Lebenshilfe • Spiritualität

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Lebenshilfe • Spiritualität beinhalten.

Bis zum letzten Tropfen...

Das Trinkwasserproblem ist ein menschengemachtes. Lesen Sie, wie wir innerhalb von kürzester Zeit genügend sauberes Trinkwasser haben könnten. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Licht als Schutz in dunkler Zeit

Verschiedenste destruktive Energien greifen das seelisch-körperliche Wohlbefinden an. Weshalb ein Lichtschutz heutzutage geradezu unentbehrlich ist! Weiterlesen...

Am Anfang war Pythagoras

Wer könnte der Vater europäischen Denkens sein? In anderen Kulturen fällt es uns leicht, dies zu beantworten. Blicken wir in den Fernen Osten, fallen uns die Namen Lao Tse, Konfuzius, Buddha Gautama ein, die vor rund 25 Jahrhunderten den Samen der Weisheit und Erleuchtung in die Erde Ostasiens pflanzten. Doch wo ist der Vater des wissenschaftlichen Europas? Des Europas der Forscher und Gelehrten? Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Der Sündenfall der Wissenschaft

Die Wissenschaft ist ein Friedhof toter Ideen", schrieb der spanische Philosoph Miguel de Unanumo. Übertrieben? Wohl kaum. Materie ist tot für sie, und was sie untersucht, zerstört sie. Die Geschichte eines Irrwegs. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

"Wir sind das Fundament für eine neue Zeit"

In diesem Jahr wurde eine weltweite Organisation ins Leben gerufen, die sich ein grosses Ziel gesetzt hat: Die Welt (der Naturwissenschaft) zu erneuern, indem sie diese wieder vollkommen nach den wahren Gesetzen der Natur ausrichtet. Das Weltfundament für Natur- Wissenschaft' strebt an, daß nicht nur die Wissenschaft, sondern auch die Technik, die Wirtschaft, die Politik, ja die gesamte Gesellschaft sich wieder auf die natürlichen, schöpferischen Gesetze besinnen. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Die Erde ist hohl

Geheimgehaltene NASA-Aufnahmen zeigen: An ihren Polen befinden sich riesige Öffnungen, die ins Innere des Planeten führen. Diese Fotos sind relativ neu, doch das Wissen um eine hohle Erde reicht Jahrtausende zurück. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Eine Reise ins Innere der Welt

Die wahre Geschichte von zwei Nordmännern, die 1829 auszogen, um das Land jenseits des Nordwindes zu suchen - und es auch fanden. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Richard E. Byrd: "Nein!!! Es schaut aus wie ein Mammut!"

Am 19. Februar 1947 hatte der amerikanische Navy-Admiral Richard Evelyn Byrd vor, über den Nordpol zu fliegen. Stattdessen landete er im Innern der Erde. Lesen Sie hier sein Tagebuch, das vom Pentagon seit Jahrzehnten unter Verschluß gehalten wird. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Ji ji... Zi züt! Si si...! Oder: Der Mann, der mit den Vögeln spricht

Die Liebe eines Vogels ist rein und trifft mitten in die Seele. Besuch bei Rainhart Brandau, dessen Haus auch ein Vogelnest ist. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Kinder glauben nicht an den Tod - sie wissen es besser

Berichte von Kindern, die sich an ihre früheren Leben erinnern - und an die Zeit dazwischen im Land der Sonne. Artikel-Auszug nicht online verfügbar