Ausgabe Nr. 110

Jahr: 2022, Quartal: 3

Ausgabe Nr. 110

Jahr: 2022, Quartal: 3
  • Britannien: Die wahre Macht von Monarch und Empire
  • Geldsystem vor dem Kollaps: Was wäre der Ausweg?
  • Das Geheimnis unseres Körperwesens
  • Mit digitalem Zentralbankgeld zur totalen Kontrolle?
  • Die Kraft der Sonne in uns entfachen
  • Die Impffolgen-Seuche wütet
  • Fruchtbarkeit: Was tun, damit man leichter schwanger wird?
  • Erfolgreicher dank weniger Egoismus
  • u.v.m.
€ 8.75
inkl. MwSt.,
zzgl. Versand

Ausgabe kaufen

oder

und eine frühere Ausgabe geschenkt bekommen

Impfung: Behördlich abgesegneter Genozid?

Wie gefährlich die Covid-Geninjektionen für die weibliche Fruchtbarkeit und Ungeborene sein können, belegen interne Pfizer-Dokumente. Nicht ohne Grund also wollte das Unternehmen die Unterlagen unter Verschluss halten. Weiterlesen...

Ein Geheimbund zur Unterwerfung der Welt

Wie der englische Diamantenkönig Cecil Rhodes vor über 150 Jahren mit Gleichgesinnten eine neue Weltordnung plante, welche einflussreichen Denkfabriken diesem Ziel einer Weltregierung heute noch verpflichtet sind – und mit welchen Methoden es verfolgt wird. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Britannien: Die verkannte Macht

Elizabeth II., seit siebzig Jahren Souverän Großbritanniens und des Commonwealth, befindet sich genau dort, wo die globalen Fäden der Macht zusammenlaufen. Denn das „British Empire“ bestimmt weltweit immer noch sehr viel mehr, als von außen ersichtlich ist. Weiterlesen...

Zellkraft: Fit und froh alt werden

Ob wir gesund altern, hängt stark davon ab, wie es um unsere Mitochondrien steht. Das Geheimnis liegt dabei in der Substanz NAD+. Ein Stoff, der mit dem Alter sowieso kontinuierlich abnimmt und bei manchen Krankheiten übermäßig verbraucht wird. Weiterlesen...

WHO: Auf direktem Weg in die Gesundheitsdiktatur!

Die Weltgesundheitsorganisation ist dabei, die Kontrolle über alle Völker an sich zu reißen. Während wir vom Ukrainekrieg abgelenkt sind, wird hinter verschlossenen Türen ein internationaler Pandemievertrag ausgearbeitet. Ein Blick nach China verrät, wie das Leben in einer Gesundheitsdiktatur aussehen könnte. Weiterlesen...

Sonnen-Yoga: Zurück zur Quelle des Seins!

Wir Menschen fühlen uns in den Strahlenarmen der Sonne geborgen und wohl. Kein Wunder: Sind wir doch Kinder der Sonne! Doch genau das scheinen wir vergessen zu haben. Es ist daher höchste Zeit, dass wir uns wieder daran erinnern und uns mit unserer Quelle verbinden. Weiterlesen...

Zinsgeld: Der Weg zur nächsten Welt ist kurz, aber lang

Nur Selbstverantwortung und eine Revolution von unten werden uns in eine monetäre Zukunft führen, wo Freiheit herrscht statt Abhängigkeit. Gedanken über die drängendsten Problemen unseres Finanzsystems und wie diese zu lösen wären. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Geldsystem: "Ein Kartenhaus der Täuschung"

Würden Sie einem Geldsystem zustimmen, in dem fast alles Geld von profitorientierten Privatbanken aus dem Nichts erschaffen wird? – Nein? Doch genau so funktioniert unser heutiges Finanzsystem. Ändern ließe sich das recht einfach, und zwar mit „Vollgeld“. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Digitale Zentralbankwährungen: Alle Macht dem Staat?

