Biologie

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Biologie.


Es wird Zeit für eine Natur ohne Jagd!

Die wenigsten Menschen wollen es wahrhaben, und doch ist es in deutschen Wäldern blutige Realität: 350’000 Jäger bringen jedes Jahr 5 Millionen Wildtiere ums Leben. 5 Millionen Tiere jedes Jahr – das sind 13’700 jeden Tag, 570 pro Stunde, fast zehn Tiere pro Minute. Alle sechs Sekunden stirbt allein in Deutschland ein Tier durch Jägerhand. Weiterlesen...

Zugvögel: In den Tod gelotst?

Der international bekannte Saarbrückener Biophysiker Ulrich Warnke beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit den Aus wirkungen elektromagnetischer Felder auf lebende Organismen. In diesem Aufsatz weist er unter anderem am Beispiel der Zug vögel nach, weshalb unsere drahtlose Kommunikationstechnologie so schädlich auf Tier und Mensch wirkt. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Mobilfunk stört die Magnetfelder und den Vogelzug

Aus der ganzen Welt mehren sich die Meldungen darüber, welch tödliche Bedrohung der Mobilfunk für die Vögel ist. Weiterlesen...

Nicht Gene prägen uns - wir prägen die Gene!

Wie die Wissenschaft langsam erkennt, daß der Geist die Materie dominiert – und was wir von den Zellen in unserem Körper lernen können. Weiterlesen...

Angstfrei und sanft - der Killerwal macht seinem Namen keine Ehre

Killerwale, auch Orcas genannt, sind in vielerlei Hinsicht weiter entwickelt und sozialer als der Mensch. Über denkwürdige Begegnungen beider Spezies. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

"Ohne einen gesunden Wald kein gesundes Wasser, kein gesundes Blut"

Bäume bilden die Haut der Erde. Sie schaffen in vielerlei Hinsicht die Grundbedingungen für alles Leben, sind sie doch weit mehr als "nur" Sauerstoffproduzenten. Die Erkenntnisse des Naturwissenschaftlers Viktor Schauberger. Weiterlesen...

Bäume bauen das Erdmagnetfeld auf

Das Magnetfeld der Erde ist eine der wichtigsten Bedingungen für das physische Leben auf unserem Planeten. Es ist ein starker Schutzschirm, der alles Leben vor den harten kosmischen Strahlen bewahrt. Doch seit Jahrzehnten ist ein beunruhigender Zerfall des Erdmagnetfelds zu beobachten. Er steht im Zusammenhang mit dem Verschwinden der Pflanzendecke auf unserem Planeten. Weiterlesen...

Der Mensch - ein Lichtsäuger

Materie ist nichts anderes als geronnenes Licht und unsere Zellen leuchten noch immer. Nicht online verfügbar  

Sheldrake-Interview: Brückenbauer zwischen Spiritualität und Wissenschaft

Rupert Sheldrake über seine Forschung und seine Suche nach spirituellen Wurzeln - die er im Christentum fand. Nicht online verfügbar  

Von der Lust am Töten

Weshalb die Jagd nicht nur grausam, sondern auch vollkommen überflüssig ist. Studien zeigen: Das Wild braucht den Menschen nicht zur ‘Regulation’. Nicht online verfügbar