Lebenshilfe • Spiritualität

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Lebenshilfe • Spiritualität beinhalten.

Tragen Sie auch schon den Frühling in sich?

„Heiterkeit des Herzens schließt wie der Frühling alle Blüten des Inneren auf“, dichtete der Franzose Jean Paul, und der Maler Vincent van Gogh erkannte: „Wandlung ist notwendig wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.“ Das letzte Wort hat jedoch Henry David Thoreau: „Der Frühling ist eine echte Auferstehung und ein Stück Unsterblichkeit.“ Weiterlesen...

„Der Himmel ist kein Ort, sondern ein Zustand“

Die krebskranke Anita Moorjani lag im Sterben – und fand sich plötzlich in einer lichtvollen Welt wieder. Das Nahtoderlebnis gab ihrem Leben einen neuen Sinn und ließ sie vom Krebs genesen. Weiterlesen...

Jubiläum: Auf die nächsten 100 Ausgaben!

Zur Jubiläumsausgabe der ZeitenSchrift wollen wir Ihnen ein Geschenk machen: Sie können eine Auswahl unserer beliebtesten Produkte so günstig erwerben wie noch nie! Weiterlesen...

Jan van Helsing: „Es ist ganz wichtig, die Massen aufzuklären!“

Nur ein paar Monate nach Erscheinen der ersten ZeitenSchrift publizierte ein junger Mann in Deutschland zwei Bücher, die bald einen Flächenbrand entfesseln sollten, der viel Licht in dunkle Ecken warf, aber auch einiges an verbrannter Erde hinterließ. Es gab Hausdurchsuchungen und Prozesse, und der Verkauf der Bücher wurde verboten. Das hielt Jan van Helsing jedoch nicht davon ab, weiterzumachen mit dem Aufdecken immer neuer verschwiegener Fakten; denn wer um die Wahrheit weiß, wird kein Opfer der Lügen mehr. Weiterlesen...

Kaizen: Der Pfad der kleinen Schritte

Die japanische Philosophie des Kaizen räumt mit dem Mythos der Schwierigkeit von Veränderungen ein für alle Mal auf. Durch sie wird aus der Bergbesteigung ein fast müheloser Spaziergang. Weiterlesen...

Eingehüllt in den Klang der Sphären

Die Schwingungen der Planeten erzeugen bis in unsere Zellen hinein wunderbare Musik. Dank einem Schweizer Forscher können wir diese Harmonie der Sphären sowohl hörbar als auch für unser Wohlergehen nutzbar machen. Weiterlesen...

Cheops-Pyramide: Zu Stein erstarrtes Sonnenlicht

Die Pyramiden von Gizeh sind das größte der sieben Weltwunder der Antike. Und sie haben als Einzige die Zeiten überdauert. Ihre Ausmaße sind selbst für uns moderne Menschen gewaltig. Dass sie niemals als Pharaonengräber gedient haben, ist längst bewiesen, obwohl es die Schulwissenschaft nicht wahrhaben will. Stattdessen waren die riesigen Bauwerke dem größten und wichtigsten Gestirn geweiht, das irdische Augen am Himmel sehen: unserer Sonne. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Klangschalentherapie: Pilger zwischen zwei Welten

Marcel Kocaman genas in einem tibetischen Kloster von einem lebensbedrohlichen Leiden, damit er das kostbare Wissen der spirituellen Klangschalentherapie zu den Menschen des Westens tragen kann. Weiterlesen...

Das Einmaleins der Klangschalen

Klangschalen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch auf was ist bei einem Kauf zu achten? Wie unterscheidet man antike Handwerkskunst von industrieller Massenfertigung? Und worin unterscheiden sich die Töne der einzelnen Schalen? Was genau sind Planetentöne und wie wirken diese? Ein Ratgeber für alle, die sich für Klangschalen und planetargestimmte Stimmgabeln interessieren. Weiterlesen...

Karma: Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg' auch keinem anderen zu!

Die Menschheit gerät immer mehr außer Rand und Band. In den un-sozialen Medien gibt sie sich mit Lust an der Häme sogenannte „Shitstorms“ hin, deren Ziel es ist, andere zu diffamieren. Das unflätige Verhalten greift mehr und mehr auch in den realen Alltag über. „Nach mir die Sintflut“ scheint die Devise zu sein. Dass die „Sintflut“ sie aber irgendwann selbst mitreißen wird, wollen die meisten nicht wahrhaben. Dabei ernten wir alle, was wir gesät haben – in diesem oder einem künftigen Leben. Weiterlesen...