Geld • Wirtschaft

Auf dieser Seite finden Sie eine Zusammenstellung aller in der ZeitenSchrift publizierten Artikel, welche das Thema Geld • Wirtschaft beinhalten.

Wie viel Elend ist mein T-Shirt wert?

An unseren modischen Kleidern, die im Zeitalter der Globalisierung immer billiger werden, kleben Tränen, Schweiß, und manchmal gar Blut. Dem müßte nicht sein: Mit nur ein paar Cents höheren Löhnen könnten sich die TextilarbeiterInnen in der "Dritten Welt" aus ihrer sklavenartigen Existenz befreien. Weiterlesen...

Wie man Dingen eine "Seele" verleiht

Wie wird Kaffee zum Erlebnis von Wärme und Geborgenheit? Wie ein Turnschuh zum Symbol für Erfolg und Tatkraft? Durch Werbung natürlich. Seltsam nur, daß wir immer noch darauf reinfallen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Kann Silber wieder Geld werden?

Unser hochbegehrtes Geld ist in Wahrheit nicht mehr wert als ein Versprechen, bzw. das Papier, auf das es gedruckt ist. Buchautor Reinhard Deutsch plädiert dafür, Geld wieder einen realen Wert zu verleihen – indem man es beispielsweise „versilbert“. Weiterlesen...

Der Ausstieg aus einer Bewusstseinsfalle

Was tun, wenn das Damoklesschwert der Arbeitslosigkeit einen plötzlich trifft und man Job und Lebensinhalt verliert? Weiterlesen...

Vom Schuldenjoch befreit

Die Stunde Südamerikas scheint gekommen zu sein. Gewisse Staatsführer haben genug vom Gängelband des reichen Westens und wollen gemeinsam für das Wohl ihrer Völker kämpfen. Sie haben lange genug am Gängelband der westlichen Hochfinanz gedarbt. Weiterlesen...

Sekem: Eine Ökonomie der Liebe

Mitten im Wüstensand Ägyptens verwirklichte sich in den vergangenen dreissig Jahren die Vision eines Mannes: Ein ganzheitlich ökologisches Dorf mit biologischer Landwirtschaft und ein erfolgreiches Wirtschaftsunternehmen. Weltweit sehen Politiker und Wirtschaftsführer in dieser Gründung ein Entwicklungsmodell für alle Kontinente - und für eine lebenswerte Zukunft. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Der Kampf um das Schwarze Gold

Eigentlich müsste man Erdöl das 'rote' Gold nennen - soviel Blut klebt an ihm. Was den Wohlstand der industrialisierten Welt vordergründig in ungeahnte Höhen führte, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als Geissel für die ganze Menschheit. Weiterlesen...

Wenn das Erdöl zur Neige geht ...

... sind Alternativen gefragt. Das kann schneller eintreten als uns lieb ist. Für die Natur allerdings wäre es ein Segen. Für uns Menschen muss es nicht das "Ende der Welt" bedeuten. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Geständnisse eines Wirtschaftsattentäters

Sie sind Agenten im Auftrag des amerikanischen Imperiums. Ihre Mission: Sogenannte Entwicklungsländer zu willenlosen Sklavenstaaten der USA zu machen - auf Kosten der Bevölkerung, die immer mehr verarmt. Ein ehemaliger Wirtschaftsattentäter packt aus. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen

Eine Welt ohne Armut

Die Grameen-Bank hat einen neuen Weg entdeckt, Armen auf der ganzen Welt zu helfen. Statt Almosen und Entwicklungsgeldern, die selten bei den wirklich Bedürftigen ankommen, gewährt sie Kleinstkredite. Diese helfen den Kreditnehmern, ein menschenwürdiges Leben aufzubauen. Nicht online verfügbar   Ausgabe bestellen