Die globalen Eliten sind dicht davor, mittels eines neuen Währungssystems eine totalitäre Weltregierung einzuführen. Als wichtigstes Werkzeug hierfür soll digitales Zentralbankgeld dienen. Es kann unsere schlimmsten Befürchtungen wahr werden lassen – oder aber auch ein echter Ausweg sein. Weiterlesen...

Graswurzel-Bewegung: Gemeinsam Zukunft gestalten

Die letzten zwei Jahre haben gezeigt, dass Hoffnungslosigkeit lähmt. Werden wir hingegen aktiv, so können wir die hilflose Opferhaltung überwinden. Das geht am besten gemeinsam. In der realen und „analogen“ Zwischenmenschlichkeit liegt der Schlüssel, um aus dem Gefängnis der digitalisierten Isolation in eine hoffnungsvolle Zukunft auszubrechen. Wir stellen Ihnen nachfolgend konkrete Projekte vor. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Kranke Geimpfte: Das Null-Covid-Desaster

Die Covid-Genspritzen bleiben nicht ohne Folgen. Immer mehr Corona-Geimpfte erkranken schwer. In manchen Ländern stand das Gesundheitswesen deswegen vor dem Kollaps. Weiterlesen...

Was, wenn die Kinderlein nicht kommen wollen?

„Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.“ Der Spruch Gorbatschows vor dem Ende der DDR gilt auch für die Fruchtbarkeit: Wer zu lange wartet, wartet wahrscheinlich vergebens auf die Kinder, die nicht kommen können. Denn: Die Lebensplanung ist wichtiger als die Karriereplanung! Weiterlesen...

Mensch, erkenne den Freund in dir!

Der Körper hat es selten so schwer gehabt wie heute. Vergangen sind die Zeiten, in denen er Gefahr lief, an Skorbut, der Pest oder einem Speerstich zu sterben. Heute ist es der Mensch selbst, der seinen Körper malträtiert, im Bestreben, vermeintlich „schöner“ zu werden. Dabei ist unser Körperwesen unser treuester Freund, der uns durch all unsere Leben begleitet hat. Weiterlesen...

Stolperstein Ego: "Ganz zuerst komme ich!"

Wir begegnen ihm auf Schritt und Tritt. Und nicht selten bewirkt es, dass wir nur am Nehmen statt am Geben interessiert sind: das Ego. Dieses selbstsüchtige Ich als Fremdkörper in unserer Seele ist für den Menschen eine Herausforderung. Wer sie meistern will, braucht vor allem eines: Ehrlichkeit gegenüber sich selbst. Es lohnt sich! Weiterlesen...

Zeitenwende: Apocalypse Now?

Die schlechte Nachricht ist: Wir befinden uns mitten in der Apokalypse. Die gute: Es gibt ein Entrinnen! Die Scheidung der Geister ist in vollem Gange. Heute ist die Zeit, wo Gut und Böse sich zum Duell getroffen haben. Jetzt ist die Zeitpunkt gekommen, wo man sich entscheiden muss, welchen Weg man gehen will. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Einen freudvollen Gruss an das ZeitenSchrift-Team!

 

Die aktuelle Ausgabe ist Ihnen ja wieder spitzenmäßig gelungen! Habe ich komplett in nur zwei Tagen lesen 'müssen'. Insbesondere auch der Artikel über Surya Yoga enthält viel Zukunftsweisendes. Aber auch der großartig recherchierte Artikel von Herrn Seiler Junior inspiriert. Ausserdem liebe ich die stets professionell recherchierten Artikel von Herrn Benjamin Seiler und die tiefsinnigen, weisen Inspirationen von Frau Seiler. Ja auch das Hauptthema über die Queen und deren Einflussbereich ist in dieser pikanten Form meines Wissens noch nirgendwo so 'eye opening' dargestellt worden.  Ich bin sehr glücklich, dass es diese wunderbaren Essenzen von Harmonie, Wissenserweiertung und Weisheit in Form Ihrer Zeitschrift gibt! Danke vielmals und alles Gute für Sie weiterhin als Familie und als  Unternehmung!

Ines S.
Leserstimme #317 zu ZeitenSchrift Nr. 110