Ausgabe Nr. 71

Jahr: 2012, Quartal: 1

Ausgabe Nr. 71

Jahr: 2012, Quartal: 1
  • Schlaf: Wohin gehen wir in der Nacht?
  • Karies: Wie man sie zuckersüß stoppen kann
  • Plastik: Gefahr für Mensch und Meer
  • Schlank mit mehr Fett
  • Island: Wenn die Elfen rebellieren
  • Überschwemmungen: Leicht zu verhindern!
  • Geld: Trost oder Seelenfresser?
  • Internet: Heimliche Datensammler
  • Reinkarnation: Die Erinnerungen von Admiral Collingwood
  • u.v.m.
€ 8.75
inkl. MwSt. ,
zzgl. Versand

Ausgabe kaufen

oder

und Ausgabe Nr. 71 geschenkt bekommen

Xylit: Der Pflanzenzucker, der Karies verhindern kann!

… und das auch noch auf die süßest mögliche Weise. Lesen Sie hier die unglaubliche Geschichte über einen Naturstoff, der weiß wie Zucker ist, süß wie Zucker ist – und gleichzeitig Balsam für die Zähne! Weiterlesen...

Seite 5Ernährung

Ernährung: Fett macht nicht fett!

Fett macht fett und krank! Da sind sich rund um den Erdball die Fachgesellschaften für Ernährung, Mediziner, Ernährungsberater und in der Folge auch die Konsumentinnen und Konsumenten einig. Deshalb füllen sich die Regale im Supermarkt mit „figurfreundlichen“ Produkten: Magermilch, Magerjoghurt, Magerquark, mageres Fleisch, Low-fat-Fertiggerichte usw. Da müssten wir doch eigentlich alle schlank und rank sein. Doch offenbar bleibt das einzig „Magere“ der Erfolg der allgemein anerkannten Ernährungsempfehlungen. Weiterlesen...

Schlaf: Die Reisen der Nacht

Was tun wir eigentlich, während unser Körper schlafend im Bett liegt? Warum fallen wir einmal in traumlosen Tiefschlaf und schrecken ein anderes Mal schweißgebadet hoch? Lesen Sie hier, dass Schlaf nicht gleich Schlaf ist. Und wie Sie die Nacht weise zu Ihrer Entwicklung nutzen! Weiterlesen...

Wenn man vom Schlaf nur träumen kann

Mikrowellenbeschuss und Elektrosmog gehören inzwischen zu den wichtigsten Ursachen für Schlafstörungen. Seit vielen Jahren hilft Albert Gort betroffenen Menschen dabei, solch schädliche Einflüsse zu minimieren. Wir haben mit dem Experten gesprochen. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Globalisierung: An unserem Wohlstand überfressen

Immer mehr und immer billiger. Die Globalisierung macht’s möglich. Doch dieser ‚Traum’ vom unbegrenzten wirtschaftlichen Wachstum verlangt einen furchtbaren Preis. Wir ersticken den Planeten unter Abfall während wir selbst krank werden. Weiterlesen...

Kunststoffe - Alles Plastik, oder was?

Eigentlich sollten wir nicht mehr von Mutter Erde sprechen, sondern von Mutter Plastik. Heute ist alles aus Plastik. Plastik ist schön (künstliche Blumen), Plastik ist cool (Handy), Plastik ist überlebenswichtig (Trinkwasser-Flaschen). Doch Plastik ist noch viel mehr – und in erster Linie stark gesundheitsgefährdend. Lesen Sie hier, wie gefährlich Ihre Wasserflasche wirklich ist und warum sie ein sehr gutes Mittel zur Empfängnisverhütung sein kann. So viel sei vorneweg gesagt: Die Flasche kann Sie unfruchtbar machen! Weiterlesen...

Reinkarnation: Im Schatten von Nelson

Der Mensch ist keine Eintagsfliege: Unseren Charakter, unsere Fähigkeiten und Schwächen haben wir in vielen vergangenen Leben entwickelt. Zum Glück kennen wir sie meist nicht. Ab und zu gibt es jedoch Menschen, die erkennen dürfen, wer sie mal gewesen sind – Irrtum nicht ausgeschlossen. Lesen Sie hier, wie es einem Mann erging, der jahrelang meinte, einst sein bester Freund gewesen zu sein. Weiterlesen...

Gewässer: Ökologischer Hochwasserschutz als "Landschafts-Akupunktur"

Er war einer der bedeutendsten und gleichzeitig verkanntesten Persönlichkeiten des vergangenen Jahrhunderts: Der Naturforscher Viktor Schauberger. Mehr als fünfzig Jahre nach seinem Tod werden seine Erkenntnisse immer öfter mit großem Erfolg umgesetzt - besonders beim Wasser. Artikel-Auszug nicht online verfügbar

Soziale Netzwerke: Datensammeln im Internet

…sagen fast alle, die völlig arglos im Internet shoppen und Mitglieder in sozialen Netzwerken sind – und sehen im Preisgeben von Persönlichem nichts Negatives. Eines muss uns allerdings klar sein: Je mehr wir freiwillig über uns verraten, desto mehr arbeiten wir jenen in die Hände, die uns an die Leine legen wollen – sei es als Konsumsklaven oder als politische Manipuliermasse. Anders ist nicht zu erklären, weshalb Facebook bereits 100 Milliarden Dollar wert sein soll! Weiterlesen...

Sergey Lazarev: Die Macht des Geldes

Wie falsch die Ziele sind, die in unserer Gesellschaft als erstrebenswert gelten, zeigt das Zitat seines Zeitgenossen Konfuzius auf: „Der Edle benützt seinen Reichtum, um sein Leben zu gestalten. Der Niedrigdenkende benützt sein Leben, um zu Reichtum zu gelangen.“ Erfahren Sie hier, wie Sie mit dem Thema „Geld oder nicht Geld“ umgehen, ohne dass es Ihre Seele frisst. Weiterlesen...

Island: Der Kampf gegen die Hochfinanz

Weshalb Island vor dem Staatsbankrott stand und wie sich die Isländer nun aus dem eisernen Griff der Hochfinanz zu befreien suchen. Weiterlesen...

Naturgeister: Wenn man die Welt mit lichten Augen sieht

Erla Stefánsdóttir ist Islands Elfenbeauftragte. Denn was andere nur vom Hörensagen kennen, ist für sie ganz normalie Realität: Die Welt der Elfen, Gnomen, Feen und Zwerge. Weiterlesen...