ein, die früher die WASPs (Weißen Angelsächsischen Protestanten) innehatten: Jene der Elite der Gesellschaft Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Auf dem Weg zur Diktatur?

Geheimdokumente offenbaren Bestrebungen, den Amerikanern ihre verfassungsmäßigen Rechte zu nehmen. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Die Kennedys: Für die Unabhängigkeit Amerikas

Die möglichen Hintergründe für die vielen Schicksalsschläge, die die ‘erste Familie Amerikas’ trafen Artikel-Auszug nicht online verfügbar

JFK jr: Unfall oder Attentat?

Waren es Dunst und Unerfahrenheit, die John F. Kennedy jr. im Sommer 1999 mit seinem Flugzeug abstürzen ließen - oder halfen andere Kräfte nach? Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Göttliche Sexualität

Das Leiden der Frauen entsteht, weil der Mann sie körperlich nicht erreichen kann. Barry Longs Buch weist den Weg zu einer neuen, göttlichen Art der Sexualität. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

    Ich habe Ihre neueste und wieder sehr brisante Nummer 25 erhalten. Wenn man weiß, wem die großen Massenmedien gehören auf der Welt, ob es dann Zeitschriften oder Sender sind, dann ist schon klar, daß Sie mit Ihrer Arbeit quasi eine ekelhafte Laus sind, doch nichts desto Trotz schreiben Sie weiter, und ich kann nur sagen: Weiter so! Danke.

    K. M., CH-Schindellegi