Überwachung

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Überwachung.


Bitcoin: Ausweg aus der Finanztyrannei?

Zu lange unterschätzt, brennt heute ein Feuer der Hoffnung, das sich nicht mehr austreten lässt. Es kann die Völker der Erde vor der absoluten Kontrolle durch die Hochfinanz bewahren. Denn die größte Kryptowährung der Welt ist viel mehr als nur Geld. Deshalb fürchten die Mächtigen den Bitcoin auch so. Weiterlesen...

Die neue Wissenschaft der Präkognition

Jüngste Studien zeigen, dass die menschliche Physiologie zukünftige Ereignisse vorausahnen kann. Eine Tatsache, die sich bei großen Katastrophen zeigte und die die Geheimdienste der Welt motiviert, Menschen in der Vorhersage und Fernwahrnehmung zu trainieren. Weiterlesen...

Metaversum: Bye, Bye Realität, Hello Matrix!

Im digitalen Metaversum sollen wir künftig den Großteil unseres Lebens verbringen. Doch die bonbonfarbige Traumwelt könnte sich als Albtraum voller Kriminalität, Überwachung und Unfreiheit erweisen. Weiterlesen...

Transhumanismus: Das Internet der Körper

Die Digitalisierung macht alles besser, lautet das Motto. Deshalb sollen in Zukunft nicht nur Dinge miteinander kommunizieren können; die Vernetzung soll auch den menschlichen Körper umfassen. Am Ende erhofft man sich Unsterblichkeit. Nützliches Nebenprodukt: die totale Überwachung. Weiterlesen...

WHO: Auf direktem Weg in die Gesundheitsdiktatur!

Die Weltgesundheitsorganisation ist dabei, die Kontrolle über alle Völker an sich zu reißen. Während wir vom Ukrainekrieg abgelenkt sind, wird hinter verschlossenen Türen ein internationaler Pandemievertrag ausgearbeitet. Ein Blick nach China verrät, wie das Leben in einer Gesundheitsdiktatur aussehen könnte. Weiterlesen...

Digitale Zentralbankwährungen: Alle Macht dem Staat?

Die globalen Eliten sind dicht davor, mittels eines neuen Währungssystems eine totalitäre Weltregierung einzuführen. Als wichtigstes Werkzeug hierfür soll digitales Zentralbankgeld dienen. Es kann unsere schlimmsten Befürchtungen wahr werden lassen – oder aber auch ein echter Ausweg sein. Weiterlesen...

Faktencheck: Wie verrückt sind Verschwörungstheoretiker?

Weltweit spaltet sich die Menschheit in zwei verfeindete Lager auf: Jenes, das Corona als potenziell tödliche Seuche fürchtet, und jenes, das darin vor allem ein Instrument sieht, um die Bürgerrechte dauerhaft zu beschränken, jedoch die Gefährlichkeit des Virus negiert. Ersteres bezeichnet Letzteres als „verrückt gewordene Verschwörungstheoretiker“, während Letzteres verzweifelt angesichts der vielen schlafenden Schafe, die willig und ohne einmal zu blöken dem Henker aller Freiheit entgegentrotten. Wo liegt die Wahrheit? Weiterlesen...

Finanzkollaps: Worum es jetzt wirklich geht

Die Pandemie ist nicht das wirkliche Problem. Sie ist nur Mittel zum Zweck. Wozu, erfahren Sie hier. Denn wie immer muss man die Frage stellen, wer letztlich ein Interesse an solchen Zuständen hat und davon profitiert. Gemäß einem gut informierten Finanzexperten ist das, was wir zurzeit erleben, vor allem eines: Nämlich ein gigantischer Verzweiflungsakt. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Die Welt im Würgegriff von Amazon

Eigentlich wollte Jeff Bezos seine Firma „Relentless“ nennen: „Gnadenlos“. Nimmt man Amazon unter die Lupe, zeigt sich, dass der reichste Mann der Welt dieser Firmenphilosophie unerbittlich huldigt. Lesen Sie hier, wie ein harmlos wirkender Internetmarktplatz zum Kraken mutiert ist, der Arbeiter, Staaten und am Ende den ganzen Planeten zu erdrücken droht – und seine Fangarme bereits ins Weltall ausstreckt. Weiterlesen...

The Great Reset: Die Welt nach Corona

Corona hat geschafft, was vorher schon lange keiner Krise mehr gelungen ist: Wir bewegen uns mit Siebenmeilenstiefeln auf eine neu geordnete Welt zu. Wenn es nach den Plänen einiger weniger geht, wird unsere Zukunft digitalisiert, genmanipuliert und durch künstliche Intelligenz gesteuert sein. Man nennt es „The Great Reset“. Weiterlesen...