Krankheit

Auf dieser Seite finden Sie eine Auflistung aller ZeitenSchrift Artikel zum Stichwort Krankheit.


Teebaumöl - das umfassende Heilmittel der Aborigines

Schon seit Jahrtausenden wird Teebaumöl von den australischen Ureinwohnern, den Aborigines, als wichtiges Heilmittel verwendet. Erst in den letzten Jahren entdeckte man seine bemerkenswerte Eigenschaften. Das Öl des australischen Teebaums wirkt gegen Bakterien, Pilze und Viren. Seine Anwendungsmöglichkeiten reichen von Grippe über Bronchitis bis zu Genital- oder Hautkrankheiten. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Warum nicht den Körper fragen, ob er gesund ist?

Alle Vorgänge im Körper werden durch feinste elektromagnetische Impulse gesteuert. Deshalb bietet die 'Elektroakupunktur-Methode nach Voll' dem Arzt oder Therapeuten die Möglichkeit, direkt den Körper über den Gesundheitszustand seiner Organe zu befragen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Olivia Pilhar: Der Leidensweg einer Familie

Die Leidensgeschichte des krebskranken Mädchens Olivia Pilhar (8) ging durch die europäische Presse. Deren ‚Berichterstattung‘ war indes eine gigantische Verleumdungskampagne, die kaum mehr etwas mit der Wahrheit zu tun hatte. Wir sprachen mit Olivias Vater und zeigen die wirkliche Tragik des ‚Falles‘ Pilhar und dessen Hintergründe. Es ist dies ein Beispiel dafür, wie der Staat rücksichtslos in die Rechte und damit in das Schicksal einer Familie eingreift. Weiterlesen...

Lachen, bis die Egos krachen

Humor: Das Geschenk der Götter an die Menschen. Er macht nicht nur frei von Depressionen und Problemen, sondern heilt auch schwerste physische Krankheiten – oder um es in den Worten von Friedrich Nietzsche zu sagen: "Der Mensch hat das Lachen nur erfunden, weil er das leidenste Tier auf Erden ist." Weiterlesen...

Viren: Pandoras Büchse

Die eigentlichen Wirkstoffe in den Impfungen sind lebende oder abgetötete Viren. – Wie Impfungen Krebs und ‘Aids’ mitverursachen und welche unabsehbaren Folgen das Manipulieren an Viren sonst noch haben kann. Weiterlesen...

Homöopathie: Hoffnung bei Impfschäden

Im selben Jahr, wie Edward Jenner seine ersten Kuhpocken-Impfversuche in England machte (1796), erkannte ein junger Arzt in Deutschland die wahren Heilungsmöglichkeiten der Infektionskrankheiten: Samuel Hahnemann trat mit seiner Homöopathie an die Öffentlichkeit. Die Klassische Homöopathie führt alle Erkrankungen auf vier chronische Grundkrankheiten zurück. Werden diese therapiert, können dadurch Impfschäden gemildert oder gar geheilt werden. Weiterlesen...

Jede Krankheit hat zwei Phasen

Jede Krankheit verläuft in zwei Phasen. Dieses Naturgesetz wurde von Dr. Hamer bereits vor 15 Jahren formuliert. Mittlerweile hat es sich immer wieder als wahr erwiesen; dennoch weigert sich die Schulmedizin noch heute, diese Tatsache zu akzeptieren. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Impfdiktatur: Eltern im Kampf

Die Pharmaindustrie setzt mit Hilfe der Politik immer mehr den flächendeckenden Impfzwang durch. Die Durchführungsbestimmungen werden immer rigoroser, die zuständigen Hygieneärzte setzen die Eltern immer mehr unter Druck. Auf der anderen Seite weisen 400 Schweizer Ärzte der 'Arbeitsgruppe für differenzierte Impfungen' den Bund darauf hin, daß bereits die bestehenden Impfempfehlungen (die Schweiz hat keinen Impfzwang) als staatliche Doktrin und als Verletzung bürgerlicher Rechte anzusehen ist. Weiterlesen...

Der Mensch - ein Lichtsäuger

Materie ist nichts anderes als geronnenes Licht und unsere Zellen leuchten noch immer. Nicht online verfügbar  

Genieße dein Essen - und sei dankbar!

Gedanken und Gefühle verändern die Qualität von Speisen. Sie können auch Gifte neutralisieren - oder erst recht unseren Körper vergiften. Nicht online verfügbar